Auktionshaus Breitschuh
Inhaber Henry Thurisch

65. Kunst- und Antiquitätenauktion am 19. Oktober 2019

Historika, Studentika

ab 10:00 Uhr - 48 Objekte
Nr. 1
Limit: 160 EUR

Zoom


Navaja Hirtenmesser / Gauchomesser, 19. Jh. wohl Spanien

Stahl, Klappmesser mit schlanker Klinge mit zweischneidiger Spitze, messingmontiert mit aufgenieteten Hornschalen, Herstellermarke ein Stern auf der Klinge, altersgemäß gute Erhaltung, aufgeklappt L. 48 cm
Navaja jack knife, probably spain, good age-appropriate condition

Zuschlag: 180 EUR

Nr. 2
Limit: 160 EUR

Zoom


Hitlerjugend (HJ) Messer

sog. III. Reich, RZM M/2 1936, Eisen und Stahl, Klinge mit Devise, Kunststoffgriffschalen mit eingelegtem Hitlerjugend-Emblem, Scheide mit original Lackierung, altersgemäß gute Erhaltung, Griffrücken beschliffen, Klinge minimal beschliffen, mit Scheide L. 25 cm, Klingenlänge 13,5 cm
WWII German Hitlerjugend (HJ) knife, camp knife, steel blade with etched motto, manufacturer RZM M/2 1936, grips with inset enamel HJ swastika badge, black painted metal scabbard with leather hanger, good age-appropriate condition

Zuschlag: 500 EUR

Nr. 3
Limit: 240 EUR

Zoom


Preußischer Säbel, um 1860

ohne Hersteller, Stahl und Messing, einfach gekehlte Klinge mit leichter Zierätzung, Messinggriffstück mit Fischhaut und intakter Griffwicklung, Lederscheide mit Messingbeschlägen, altersgemäß gute Erhaltung, Klinge gereinigt, mit Scheide L. 101 cm, Klingenlänge 85,5 cm
Prussian sable, circa 1860, no manufacturer, brass handle with fish-skin, leather sheath, good age-appropriate condition, blade cleaned, length 101cm

Zuschlag: 280 EUR

Nr. 4
Limit: 500 EUR

Zoom


Galadegen für Offiziere der Pulverkammer Frankreich, um 1870

Napoleon III, Gefäß Bronze feuervergoldet, Griffstück Perlmutt mit zwei Rillen, Knauf beidseitig mit napoleonischer Biene verziert, Gefäß mit napoleonischen Adler, blanke 3-Kant Klinge, mit Lederscheide, altersgemäß gute Erhaltung, mit Scheide L. 91 cm, Klingenlänge 74 cm
French dress sowrd for officers of powder chamber, around 1970, hilt fire-gilt bronze, handle with 2 mother-of-pearl plates with 2 grooves each, pommel with napoleonic bee on both sides, guard plate with napoleonic eagle, blank triangular blade, black leather scabbard, good age-appropriate condition, total length 91 cm

Nr. 5
Limit: 100 EUR

Zoom


Preußisches Bajonett M71, 1875

ohne Hersteller, Eisen und Messing, blanke Klinge mit Klingenabnahme „W75“ und „A“ unter Krone, Lederscheide, Mundblech mit Stempel „181.R.3.54.“, Griffstück mit unbekannten Stempel „127“ und diversen Abnahmestempeln, altersgemäß gute Erhaltung, Beschlagteile geputzt, mit Scheide L. 64,5 cm, Klingenlänge 47 cm

Zuschlag: 170 EUR

Nr. 6
Limit: 1700 EUR

Zoom


Brilliantierter Bruststern des Königlich Sächsischen Haus-Ordens der Rautenkrone, nach 1900

ohne Hersteller, Silber, Gold, Email, weißer emaillierter Ring mit aufgelegten grün emaillierten Rautenkranz, goldene Großbuchstaben mit 3-zeiliger Losung des Ordens, "PROVI DENTIAE MEMOR", Zweitstück, im alten nicht zugehörigen Etui, mit aufgelegten sächsischen Wappen, altersgemäß gute Erhaltung, Orden D. 8,5 cm, Etui 2,5 x 9,5 x 11 cm (HxBxL) G. 70,5 g
Royal Saxon House Medal of the Rautenkrone, after 1900, Breast Star, silver, gold and enamel, with brilliant cut rays, second piece, case not belonging to the star, very good age-appropriate condition

