Auktionshaus Breitschuh
Inhaber Henry Thurisch

68. Kunst- und Antiquitätenauktion am 08. Mai 2021

Gemälde

ab 13:15 Uhr - 351 Objekte
Nr. 437
Limit: 200 EUR

Zoom


C. Hector, Dorfszene mit Burg

Bleistift/Papier, unten rechts signiert, datiert 1949, Blick über ein Fachwerkgehöft zu einer Burg in hügeliger Landschaft, guter Zustand, etwas lichtrandig, Darstellung 27 x 40 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Gesamtmaß 48 x 59 cm (HxB)
Village scenery with castle, pencil drawing, 1949, signed and dated bottom right, good condition, a bit dusty and tanned, framed behind glass

Nr. 438
Limit: 60 EUR

Zoom


Bildnismaler FH, Portrait eines jungen Mädchens mit Pagenschnitt

Öl/Holz, oben links monogrammiert, datiert (19)33, neusachlich-realistisches Portrait eines leicht melancholisch blickenden Mädchens, altersgemäßer Zustand, Malschicht berieben und mit kleinen Abplatzern sowie Kratzspuren, Retuschen in Gesicht und Hintergrund, Darstellung 36 x 31 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5 cm
Painter FH, Portrait of a young girl with page cut, oil on wood, 1933, monogrammed and dated top left, age-appropriate condition, paint with scratches and smaller losses, retouches in background and face, a bit rubbed, framed

Zuschlag: 180 EUR

Nr. 439
Limit: 100 EUR

Zoom


Unbekannter Stilllebenmaler der Moderne, Stillleben mit Herbstsstrauß und Äpfeln

Öl/Leinwand, unten links signiert (nicht aufgelöst), 2. Hälfte 20. Jh., farblich fein ausgewogenes Ensemble in spröder Pastosität, fiedrig gespachtelt, guter Zustand, partiell leichte Krakeleebildung, 40 x 50 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 10 cm
Unknown artist, Stillife with autumn bouquet and apples, oil on canvas, 2nd half 20th century, signed bottom left (not identified), good condition, partially some fine craquelure, framed

Zuschlag: 110 EUR

Nr. 440
Limit: 750 EUR

Zoom


Robert Völker, Die Blaubeersammlerin

(1854 Dohna - 1924 München), Öl/Malpappe, unten rechts signiert, um 1890, ortsbezeichnet München (Mn), narrative Szene mit einem kleinen Mädchen, das sich vom Heidelbeersammeln und Blumenpflücken ausruht, die Geschwister eilen vom Hof mit dem Hund herbei, guter Zustand, Malträger sehr leicht verwellt, 50 x 35 cm (HxB), alter Modellrahmen, Rahmenbreite 5 cm
The blueberry collector, oil on cardboard, around 1890, signed bottom right, narrative scene with small girl resting, good condition, cardboard a bit wavy, framed

Nr. 441
Limit: 80 EUR

Zoom


Walter Richter, "Sonnenblumen"

Harzmaler, Schwiegersohn des Malers Erich Krüger (1913 Moosheim - 1989), Öl/Leinwand, unten links signiert, 1970er/80er Jahre, nahsichtiges Blumenstück in leuchtenden Farben, sehr guter Zustand, 30 x 24 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 4,5 cm
Sunflowers, oil on canvas, 1970ies/80ies, signed bottom left, very good condition, framed

Nr. 442
Limit: 330 EUR

Zoom


Philipp Wirth, Brustbild einer jungen Dame

Maler und Fotograf (1808 Miltenberg - 1878 ebenda), Öl/Leinwand, unsigniert, rückseitig auf Etikett datiert 1845, ebenda ausführlich bezeichnet, das auf der Originalrahmung befindliche handschriftliche Etikett verweist sowohl auf den Künstler als auch auf das Motiv: demnach handelt es sich bei dem Gemälde um eine Kopie von Peter Paul Rubens' Brustbild einer Dame (Hélene Fourment) um 1640 in der Sammlung des Louvre (Paris); dies kann nur als Anregung verstanden werden, denn die hier abgebildete junge Dame trägt keinerlei vergleichbare Züge mit der zweiten Frau des flämischen Künstlers, ist zudem viel jünger und auch das Gewand wurde geändert - allein im kompositorischen Aufbau lässt sich das Rubens-Vorbild erahnen, sodass man nur von einer sehr freien, evtl. persönlich individualisierten, Interpretation sprechen kann, altersgemäßer Zustand, Malschicht berieben, partiell mit Farbverlust, deutliche Klimakante, Darstellung 66 x 55 cm (HxB), Berliner Leiste, Rahmen bestoßen, Rahmenbreite 5 cm
Portrait of a young lady, oil on canvas, 1845, unsigned, backside with handwritten label with remarks on artist, date and motif, supposed to be a copy of Rubens' Portrait of Hélène Fourment around 1640 (Louvre), but the painting defers in depicted woman, costume and attitude, age-appropriate condition, paint rubbed with some small losses, visible marks of stretcher, frame with bruises

