74. Kunst- und Antiquitätenauktion am 25. Mai 2024

Zinn

ab 17:55 Uhr - 8 Objekte
Nr. 1062
Limit: 60 EUR

Zoom


Kayserzinn, Krefeld, u.a. Posten von vier Teilen Zinn

Zinn, Tablett seitlich gehenkelt, floraler Jugendstildekor, Modell 618, dazu eine Brotschale, seitliche Henkel, Maiglöckchendekor, ein Champagnerkelch, ein Stengelpokal für Liqueur, altersgemäßer Zustand, B. bis 32 cm


Kayserzinn, Krefeld, lot of four parts of pewter

pewter, tray with handles on the side, floral Art Nouveau decoration, model 618, with a bread bowl, side handles, lily of the valley decoration, a champagne goblet, a stem cup for liqueur, age-appropriate condition, w. up to 32 cm

Nr. 1063
Limit: 35 EUR

Zoom


Ein Paar Teller, Zinnwerkstätte in Sachsen, 19. Jh.

Zinn, runde Teller, zehnfach geschwungener Perlrand, Spiegel graviert mit Sachsenwappen bzw. Storch legt Neugeborenes in das Wochenbett, altersgemäß guter Zustand, D. 25 cm


A pair of plates, pewter workshop in Saxony, 19th century

pewter, round plates, ten-fold curved pearl rim, mirror engraved with Saxony coat of arms or stork puts newborn in the maternity bed, good age-appropriate condition, d. 25 cm

Zuschlag: 35 EUR

Nr. 1064
Limit: 60 EUR

Zoom


Konvolut von fünf Teilen, deutsche Zinngießereien, 19./20. Jh.

ein Paar Biedermeier Leuchter, ein Empire Leuchter, eine Teedose, ein Ewiges Licht (Hänge-Ampel), altersgemäßer, gebrauchter Zustand, H. bis 27 cm


lot of five parts, German pewter foundries, 19th/20th century

a pair of Biedermeier candlesticks, an Empire candlestick, a tea caddy, an eternal light (hanging traffic light), age-appropriate, used condition, h. up to 27 cm

Zuschlag: 60 EUR

Nr. 1065
Limit: 40 EUR

Zoom


Zinnhumpen, deutsche Zinnwerkstatt, Ende 19. Jh.

Marken auf dem Henkel, feiner Humpen nach Vorbildern aus der Renaissance, konische Form auf drei Kugelfüßen, Korpus mit umlaufenden Kartuschen, reich gravierter Dekor, scharnierter Deckel, altersgemäß guter Zustand, H. 13 cm


Pewter tankard, German pewter workshop, late 19th century

marks on the handle, fine tankard based on models from the Renaissance, conical shape on three ball feet, body with surrounding cartouches, richly engraved decoration, hinged lid, good age-appropriate condition, h. 13 cm

Nr. 1066
Limit: 40 EUR

Zoom


Jagdliche Kayserzinn Fleischplatte, Jugendstil

um 1908, im Boden gemarkt mit Modellnummer "4849", Entwurf Carl Geyer nach Johann Christian Kröner, ovales Tablett mit Reliefdekor, leicht erhöhter Spiegel mit einem springenden Hirsch, darunter die Gravur "Zur bleibenden Erinnerung 21.4.1925 Plauen i. Vgtl. Euer Paul u. Johanna", vierpassige Fahne links und rechts mit Stechpalmenzweigen verziert, altersgemäßer, gebrauchter Zustand, 3,5 x 55 x 34 cm (HxBxT)


Hunting Kayserzinn meat plate, Art Nouveau

around 1908, marked on the base with model number "4849", designed by Carl Geyer after Johann Christian Kröner, oval tray with relief decoration, slightly raised center with a jumping deer, underneath the engraving "Zur bleibenden Erinnerung 21.4.1925 Plauen i. Vgtl. Euer Paul u. Johanna", quatrefoil edge decorated with ilex branches on the left and right, age-appropriate, used condition, 3.5 x 55 x 34 cm (HxWxD)

Nr. 1067
Limit: 80 EUR

Zoom



Meister Johann Gottfried Böhme, Dippoldiswalde Zunftkrug für den Metzger Carl Gottlob Kunze, 1803

barocker Walzenkrug in Zinn, Deckel innen mit den Marken des Zinngießers Johann Gottfried Böhme, Meister 1785, stirbt 1814, zylindrische Form über ausgestelltem Stand, montierter Zinndeckel mit Kugeldrücker, Deckel außen graviert mit dem Zunftzeichen der Metzger-Innung sowie der Inschrift: Mstr. Carl Gottlob Kunze 1803, altersgemäßer Zustand, Stand en face gedellt, H. 23.5  cm
360-Grad-Foto auf unserer Webseite.


Master Johann Gottfried Böhme, Dippoldiswalde guild mug for the butcher Carl Gottlob Kunze, 1803

baroque roller jug made of pewter, inside lid with the marks of the tin caster Johann Gottfried Böhme, master in 1785, died in 1814, cylindrical shape over a flared stand, mounted tin lid with ball handle, outside lid engraved with the guild symbol of the butchers' guild and the inscription: Mstr. Carl Gottlob Kunze 1803, age-appropriate condition, view side dented, h. 23.5 cm
360 degree photo on our website.

Zuschlag: 80 EUR

Nr. 1068
Limit: 80 EUR

Zoom


Fünf Zinnteller, Merseburger/Leipziger Zinngießer, 18./19. Jh.

Partie von fünf Zinntellern, runde Form, zumeist Marken verschiedener Meister u.a. aus Leipzig und Merseburg, fein ausgeführte Gravuren aus der Zeit des Historismus, Dekormotive: groteske Fratzen und Fabeltiere, altersgemäß guter Zustand, B. bis 32 cm


Five pewter plates, Merseburg/Leipzig pewter caster, 18th/19th century

lot of five pewter plates, round shape, mostly brands from various masters, including from Leipzig and Merseburg, finely executed engravings from the historicist period, decorative motifs: grotesque grimaces and mythical animals, good age-appropriate condition, w. up to 32 cm

Nr. 1069
Limit: 80 EUR

Zoom


Drei Zinnstitzen, ein Krüglein, deutsche Zinngießereien, 19./20. Jh.

Partie von vier Teilen Zinn: eine hohe Stitze, ein Paar Kannen, ein Krüglein, gearbeitet nach älteren Vorbildern, altersgemäßer, gebrauchter Zustand, H. bis 33,7 cm


Three pewter stands, a small jug, German pewter foundries, 19th/20th century

lot of four pieces of pewter: a high Stitze, a pair of jugs, a small jug, made according to older models, age-appropriate, used condition, h. up to 33.7 cm


 
^