Nr. 7
Limit: 45 EUR

Zoom


30 militärhistorische Farblithografien

um 1900, nach Zeichnungen von Richard Knötel und Willy Stöwer, lithografiert von Meisenbach Riffarth & Co., erschienen im Verlag von Paul Kittel Berlin, altersgemäß gute Erhaltung
Bitte besichtigen.

Zuschlag: 130 EUR

Nr. 8
Limit: 600 EUR

Zoom


Kampfwagen-Abzeichen mit Anstecknadel

ohne Hersteller, Buntmetall versilbert, hohl geprägt und verbödet, mit Luftdruck-Ausgleichsloch oberhalb der Nadel, altersgemäß gute Erhaltung, etwas berieben, Kampfwagen-Abzeichen Anstecknadel 61 x 14 mm (HxB), Kampfwagen-Abzeichen 65 x 47 mm (HxB) G. 19,3 g
German combat vehicle medal with a lapel badge, non-ferrous metal silver-plated, very good age-appropriate condition

Zuschlag: 700 EUR

Nr. 9
Limit: 400 EUR

Zoom


Große Ordensspange Preußen und Braunschweig, 1840 - 1900

Silber, Bronze, 1) Rote Adler Orden 4. Klasse, erstes Modell, Zweitstück, 2) Teilnehmermedaille 1870 / 1871, Randschrift "Geschützbronze", 3) Veteranen Medaille, Braunschweigisches Infanterie-Regiment Nr. 92, verliehen 1895, 4) Ehrenzeichen Braunschweig, 1. Klasse, "Immota Fides", altersgemäß gute Erhaltung, Ordensspange neu bezogen, L. 12,5 cm
Big German service ribbon Prussia / Brunswick, 1840-1900, Red Eagle medal 4th class, first model, participant's medal 1870 / 1871, Veterans Medal, Brunswick Infantry Regiment No. 92, badge of honour Brunswick, first class, good age-appropriate condition

Nr. 10
Limit: 220 EUR

Zoom


Säbel für Staatsbeamte Modell 1889, Österreich-Ungarn

Weyersberg & Stamm Solingen, Gefäß Messing, durchbrochen gearbeitet, floral verziert, mit Doppelkopfadler, Griffstück mit Fischhaut bezogen, mit einfacher Drahtwicklung, leicht gekrümmte und vernickelte Klinge, schwarz belederte Stahlscheide mit Messingbeschlägen, auf dem Mundblech das Herrschermonogramm "FJ1", altersgemäße Erhaltung, Bügel wackelt, Klinge leicht fleckig, mit Scheide L. 100 cm, Klingenlänge 82 cm

Zuschlag: 220 EUR

Nr. 11
Limit: 100 EUR

Zoom


Bajonett 98/05, 1916

Simson & Co Suhl, Stahl, Griffstück mit diversen Abnahmestempeln, blanke Klinge, Abnahmestempel auf Klingenrücken „W16“, Stahlscheide brüniert, altersgemäß gute Erhaltung, Griffteile geputzt, mit Scheide L. 52 cm, Klingenlänge 36,5 cm
German bayonet 98/05, 1916, manufacturer "Simson & Co Suhl", black metal scabbard, good age-appropriate condition

Zuschlag: 120 EUR

Nr. 12
Limit: 240 EUR

Zoom


Kriegsmarine Offiziersdolch mit Blitzscheide

sog. III. Reich, Puma Solingen, Buntmetall, Stahl, Klinge mit maritimer Ätzung, weißer Griff mit intakter Wicklung, altersgemäße Erhaltung, stärker getragen, mit Scheide L. 41 cm, Klingenlänge 24,5 cm
WWII German navy officer dagger with scabbard, manufacturer “Puma” steal and non-ferrous metal, blade with navy etching, used age-appropriate condition