Zuschlag: 600 EUR

Nr. 443
Limit: 650 EUR

Zoom


Ernst Philipp von Bernuth, Zwei Jungen beim Angeln

(1833 - 1923), Öl/Leinwand, unten links signiert, datiert 1885, zwei Jungen vertreiben sich am Bach die Zeit mit einer Angel im sonnendurchfluteten Wald, guter Zustand, oben rechts eine Retusche, 36 x 29 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5 cm
Two fishing boys, oil on canvas, 1885, signed and dated bottom left, good condition, one retouch top right, framed

Zuschlag: 755 EUR

Nr. 444
Limit: 60 EUR

Zoom


Unbekannter Portraitist, "Bildnis eines Herrn mit Spitzbart nach rechts"

Aquarell/Papier, unsigniert, wohl um 1900, virtuos Herrenbildnis mit gekonntem Farbauftrag in großer Luzidität, altersgemäß sehr guter Zustand, minimal berieben, Darstellung 50 x 36 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 63 x 47,5 cm (HxB)Unknown artist, Portrait of a Gentleman with goatee beard to the right, watercolour on paper, pres. around 1900, unsigned, very good age-appropriate condition, minimally rubbed, mounted
Unknown artist, Portrait of a Gentleman with goatee beard to the right, watercolour on paper, pres. around 1900, unsigned, very good age-appropriate condition, minimally rubbed, mounted

Nr. 445
Limit: 70 EUR

Zoom


Lauritzen, Birkhähne im anbahnenden Kampf

Öl/Hartfaser, unten links signiert, 1907er /80er Jahre, kleines Jagdstück in herbstlicher Stimmung, sehr guter Zustand, 18 x 24 cm (HxB), Rahmenbreite 9 cm
Black grouses in fight, oil on fibre board, 19710ies/80ies, signed bottom right, small hunting scene in autumn, very good condition, framed

Zuschlag: 70 EUR

Nr. 446
Limit: 500 EUR

Zoom


Englische Schule, "Zwei Pferde und zwei Enten"

Öl/Leinwand (doubliert), unsigniert, 2. Hälfte 19. Jh., akademisches Genrebild einer ländlichen Szene: Rappe und Schimmel in Gesellschaft eines Stockentenmännchens und einer Hausente am Gewässer, altersgemäß guter Zustand, Malschicht etwas angeschmutzt und Firnis gedunkelt, vereinzelt minimal rissig, Leinwand doubliert, Darstellung 59 x 90 cm (HxB), Stuckrahmen, Ornamente leicht rissig, Rahmenbreite 7,5 cm, Gesamtmaß 76 x 103,5 cm (HxB)
Unknown british artist, Two horses joined by two ducks, oil on canvas (relined), 2nd half 19th century, unsigned, good age-appropriate condition, varnish tanned, partially very thin craquelure, framed

Nr. 447
Limit: 125 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Der Heilige Martin zu Pferde

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Rötelzeichnung, laviert/Papier, unten rechts monogrammiert, datiert 1946, rückseitig Nachlass-Stempel, erzählerische Darstellung des wohl populärsten Heiligen im deutschen Sprachraum, dem Heiligen Martin, bei der für ihn typischen Geste der Teilung des Mantels, altersgemäßer Zustand, angestaubt und deutlich gebräunt, wohl starke Ausbleichung eines formaligen Blaus, Darstellung 29 x 21 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 37,5 x 30 cm (HxB)
Saint Martin on horseback, red chalk and watercolour, 1946, monogrammed and dated bottom right, backside with stamp of the artist's estate, age-appropriate condition, dusty and brownish tanned, faded blue, mounted

Zuschlag: 150 EUR

Nr. 448
Limit: 240 EUR

Zoom


Unbekannter Künstler, Heiligenhäuschen in Frühlingslandschaft

Öl/Malpappe, unsigniert, um 1910, kleines, etwas älteres gemauertes Andachtshäuschen in hügeliger Landschaft mit Fernblick, altersgemäßer Zustand, kleinere Bestoßungen, Retuschen über älter restaurierten Einrissen in Bildmitte und links, 27 x 36 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 6,5 cm
Unknown artist, Small devotion chapel in spring landscape, oil on cardboard, around 1910, unsigned, age-appropriate condition, some small dents, some elder retouches over former tears in middle and left part, framed

Nr. 449
Limit: 500 EUR

Zoom


Gustav Adolf Schweitzer, Norwegische Fjordlandschaft

Schüler von Oswald Achenbach an der Düsseldorfer Akademie (1847 Dessau - 1914 Düsseldorf), Öl/Malpappe, unten rechts signiert, datiert (18)86, ortsbezeichnet (?), Studie einer idyllischen Ansiedlung am Fjordufer in frühlingshafter Frische der Wiesenhänge, guter Zustand, etwas berieben, 32 x 42 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 6 cm
Norwegian fjord landscape, oil on cardboard, 1886, signed and dated as well as located (?) bottom right, study of a small settling on the banks of a fjord, good condition, a bit rubbed, framed