Zuschlag: 800 EUR

Nr. 13
Limit: 70 EUR

Zoom


Grabendolch

I. Weltkrieg, ohne Hersteller, Stahl, Klinge nicht beschliffen, altersgemäß gute Erhaltung, mit Scheide L. 27 cm, Klingenlänge 14,5 cm
German trench dagger, WWI, black scabbard, good age-appropriate condition

Zuschlag: 120 EUR

Nr. 14
Limit: 150 EUR

Zoom


Infanterie Offiziers Degen IOD89, Preußen, nach 1910

ohne Hersteller, Stahl und Eisen, Klappscharnier, doppelt gekehlte Klinge, Scheide mit einem Tragering, altersgemäße Erhaltung, Stahlgefäß gepinselt, Griffwicklung in Teilen erhalten, Klappscharnierfeder defekt, Klinge und Scheide mit Patina, mit Scheide L. 98,5 cm, Klingenlänge 77,5 cm

Zuschlag: 150 EUR

Nr. 15
Limit: 80 EUR

Zoom


Chassepot Bajonett, 1872

mit Hersteller auf dem Klingenrücken, Messing, Stahl, Nummerngleich, Scheide brüniert, Erhaltung sehr schön, Griffstück geputzt, mit Scheide L. 71 cm, Klingenlänge 57,5 cm

Zuschlag: 110 EUR

Nr. 16
Limit: 50 EUR

Zoom


Vier Stahlhelme, 1. Hälfte 20. Jh.

1) Feuerwehrhelm, rot lackiert, mit Innenleben, 2) amerikanischer Stahlhelm in dunkelblau, mit Innenleben, 3) Hilfsfeuerwehrhelm vom Rittergut Sonneberg / Polle, gelb lackiert, mit Innenleben, 4) Wehrmacht Stahlhelm, Bodenfund konserviert, mit Durchschuss, altersgemäße, gebrauchte Erhaltung

Nr. 17
Limit: 500 EUR

Zoom


Degen für Dragoneroffiziere Frankreich, 1802 -1810

Gefäß Bronze vergoldet, Griffstück Elfenbein mit Messingkreuzring und eingravierter „15“, Knauf mit Blättern verziert und gekreuzten Trompeten, Stichblatt mit fünf Perlen und einer eingravierten Soldatenszene, zweischneidige schmale Klinge mit eingravierter Sonne, altersgemäß gute Erhaltung, Lederscheide mit Patina und Oberflächenrissen, Klinge und Gefäß gereinigt, mit Scheide L. 95 cm, Klingenlänge 77 cm
French sword for dragoon officers, 1802 - 1810, hilt gilt bronze, handle of ivory with brass cross ring and engraved "15", pommel with leaves and crossed trumpets, guard plate with 5 pearls and engraved soldiers scene, double-edged, straight, blued blade with engraved sun, good age-appropriate condition, black leather scabbard with patina and surface chaps, blade and hilt cleaned, total length 95 cm

Nr. 18
Limit: 120 EUR

Zoom


Flammenwerferabzeichen I. Weltkrieg

Metallplatte mit Filz, aufgelegter Totenkopf, hinten drei Splinte, Rückseite abgeklebt, Erhaltung sehr schön, D. 7 cm
WWI Flame Thrower Badge, metal plate on felt, with a skull, very good age-appropriate condition

Nr. 19
Limit: 250 EUR

Zoom


Preußischer Säbel mit Schör, um 1880

ohne Hersteller, Stahl und Messing, blanke Klinge, Abnahmestempel auf dem Klingenrücken „W82“, Messinggriffstück mit Rochenhaut und in Teilen erhaltener Griffwicklung, auf Parierlappen gestempelt „52.R.10.2“, mit Portepee, Lederscheide mit Messingbeschlägen, Ortblech etwas verbogen, Lederscheide mit mittigen Knick, etwas geschrumpft, alle Teile mit Patina, mit Scheide L. 100 cm, Klingenlänge 82,5 cm

Zuschlag: 400 EUR

Nr. 20
Limit: 60 EUR

Zoom


Jagdmesser Lappland, 20. Jh.