Nr. 450
Limit: 300 EUR

Zoom


Marinemaler, Dreimaster unter vollen Segeln auf hoher See

Öl/Papier auf Hartfaser kaschiert, unten links geritzt undeutlich signiert (Pür...?), 2. Hälfte 20. Jh., bewegtes Seestück, guter Zustand, Abdruck der Zuschnittkanten des Malträgerpapiers, mittig ein kleiner Schnitt zur Entlastung einer Luftblase, darüber dezente Abriebstelle, Darstellung 49 x 58 cm (HxB), moderne Leiste, Rahmenbreite 7,5 cm, Gesamtmaß 53 x 73 cm (HxB)
Unknown seascape painter, Sailing boat on stormy sea, oil on paper on fiber board, 2nd half 20th century, signed bottom left (scratched, not clearly legible), good condition, the margins of the paper layer visible, small cut in the middle, above small stain, framed

Nr. 451
Limit: 120 EUR

Zoom


Gustav Wendling, "Torpedoboote etc. an der Landungsbrücke von Altefähr auf Rügen"

Dücker-Schüler in Düsseldorf (1862 Büddenstedt - 1932 Königslutter), Öl/Malpappe, unsigniert, um 1914, rückseitig wohl vom Künstler handschriftlich betitelt und künstlerbezeichnet, pastose Ölstudie mit diffusem Lichtspiel in nahezu vollständiger Auflösung der Form, altersgemäß guter Zustand, etwas angeschmutzt und angegilbt, pastose Partien mit leichtem Krakelee, Darstellung 24,5 x 32 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 4 cm
Torpedo boats on the pier of Altefaehr on the island of Ruegen, Baltic Sea, oil on cardboard, around 1914, unsigned, backside with handwritten titl and artist's remarks, good age-appropriate condition, tanned and dusty, some small craquelure, framed

Zuschlag: 220 EUR

Nr. 452
Limit: 70 EUR

Zoom


Unbekannter Zeichner, Zwei männliche Figurenstudien

Bleistift/Papier, um 1870 / spätes 19. Jh., rückseitig weitere Figurenstudien, wohl zu einem literarischen, dramatischen oder historischen Thema, altersgemäß guter Zustand, angebräunt, Darstellung 14 x 18 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 24 x 28 cm (HxB)
Unknown artist, Two studies of male figures, pencil drawing, around 1879 / late 19th century, unsigned, backside with further sketches of figures, pres. on a literary, theatrical or historical topic, good age-appropriate condition, brownish tanned, mounted

Nr. 453
Limit: 260 EUR

Zoom


Bendix Passig, Doppelbild "Gemeinsam in die Zukunft" und "Heidelandschaft"

deutscher Maler und Bildhauer (1864 Osterstedt - 1957 ebenda), Öl/Maltafel, unten mittig signiert, datiert 1949, beidseitig bemalt, Vorderseite: in die Zukunft schauende, in der Gewandung vereinheitlichte Menschengruppe mit Symbolen ihrer Berufsgruppen (Äskulapstab, Hammer, Spaten, Sichel) als Metapher eines geschlossen stehendes Volkes (wohl als Kommentar zur Staatengründung der DDR zu verstehen), Rückseite: Blühende Heidelandschaft, altersgemäßer Zustand, angeschmutzt und berieben, kleinere Farbfehlstellen, Verfärbungen, 38 x 62 cm (HxB), ungerahmt
Double-sided painting "Into the future" and "Heath landscape", oil on cardboard, 1949, signed and dated bottom middle, political scenery, pres. commentary to the foundation of the former GDR, age-appropriate condition, dirty and rubbed, some small losses of paint, stains, unframed

Nr. 454
Limit: 150 EUR

Zoom


Van de Bilt, Zwei holländische Winterszenen

Öl/Holzplatte, unten links und unten rechts signiert, um 1880, rückseitig Etikett des Rahmenbauers in London, Bond Street, Paar kleine Winterlandschaften mit Genrefiguren in Holland, altersgemäß guter Zustand, leicht angeschmutzt, ein Bild leicht spannungsrissig, Darstellung 18,5 x 23 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 6,5 cm
Couple of dutch winter scenes, oil on wood, around 1880, signed bottom right or left, backside with label of the framers in London, Bond Street, good age-appropriate condition, a bit dusty, oe painting with some small tension cracks, each ornamentally framed

Zuschlag: 330 EUR

Nr. 455
Limit: 150 EUR

Zoom


E. Kalkofen, "Bücher-Stillleben"

Aquarell mit Gouache/Papier, oben rechts handsigniert, datiert 1909, nahsichtige Schilderung zweier übereinander gestapelter alter Bücher, eines davon aufgeschlagen, altersgemäß guter Zustand, leicht stockfleckig, Darstellung 21,5 x 30 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Gesamtmaß 34 x 43 cm (HxB)
E. Kalkofen, Stillife with books, watercolour on paper 1909, signed top right and dated, age-appropriate good condition, smaller foxing, framed in passe-partout behind glass