Klinge Eisen, Scheide und Griff aus Bein und Leder, Scheide durchbrochen und graviert mit Schlitten und Rentiergespann, Griff mit Öse, altersgemäß gute Erhaltung, Klinge L. 10,5 cm, gesamt L. 28 cm

Zuschlag: 60 EUR

Nr. 21
Limit: 80 EUR

Zoom


Sechs europäische Bajonette

von 1950 bis 1980, drei mit Scheide, drei Tüllen-/Dillenbajonette, unterschiedliche Erhaltungen
Bitte besichtigen.

Zuschlag: 110 EUR

Nr. 22
Limit: 900 EUR

Zoom


Degen für Beamte des ägyptischen Instituts Bonaparte, Frankreich, 1870

Napoleon III., Gefäß Bronze feuervergoldet, Griffstück Perlmutt mit aufgelegter, feuervergoldeter Bronzeplatte in Form einer ägyptischen Göttin, wohl Isis, Knauf mit Palmetten verziert, flacher floral verzierter Bügel, durchbrochenes Stichblatt mit Plamettenmuster und einer Gänsefeder, die von einem Spinnennetz umgeben ist, 3-Kant Klinge, im unteren Drittel gebläut und mit goldtauschierten Waffentrophäen, mit Lederscheide, altersgemäß gute Erhaltung, mit Scheide L. 96 cm, Klingenlänge 82 cm
French sword for officials of the Egyptian institute of Napoleon Bonaparte, 1870, hilt fire-gilt bronze, handle with 2 mother-of-pearl plates with fire-gilted bronze panels in form of an egyptian goddesse (arguably Isis), pommel with palmettes, flat knuckle gurad with floral decor, open-worked guard plate with palmette decor and goose feather surrounded by a spider-web, triangular blued blade decorated with gold damascened weapon trophies, black leather scabbard, good age-appropriate condition, total length 96 cm

Zuschlag: 950 EUR

Nr. 23
Limit: 60 EUR

Zoom


Studentenkappe und Trachtenkappe

1) Studentenkappe, um 1900, Kappe grün / schwarz, mit aufgestickten Initialen, altersgemäße Erhaltung, mit kleineren Beschädigungen 2) Trachtenkappe, um 1900, schwarzer Samt bestickt mit Blumenranken, innen mit Leder ausgekleidet, altersgemäße Erhaltung

Nr. 24
Limit: 90 EUR

Zoom


Mauser Bajonett M 1908

Alex Coppel Solingen, Stahl und Messing, einfach gekehlte Klinge, genietete Holzgriffschalen, Lederscheide mit Messingbeschlägen, Bajonett und Scheide mit verschiedenen Abnahmepunzen, beigegeben Staubschutzbrille aus dem 2. WK, altersgemäß gute Erhaltung, mit Scheide L. 45 cm, Klingenlänge 29,5 cm

Zuschlag: 90 EUR

Nr. 25
Limit: 450 EUR

Zoom


Französische Kavallerie Steinschloss Pistole St. Étienne mit Pulverflasche, 18. Jh.

Französische Revolution, Stahl und Messing, unter dem Hahn signiert mit St. Étienne, Originalstück aus der Zeit, Pulverflasche beigegeben, bestehend aus einem Hornkorpus mit Messingmontur, altersgemäß sehr gute Erhaltung, Gürtelspange fehlt, Ladestock gekürzt, Schaft nachträglich lackiert, Pistole L. 34 cm, Pulverflasche L. 14 cm
French flintlock pistol St. Étienne for cavalry with powder flask, 18th century, steel and brass, signed, very good age-appropriate condition, beld clasp lost, rammer shortened, stock new lacquered, length 34 cm