Zuschlag: 150 EUR

Nr. 456
Limit: 280 EUR

Zoom


Paul Johann Walch, "Birken in Voralpenlandschaft"

studierte an der Münchener Akademie (1881 - 1958 Leutstetten), Öl/Leinwand pastoser Duktus, unten rechts signiert, bezeichnet Mch., Weg mit zwei Schutzhütten, Blick auf schneebedeckte Alpen, guter Zustand, Darstellung 72 x 91 cm (HxB), goldfarbener Rahmen, Rahmenbreite 12 cm
Paul Johann Walch, "pre-alpine scenery", oil on canvas, signed bottom right, titled "Mch.", good condition, framed

Nr. 457
Limit: 1400 EUR

Zoom


Historienmaler des frühen 20. Jhs., "Vedette (Schlacht bei Rossbach)", nach Wilhelm von Camphausen

Öl/Leinwand, unsigniert evtl. Verso monogrammiert (schwer deutbar, nicht aufgelöst), Verso datiert 1915, ebenda mit Angaben zum Motiv bezeichnet, großformatige Variation über Camphausens Feldwachen-Gemälde (1859) in der Sammlung des Kunstmuseums Moritzburg in Halle/Saale, hier in weiterer Panoramaperspektive, Reiter der Preußische Totenkopfhusaren im Siebenjähriger Krieg, die Wache am Fluss halten, altersgemäßer Zustand, partiell etwas frühschwundrissig, vereinzelt leichtes Krakelee, in Bildmitte kleine punktuelle Retuschen, 62 x 95 cm (HxB), Prunkrahmen, Rahmenbreite 12 cm
Field Guards, variation on Wilhelm Camphausen's painting from 1859, oil on canvas, unsigned, probably monogrammed backsides (unclearly written), dated 1915, motif altered in size and landscape, soldiers from the late 17th century can be seen, age-appropriate condition, craquelure and some shrinking cracks in the paint, very small retouches in the centre, ornamentally framed

Nr. 458
Limit: 145 EUR

Zoom


Robert Pudlich, Geschwister beim Lesen

Künstler der Verschollenen Generation (1905 Dortmund - 1962 Düsseldorf), Federzeichnung/Japanpapier, unten rechts in Kugelschreiber signiert, um 1930, lineare und doch eindringliche Schilderung von Bruder und Schwester, die sich gemeinsam ein Buch anschauen, altersgemäßer Zustand, Blatt angegilbt und mit Knickspuren, Darstellung 28 x 13,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 44 x 32 cm (HxB)
Brother and sister reading, ink drawing on fine Japan paper, around 1930, signed bottom right, age-appropriate condition, tanned yellowish, some creases allover, mounted

Nr. 459
Limit: 480 EUR

Zoom


Carl Weisgerber, "Gutshof mit grasenden Fjordpferden"

Landschafts- und Tiermaler der Düsseldorfer Schule (1891 Ahrweiler - 1968 Düsseldorf), Pastell/Papier, unten rechts signiert, Mitte 20. Jh., saftige Wiesenlandschaft mit zwei am dunklen Aalstrich erkennbaren Fjordpferden in unterschiedlicher Fellfarbe, guter Zustand, Papier leicht wellig, 40 x 49 cm (HxB), hinter Glas, gerahmt, Gesamtmaß 57 x 67 cm (HxB)
Farm with grazing Fjord horses, pastels on paper, mid 20th century, signed bottom right, good condition, paper a bit wavy, framed behind glass

Nr. 460
Limit: 130 EUR

Zoom


Pohl, Bei der Getreideernte

Öl/Sperrholz, unten links signiert, um 1900, kleine Sommerlandschaft mit Getreide erntenden Bauern mit Pferdwagen unter aufziehendem Gewitter, altersgemäß guter Zustand, etwas angestaubt, Trocknungsrisse entlang der Maserung, 20 x 33 cm (HxB), Rahmenbreite 9,5 cm
When the crop comes in, oil on plywood, around 1900, signed bottom left, small summer landscape with harvesting farmes before the rain comes down, good age-appropriate condition, a bit dusty, tension cracks along the wood grain, framed

Zuschlag: 180 EUR

Nr. 461
Limit: 95 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Entwurf "Nähen und Stricken"

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Gouache/Velin, oben links signaturartig bezeichnet, datiert 1948, oben links bezeichnet "Jugendschau 1948 / Entwurfsskizze für Raum 19 "Nähen und Stricken", illustrative Entwurfsskizze, drei Mädchen und zwei Frauen bei der Nadelarbeit zeigend, altersgemäßer Zustand, angegilbt, staubig und mit Knicken, Darstellung 31 x 41 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 40 x 49 cm (HxB)
Draft "Sewing and Knitting", watercolour on vellum, 1948, dated and signed as well as titled top left, backside with stamp of the artist's estate, age-appropriate condition, brownish tanned, dusty and rubbed, some creases, mounted