Zuschlag: 800 EUR

Nr. 26
Limit: 400 EUR

Zoom


Degen M 1857 für Unteroffiziere der Artillerie, Frankreich

Gefäß Messing, Griffstück mit intakter Drahtwicklung, Klapp-Stichblatt mit aufgelegter Granate, zweischneidige doppelt gekehlte Klinge mit Herstellergravur, mit geschwärzter Stahlscheide mit einem beweglichen Tragering, altersgemäß gute Erhaltung, geputzt, mit Scheide L. 99 cm, Klingenlänge 81 cm
French sword M 1857 for Lance Sergeants of artillery, gilt brass, handle with intact wire winding, foldaway guard plate with depiction of grenade, double-edged blade with manufacturer engraving, black steel scabbard with one bearer ring, good age-appropriate condition, cleaned, total length 99 cm

Zuschlag: 400 EUR

Nr. 27
Limit: 65 EUR

Zoom


Mauser Bajonett, um 1890

ohne Hersteller, Stahl und Messing, einfach gekehlte Klinge, Abnahmestempel auf Klingenrücken „B“, Lederscheide mit Messingbeschlägen, Griffstück mit Abnahmestempel „B“, altersgemäß gute Erhaltung, Griffschalen mit Alterungsspuren, mit Scheide L. 45 cm, Klingenlänge 29,5 cm

Nr. 28
Limit: 60 EUR

Zoom


Sechs Blechspielzeugpistolen aus einer Sammlung

von 1920 - 1960, zwei Knallkorken-, drei Zündplätzchen- und eine Erbsenpistole, verschiedene Hersteller, altersgemäße Erhaltung, bespielt zum Teil mit Flugrost
Bitte besichtigen.

Zuschlag: 60 EUR

Nr. 29
Limit: 180 EUR

Zoom


Heeres Offiziersdolch

sog. III. Reich, ohne Hersteller, Eisen, Zinkausführung, weißes Griffstück mit minimalen Ausbruch, altersgemäß gute Erhaltung, mit Patina, mit Scheide L. 39 cm, Klingenlänge 25 cm
WWII German army officer dagger with scabbard, Iron, zinc, good age-appropriate condition

Zuschlag: 550 EUR

Nr. 30
Limit: 100 EUR

Zoom


Sturmabteilung (SA) Dolch mit Scheide

sog. III. Reich, EP & S Solingen, Stahl, Nickel, Holzgriff mit eingelegtem Sturmabteilung Emblem und Aluminiumadler, Parierstangen Nickel, mit Namensgravur, Klinge beschliffen und gekürzt, mit Klingeninnenschrift, altersgemäße Erhaltung, Scheide ohne Farbe, Ortblech etwas gedrückt, mit Scheide L. 37,5 cm, Klingenlänge 20 cm
WWII German Sturmabteilung (SA) dagger, crossguard nickel, aluminum eagle, blade with phrase, manufacturer “EP & S Solingen”, age-appropriate condition

Zuschlag: 420 EUR

Nr. 31
Limit: 70 EUR

Zoom


Transportbehälter für Granaten, 1. Hälfte 20. Jh.

Blech, leere Behälter in Bastkorb mit Tragegriffen, altersgemäße Erhaltung, 70 x 52 x 14 cm (HxBxT)
Bitte besichtigen.

Zuschlag: 70 EUR

Nr. 32
Limit: 160 EUR

Zoom


Verdienstkreuz Heinrich des Löwen 2. Klasse, um 1900

ohne Hersteller, Silber gepunzt mit "900" und Halbmond und Krone, silbernes längliches Kreuz am Band, Erhaltung sehr schön, 37 x 28 mm (HxB) G. 8,6 g
German Cross of honor of Heinrich the Lion, 900 silver, with band, very good age-appropriate condition

Zuschlag: 160 EUR

Nr. 33
Limit: 35 EUR

Zoom


Dienstglas der Wehrmacht 6 x 30 bmk+

115917, Strichplatte, Fernglas mit nicht zugehöriger Tasche, altersgemäßer Zustand, Optik klar, Linse vorne mit gelöster Beschichtung, Gebrauchsspuren, Okulareinfassung mit Riss und einer Abplatzung, 11 x 15 cm (HxB)
Bitte besichtigen.