Nr. 462
Limit: 230 EUR

Zoom


Fritz Thate, Flusslauf der Ilse mit Brockenblick

Harzmaler (1889 Leipzig - 1968 Goslar), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, Mitte 20. Jh., sommerliche Wanderszene im Ilsetal mit Fernblick auf den Brocken, der höchsten Erhebung im Harz, altersgemäß sehr guter Zustand, 60 x 80 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 8 cm
View on Mount Brocken over the creek of river Ilse, oil on canvas, mid 20th century, signed bottom right, very good age-appropriate condition, framed

Zuschlag: 360 EUR

Nr. 463
Limit: 50 EUR

Zoom


Konvolut Handzeichnungen 18./19. Jh.

1) Kopfstudie eines bärtigen Mannes (Apostel?), Rötelzeichnung/Papier, unsigniert, 18. Jh., Darstellung 28 x 21,5 cm (HxB) 2) Kleine Studie eines schlafenden Kindes, Bleistift/Papier, unsigniert, um 1830, an die kleinen Studien Christian Friedrich Gilles (1805-1899) erinnernd, Darstellung 7,5 x 14,5 cm (HxB) 3) Studienblatt Äpfel am Zweig, Bleistift/Papier, unsigniert, datiert 1862, ortsbezeichnet Heidenheim, naturalistische Studie zweier Äpfel am Baum, Darstellung 16,5 x 24,5 cm (HxB) 4) Th. Krause Studienblatt Schädel und Knochen, Bleistift/Papier, unten rechts signiert, datiert (18)85, akademische Studie, Darstellung 40 x 24 cm (HxB) 5) Studienblatt mit Portrait Richard Wagner, Bleistift/Papier, unsigniert, um 1890, rückseitig Doppelstudie eines Geistlichen ("Frater Petrus Der Pförtner"), Darstellung 16 x 25 cm (HxB) insgesamt altersspurig, angestaubt und berieben, partiell angeschmutzt, das Schädel-Blatt mit nahezu trennendem Einriss
Set of five drawings 18th/19th century, pencil and red chalk, each in age-appropriate condition, dusty and rubbed, tanned and spotts, one with large tear, unframed

Zuschlag: 50 EUR

Nr. 464
Limit: 120 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, "Märchenhafte Szene"

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Temperamalerei/Büttenpapier, unsigniert, rückseitig Nachlassstempel, 1. Hälfte bis Mitte 20. Jh., zweizonige Entwurfsmalerei, wohl für eine Wandgestaltung, märchenhafte oder mythologische Szene eines von einem Hahn begleiteten jungen Mannes mit Fernrohr und einer jungen Sternentaler-Figur auf einem Füllhorn, evtl für eine Kindereinrichtung geschaffen, sehr guter Zustand, Blatt leicht wellig, Darstellung 24 x 44 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 40 x 61 cm (HxB)
Fairytale scenery, tempera and watercolour painting on paper, 1st half or mid 20th century, unsigned, backside with stamp from the artist's estate, guy with cock and telescope looking at a fairy girl on a cornucopia, very good condition, a bit wavy, mounted

Nr. 465
Limit: 640 EUR

Zoom


Georg Majewicz, Kapitalhirsch auf kleiner Lichtung

Forst- und Tiermaler (1897 Polkowice (Polen) - 1965 Münchberg), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, wohl Mitte 20. Jh., nahezu fotorealistische Schilderung eines sichernden ungraden Vierzehnenders auf einer herbstlichen Lichtung, sehr guter Zustand, 70 x 100 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 12 cm
Capital Stag in small clearing, oil on canvas, pres. mid 20th century, signed bottom right, very good condition, ornamental frame

Zuschlag: 640 EUR

Nr. 466
Limit: 500 EUR

Zoom


Hugo John, "Wildschweine im Schnee"

Mannheimer Künstler, Waldthemen (geb. 1888), Öl/Leinwand, unten rechts handsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., hochformatige Winterwaldszene mit zwei Wildschweinen auf Nahrungssuche, altersgemäßer Zustand, partielles Druckstellenkrakelee, rückseitig an zwei Stellen hinterlegt, vorderseitig nicht augenscheinlich, unten links kleine Ausbruchstelle mit Farbverlust, Darstellung 75 x 55 cm (HxB), ebonisierter Schmuckrahmen, etwas rissig, Rahmenbreite 8,5 cm, Gesamtmaß 92 x 71 cm (HxB)
Hugo John, Wild boars in winterly woods, oil on canvas, 1st half 20th century, signed bottom right, age-appropriate condition, craquelure over bumps, backside with two patches, small loss of paint bottom left, framed