Zuschlag: 40 EUR

Nr. 34
Limit: 4500 EUR

Zoom


Preußischer Helm für einen Fähnrich des Garde-Kürassier-Regiments, um 1900

Helmglocke aus Tombak mit neusilbernen Einfassungen, konvexes Blatt mit vier Kugelnieten, Dienstspitze, silbernes, emailliertes Emblem, goldfarbene Schuppenkette mit Kleeblattenden und beiden Offiziers-Kokarden, altersgemäße Erhaltung, Schweißleder vorhanden, restliches Innenfutter fehlt, 28,5 x 22 x 29,5 cm (HxBxT)
Prussian spiked helmet of an ensign for Gardes du Corps, around 1900, Germany, enameled silver emblem, with both officers cockades, age-appropriate condition, sweatband present and inner lining lost

Nr. 35
Limit: 180 EUR

Zoom


Deutscher Motorsport-Verband - Leistungs-Prüfungsabzeichen in Gold

ohne Hersteller, Buntmetall vergoldet, umlaufendes Eichenlaub, "DMV" durchbrochen gearbeitet, an langer Nadel, D. 5 cm G. 31,3 g

Nr. 36
Limit: 120 EUR

Zoom


Ausgeh Seitengewehr / Bajonett mit geätzter Klinge

sog. III. Reich, ohne Hersteller, Nickel, Eisen und Stahl, einseitige Klingenätzung „Zur Erinnerung an meine Dienstzeit“ verziert mit Swastika, Stahlhelm und Adler, altersgemäß gute Erhaltung, ungereinigt, mit Scheide L. 40 cm, Klingenlänge 25 cm
WWII German bayonet, nickel, iron and steel, blade on one side with etching “Zur Erinnerung an meine Dienstzeit“ decorated with swastika, steel helmet and eagle, bayonet with scabbard, good age-appropriate condition

Zuschlag: 330 EUR

Nr. 37
Limit: 330 EUR

Zoom


Degen für Offiziere des Sanitätskorps M 1817 Frankreich, 1908

Gefäß Messing vergoldet, Griffstück Horn mit intakter Silberdrahtwicklung, floral verzierter Knauf und Bügel, Stichblatt verziert mit aufgelegten Fahnentrophäen und zentralen Äskulapstab umrahmt mit Eichenlaub und Lorbeer, Stichblatt mit Klappscharnier, Klinge mit Herstellergravur, vernickelte Stahlscheide mit einem Tragering, altersgemäß gute Erhaltung, mit Scheide L. 108 cm, Klingenlänge 85 cm
French sword for officers of ambulance corps M 1817, 1908, hilt gilt brass, handle of horn with intact silver wire winding, pommel and knuckle guard with floral decor, foldaway guard plate with flag trophies and central staff of Aesculapius bordered with oak leaves and laurel, double-edged blade with manufacturer engraving, steel scabbard with one bearer ring, good age-appropriate condition, total length 108 cm

Zuschlag: 400 EUR

Nr. 38
Limit: 850 EUR

Zoom


Ehrenzeichen vom Roten Kreuz, 1937 Verdienstkreuz

sogenanntes III. Reich, ohne Hersteller, Bronze vergoldet und emailliert, verliehen von 1937 bis 39, weiß emailliertes Kreuz mit aufgelegten schwarz emaillierten Adler, leicht gewölbt, Rückseite glatt, taillierte Nadel, im nicht dazugehörigen alten Etui, Erhaltung sehr schön, 52 x 52 mm (HxB) G. 33,3 g
Cross of honor of the German red cross, WWII 1937, very rare, only awarded between 1937-39, bronze gilt and enamelled, backside with a needle, case not belonging to the cross, very good age-appropriate condition

Nr. 39
Limit: 600 EUR

Zoom


Degen eines Kriegskommissars, Konsularzeit, Frankreich

Direktorat (1795 - 1799), Messing, 4-Kant Griffstück Ebenholz mit Perlenbordüre und eingesetzten Wappenplatten (ungraviert), Knauf als Kleeblatt geformt mit floraler Verzierung, Bügel mit mittiger Olive, Klinge im unteren drittel mit gravierten Waffentrophäen, mit Lederscheide, altersgemäß gute Erhaltung, Versilberung nicht mehr erhalten, Klinge gereinigt mit leichten Rostnarben, mit Scheide L. 91 cm, Klingenlänge 74 cm
French sword of a war commissioner, Directorate (1795 - 1799), brass, 4-squared handle of ebony wood with pearl borders and shields (not engraved), pommel as clover leaf with floral decor, knuckle guard with olive, double-edged blade with engraved weapon trophies, black leather scabbard, good age-appropriate condition, silver plating defunct, blade cleaned and with some corrosion pits, total length 91 cm