Nr. 467
Limit: 65 EUR

Zoom


Armand de Pasmond, "Le Bey de Tunis"

zugeschrieben, Gouache über Blei/Papier, unsigniert, oberhalb der Darstellung ortsbezeichnet "Tunis" und datiert 1841, unterhalb der Darstellung in Tusche betitelt, dokumentarische Schilderung des Beis von Tunis, dem Regierungsvertreter des Osmanischen Reichs in Tunesien, wohl aus einer Sammlung verschiedener Kostüm- und Gewandstudien für eine unbekannte Publikation, altersgemäß guter Zustand, etwas angebräunt, rechter Rand mit kleinem Einriss, Darstellung 20 x 14 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 35 x 26 cm (HxB)
Attributed, The Bey of Tunis, watercolour over pencil, 1841, unsigned, dated above the motif, titled below, pres. sketch for a publication on people, costumes and habits of Northern Africa, good age-appropriate condition, a bit brownish tanned, small tear at the right margin, mounted

Zuschlag: 65 EUR

Nr. 468
Limit: 35 EUR

Zoom


Unbekannter Künstler, "Roma - Piazza Navona"

Sepia-Zeichnung über Bleistift/Papier, unsigniert, 2. Hälfte 20. Jh., auf Passepartout betitelt, Figur des Flussgottes vom Nil, Teilansicht des von Bernini um 1650 errichteten Vierströmebrunnens an der Piazza Navona, guter Zustand, etwas angestaubt und leicht angebräunt, Darstellung 27 x 19 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Gesamtmaß 43 x 31 cm (HxB)
Unknown artist, the God of the river Nile on the Fountain of four rivers on Piazza Navona, Rome (Italy), ink drawing on paper, 2nd half 20th century, unsigned, titled on the passepartout, good condition, a bit dusty and slightly tanned, framed behind glass

Zuschlag: 100 EUR

Nr. 469
Limit: 45 EUR

Zoom


Hannes Loos, Männlicher Rückenakt, aufgestützt

Meisterschüler von Walther Klemm, später Düsseldorf (1913 Weimar - 1987 Düsseldorf), Graphitzeichnung/Papier, unsigniert, datiert 1983, rückseitig Nachlass-Stempel, torsohafte Studie, datiert auf den 27. Mai 1983, guter Zustand, minimal randgebräunt, Darstellung 40 x 30 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 52,5 x 40,5 cm (HxB)
Seated male nude from backside, graphite on paper, 1983, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, torso study, good condition, a bit yellowish at the margins, mounted

Zuschlag: 45 EUR

Nr. 470
Limit: 60 EUR

Zoom


Schatz, Beim Ausritt

Öl/Maltafel, unten links signiert, herbstliche Landschaft mit Reiter, der zusätzlich zu seinem ein weiteres Pferd führt, guter Zustand, etwas angegilbt, Darstellung 60 x 80 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 8 cm
On the horse trail, oil on card- or fibreboard, signed bottom left, good condition, a bit tanned, framed

Nr. 471
Limit: 95 EUR

Zoom


Leopold Otto Strützel, Glückwunschkarte

Tiermaler (1855 Dessau - 1930 München), Federzeichnung/Papier (Postkarte), unten rechts signiert, datiert (18)95, humoristische Künstler-Glückwunschkarte, wohl zum Geburtstag, datiert "München 9.11.95", adressiert nach Düsseldorf, ein als Putto personifizierter Wind bläst den im Freien arbeitenden Maler samt Staffelei um, ein Schornsteinfeger schaut amüsiert zu, Postkarte gelaufen, frankiert, altersgemäßer Zustand, etwas berieben und angegilbt, rückseitig mit Resten älterer Montierung und stärker berieben, Darstellung 14 x 9 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 26 x 20,5 cm (HxB)
Postcard with funny scene, ink drawing, dated 1895, signed bottom right on front, backside with address in Duesseldorf, stamps devalued, age-appropriate condition, rubbed and with traces of usage, a bit tanned, backside with rests of former mounting, mounted in passepartout

Nr. 472
Limit: 170 EUR

Zoom


Viehl (?), Maler und Modell (Hommage à Renoir)

Öl/Leinwand, unten links signiert (nicht aufgelöst), 1960er/70er Jahre, duftige Schilderung einer Plein-Air-Situation im späten 19. Jh. - der im Hintergrund an der Staffelei sitzende Maler widmet sich dem Motiv der dem Betrachter begegnenden jungen Frau mit Sommerhut und Halsschleife und wird somit zur Metapher, in Reminiszenz an die großen Impressionisten Renoir und Manet, altersgemäß sehr guter Zustand, 81 x 61 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 9 cm
Unknown artist (Viehl ?), Painter and model (Hommage à Renoir), oil on canvas, 1960ies/70ies, signed bottom left (not identified), reminding the great Impressionist painters Manet and Renoir, very good age-appropriate condition, framed