Nr. 40
Limit: 550 EUR

Zoom


Galadegen für Offiziere des Ingenieurkorps der Julimonarchie Frankreich

Louis Philippe, Gefäß Bronze vergoldet, Griffstück Perlmutt mit fünf Rillen, Knauf mit Bildnis von Athene flankiert von zwei Löwenköpfen, Bügel mit stilisierten Lorbeerblättern und weiteren floralen Elementen verziert, Stichblatt mit aufgelegten gallischen Hahn, 3-Kant Klinge im unteren Drittel gebläut und mit goldtauschierten Waffentrophäen, mit Lederscheide, altersgemäß gute Erhaltung, Bügel leicht wackelig, inneres Bronzeband des Griffstücks eingerissen, mit Scheide L. 102 cm, Klingenlänge 83 cm
French dress sword for officers of engineering corps at July Monarchy (1830 - 1848), hilt gilt bronze, handle with 2 mother-of-pearl plates with 5 grooves each, pommel with portrait of Athena and 2 lion heads, knuckle guard with stylized laurel leaves, guard plate with the french (gallic) cockerel, triangular blued blade decorated with gold damascened weapon trophies, black leather scabbard, good age-appropriate condition, knuckle guard minimal waggly, inner handle band ripped, total length 102 cm

Nr. 41
Limit: 80 EUR

Zoom


Reichswehr Einheitssäbel, um 1920

ohne Hersteller, Stahl vernickelt, Griffwicklung intakt, blanke Klinge, ohne Scheide, altersgemäße Erhaltung, Klinge gereinigt, L. 99 cm, Klingenlänge 86 cm

Nr. 42
Limit: 700 EUR

Zoom


Galadegen für Gardeoffiziere der Restaurationszeit Frankreich, um 1830

Gefäß Bronze vergoldet, Griffstück ebonisiertes Holz mit eingelegter vergoldeter Messingdarstellung der geflügelten Siegesgöttin Victoria, floral verzierter Knauf und Bügel, Stichblatt mit stilisierten Spinnennetzmuster und eingelegten floralen Elementen verziert, 3-Kant Klinge, im unteren Drittel gebläut und mit goldtauschierten Waffentrophäen, mit Lederscheide, altersgemäß gute Erhaltung, mit Scheide L. 95 cm, Klingenlänge 77 cm
French dress sword for guards officer at Restoration period, around 1830, hilt gilt bronze, handle of ebonized wood with inlaid brass depiction of winged goddess of victory, floral decorated pommel and knuckle guard, guard plate with stylized spiderweb and floral elements, triangular blued blade decorated with gold damascened weapon trophies, black leather scabbard, good age-appropriate condition, total length 95 cm

Zuschlag: 700 EUR

Nr. 43
Limit: 400 EUR

Zoom


Degen für Offiziere des Verwaltungsdienstes, Frankreich, um 1870

frühe III. Republik, Gefäß Bronze versilbert, Griffstück Perlmutt mit 2 Rillen, Knauf und Bügel floral verziert, Stichblatt durchbrochen und mit Eichenlaub / Lorbeer verziert, 3-Kant Klinge in der unteren Hälfte mit geätzten Rankendekor, mit Lederscheide, altersgemäß gute Erhaltung, Gefäß geputzt mit Resten der Versilberung, Klinge und Scheide gut erhalten, mit Scheide L. 96 cm, Klingenlänge 77 cm
French sword for officers of administration, around 1870, hilt silver-plated bronze, handle with 2 mother-of-pearl plates with 2 grooves each, pommel and knuckle guard with floral decor, open-worked gurad plate with oak leaves and laurel, triangular blade, black leather scabbard, good age-appropriate condition, hilt cleaned with remains of silvering, blade and scabbard well retained, total length 96 cm

Zuschlag: 550 EUR

Nr. 44
Limit: 120 EUR

Zoom


Fünf europäische Bajonette mit Scheide

von 1900 bis 1960, unterschiedliche Erhaltungen, meist guter Zustand
Bitte besichtigen.