Nr. 473
Limit: 300 EUR

Zoom


Jens Larsten, Norwegische Küstenszene

Öl/Leinwand, unten rechts signiert, um 1930/40, großformatige Schilderung von anbrandender See an fjordartigen Gestaden, guter Zustand, leicht angeschmutzt, Darstellung 72 x 103 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 11 cm
Norwegian coast scenery, oil on canvas, around 1930/40, signed bottom right, good condition, a bit dusty, ornamental frame

Nr. 474
Limit: 140 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Zwei Engel mit Lorbeerkränzen

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Gouache/Papier, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, wohl Entwurf für eine größere Ausführung, z.B. Altarflügel oder Kirchenfenster, monumentale Darstellung zweier Engel, altersgemäßer Zustand, stärker berieben und angeschmutzt, etwas knittrig, Darstellung 40,5 x 31 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 49 x 36,5 cm (HxB)
Two angels with laurel wraths, watercolour on paper, 1st half 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, age-appropriate condition, rubbed and a dirty, mounted

Nr. 475
Limit: 190 EUR

Zoom


Kokon (?), "Beim Gespräch am alten Haus"

Öl/Leinwand, unten links signiert (nicht aufgelöst), wohl datiert (18)38, Landschaftsstück mit Fachwerkhaus und Blick zum Ort mit Kirche, altersgemäß guter Zustand, Firnis etwas angegilbt, Klimakante, feines Krakelee, 42 x 35 cm (HxB), Schmuckrahmen, Rahmenbreite 5 cm
Chatting near the old house, oil on canvas, signed botom left (not identitfied), pres. dated 1838, good age-approppriate condition, varnish a bit yellowish, stretcher marks, craquelure, ornamental frame

Zuschlag: 260 EUR

Nr. 476
Limit: 220 EUR

Zoom


Peter Pulm, Anlandende Fischerboote im Wattenmeer

(1882 - 1960 Düsseldorf), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, ortsbezeichnet "Ddf." (Düsseldorf), typisches Nordsee-Szenario mit tiefliegendem Horizont und bergigem Wolkenspiel über dem von Prielen durchzogenen Wattenmeerstrand; wohl an holländischer Küste, altersgemäß guter Zustand, etwas angeschmutzt, Malträger leicht welling, 60 x 80 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 7 cm
Fisherboats returning home in the tidelands, oil on canvas, 1st half 20th century, signed bottom right, pres. netherlandish coast, good age-appropriate condition, a bit tanned, canvas a bit wavy, framed

Zuschlag: 260 EUR

Nr. 477
Limit: 120 EUR

Zoom


"Flusslandschaft mit kleinem Bootsanleger"

Aquarell/Papier, unsigniert, um 1840, mediterrane Landschaft am Flusslauf, guter Zustand, etwas angebräunt, Farben leicht verblichen, Darstellung 19 x 25 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Rahmenbreite 1,5 cm, Gesamtmaß 37 x 47 cm (HxB)
River scene, watercolour around 1840, unsigned, mediterranean landscape, good age-appropriate condition, a bit brownish, colours partially faded, framed in passe-partout behind glass

Nr. 478
Limit: 330 EUR

Zoom


Doppelportrait eines Leutnants der preußischen Armee und seiner Frau

Öl/Leinwand, mittig rechts bezeichnet "Voss", um 1840, Paar gleichformatiger Bruststücke, einander zugewandt, der Herr in der Paradeuniform eines Leutnants der Preußischen Armee, die Dame in schlichtem schwarzen Gewand mit von einer goldenen Brosche in Knotenform gehaltenem Spitzenkragen, die Bezeichnung "Voss" neben den Dargestellten verweist wohl auf den Familiennamen, sodass man annehmen darf, dass es sich um Nachfahren des 1804 in Quedlinburg verstorbenen preußischen Generalmajors Karl von Voss handelt, altersgemäß guter Zustand, das Herrenbildnis mit einigen wenigen Retuschen in den dunklen Bereichen, 29,5 x 25 cm (HxB), goldfarbener Rahmen, Rahmenbreite 6,5 cm
Double portrait of a Prussian Lieutenant and his wife, oil on canvas, around 1840, inscribed "Voss", pres. portraits of offsprings of Karl von Voss, Prussian General Major, died 1804, good age-appropriate condition, the gentleman's portrait with some small retouches in darker areas, each framed

Zuschlag: 450 EUR

Nr. 479
Limit: 145 EUR

Zoom


Walter Hempel, Sitzender weiblicher Akt, die Hände im Haar

Bleistift/Velin, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig von unbekannter Hand in Blei bezeichnet, motivgleiche Litho in Rot bekannt, guter Zustand, etwas angestaubt, minimal fleckig, Darstellung 24 x 17 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 41 x 33,5 cm (HxB)
Seated female nude with hands in her hair, pencil on vellum, 1st half 20th century, unsigned, litho in red of the same motif known, good condition, a bit dusty, some very small spots, mounted

Nr. 480
Limit: 125 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Kuh-Hirte