Zuschlag: 220 EUR

Nr. 45
Limit: 250 EUR

Zoom


Ordennachlass aus dem 2. Weltkrieg

sog. III. Reich, zwei Holzschaurahmen, durchbrochen gearbeitet, 1) bestückt mit drei Orden, Eiserne Kreuz I. Klasse (EK1) 1939, Eiserne Kreuz II. Klasse (EK2) 1939, Infanterie Sturmabzeichen, und drei Bildern vom Träger, 2) bestückt mit vier Orden, Kriegsverdienstkreuz 2. Klasse mit Schwertern, Kriegsverdienstkreuz 1. Klasse mit Schwertern, Medaille Winterschlacht im Osten / Ostmedaillie, Verwundetenabzeichen in Silber, mit einem Bild, altersgemäß gute Erhaltung, Rahmen original verschlossen, 23,4 x 36,5 cm (HxL)
German WWII medal collection, framed, 1) iron cross first class 1939, iron cross second class 1939, infantry assault badge, with pictures from the soldier, 2) first- and second-class service cross 1939 with swords, eastern front medal, wound badge in silver, all in a very good age-appropriate condition

Zuschlag: 450 EUR

Nr. 46
Limit: 450 EUR

Zoom


Königlicher Hausorden Hohenzollern Adler der Ritter und silberne Verdienstmedaille Hohenzollern

1) Königlicher Hausorden Hohenzollern Adler der Ritter, ohne Hersteller, wohl Silber vergoldet, Zweitstück, altersgemäß gute Erhaltung, 35 x 35 mm (HxB) G. 13,7 g 2) Silberne Verdienstmedaille Hohenzollern, ohne Hersteller, Silber, D. 32 mm G. 16 g, beide zusammen an einem Band
Royal House Medal Hohenzollern, Eagle of the Knights (second piece) and silver Medal of Honor, both on one band, good age-appropriate condition

Nr. 47
Limit: 330 EUR

Zoom


Degen für Offiziere der Nationalgarde Modell 1816, Frankreich

Louis Philippe, versilbertes Gefäß, Griffstück ebonisiertes Holz, Kugelknauf, Bügel mit Lorbeerzweigen verziert, Stichblatt mit gallischem Hahn verziert, einfach gekehlte Klinge mit goldtauschierten Waffentrophäen, ehemals gebläut, mit Lederscheide, altersgemäße Erhaltung, Klinge oxidiert, Spitze leicht rostnarbig, Klingenrücken im unteren Drittel leicht schartig, Lederscheide überarbeitet, mit Scheide L. 93 cm, Klingenlänge 78 cm
French sword for officers of the national guard, model 1816, silver-plated hilt, handle of ebonized wood, spheric pommel, knuckle guard with laurel branch, guard plate with the french (gallic) cockerel, double-edged, formerly blued blade decorated with gold damascened weapon trophies, black leather scabbard (overworked), age-appropriate condition, blade oxidized, lower third slightly notchy, tip with some corrosion pits, total length 93 cm

Nr. 48
Limit: 330 EUR

Zoom


Kavallerie Degen M 1889 Eigentumsstück, um 1890

Eickhorn, Eisen und Stahl, Eisenhauer Klinge mit Schör, mit leichter Zierätzung, vernickeltes Gefäß mit Klappscharnier, Bakelitgriff, ehemals vernickelte Scheide mit zwei Trageringen, Stichelgravur auf der Scheide "4 SK. U.R. 13" und unleserlicher Name, altersgemäße Erhaltung, stärker getragenes Stück, Gefäß mit leichten Rostansatz, Länge mit Scheide L. 97 cm, Klingenlänge 81 cm


 
^