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Federzeichnung/Papier, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, sehr lineare Schilderung eines neben seiner Kuh stehenden Hirten in nachdenklicher Pose, guter Zustand, etwas angestaubt, Darstellung 42 x 29,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 53 x 41 cm (HxB)
Coward, ink drawing, 1st half 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, good condition, a bit dusty, mounted

Zuschlag: 140 EUR

Nr. 481
Limit: 190 EUR

Zoom


Erich Krüger, Sommer im Vorharz

Landschafts- und Tier- sowie Stilllebenmaler (1897 Berlin - 1978 Benzingerode), Öl/Malpappe, unten links signiert, 1. Hälfte 20. Jh., spätimpressionistische Landschaft in den sanften Ausläufern des Harzes, der Wanderweg führt am reifen Kornfeld entlang die Hügel hinab, guter Zustand, etwas angegilbt, 41 x 51 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 6,5 cm
Summe near the Harz mountains, oil on cardboard, 1st half 20th century, signed bottom left, good condition, a bit yellowish tanned, framed

Zuschlag: 300 EUR

Nr. 482
Limit: 70 EUR

Zoom


Unbekannter Zeichner, Sitzender Junge mit Gewehr

Bleistift/Papier, unsigniert, um 1870 / spätes 19. Jh., rückseitig akademische Studien eines Armes und einer Hand, altersgemäß guter Zustand, angebräunt, Darstellung 13 x 11 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 23 x 28 cm (HxB)
Unknown artist, Seated boy with gun, pencil drawing, around 1870 / late 19th century, unsigned, backside with sketch of an arm and hand, good age-appropriate condition, brownish tanned, mounted

Nr. 483
Limit: 1200 EUR

Zoom


Max Werner, "Holsteinisches Bauernhaus (Einfelder See)"

Maler der norddeutschen Landschaft, Leistikow-Schüler (1879 Staucha (Sachsen) - 1952 Neumünster (Holstein)), Öl/Malpappe, unten rechts signiert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig betitelt, spätimpressionistische Landszene mit zwei reetgedeckten Backstein-Fachwerkhäusern am nach links abfallenden, sandigen Seeufer, guter Zustand, 47,5 x 57,5 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5,5 cm
Holstein farm houses near Lake Einfeld, oil on cardboard, 1st half 20th century, signed bottom right, titled backsides, good condition, framed

Nr. 484
Limit: 150 EUR

Zoom


Coba Ewings / Erwings, Zaubernussblüten

Pastell/Papier, unsigniert, Anfang 20. Jh., auf Rahmen unten künstlerbezeichnet, rückseitig Reste ehemaliger Etiketten, feine, malerische Zeichnung eines kleinen gelben Straußes mit weißblühenden Zweigen in einem Henkelgefäß, altersgemäß guter Zustand, augenscheinlich frisch, Darstellung 46 x 38 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen mit Glas, altersgemäß guter Zustand, Rückabdeckung aus Holz mit Spannungsriss, Rahmenbreite 7 cm
Bunch of yellow flowers or blossoms, pastels on paper, beginning 20th century, unsigned, artist's name on label on frame, good age-appropriate condition, as to be seen quite fresh in colours, ornamental frame, backside cover with tear

Nr. 485
Limit: 850 EUR

Zoom


Unbekannter Künstler, Arkadische Flusslandschaft mit Kühen

Öl/Leinwand, unsigniert, um 1870/80, panoramaartige Landschaft am Fluss mit vereinzelt stehenden und sitzenden Kühen; Einflüsse der Schule von Barbizon sichtbar, impressiv aufgefasst, restaurierter Zustand, sehr feines Alterskrakelee, punktuelle Retuschen, eine große Retusche unten links am Baum-Boden-Bereich über ehemaligem Durchbruch, rückseitig hinterlegt, darüber eine kleinere Retusche, ebenfalls rückseitig hinterlegt, Darstellung 26,5 x 41,5 cm (HxB), Biedermeierrahmen, Rahmenbreite 3 cm
Unknown artist, Arcadic river landscape with cows, oil on canvas, around 1870/80, unsigned, influenced by the Barbizon School, restored condition, some fine craquelure, small retouches, one large in the area of the tree over former hole (fixed backsides), above one smaller retouch, also fixed, Biedermeier frame

Nr. 486
Limit: 110 EUR

Zoom


Hans Holzinger, Im Duett

Öl/Malpappe, unten rechts signiert, datiert 1898, Brustbild zweier junger Damen beim gemeinsamen Singen nach Noten, altersgemäß guter Zustand, stellenweise leichte Blasenbildung, unten evtl. ältere Retusche oder Übermalung (nicht auffällig), 47 x 32 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5,5 cm
Singing the duet, oil on canvas mounted on card board, 1898, signed and dated bottom right, good age-appropriate condition, partially some bubbling, bottom middle pres. elder retouch or re-paint (not obvious), framed

Zuschlag: 110 EUR

Nr. 487
Limit: 300 EUR

Zoom


Adolf Nauer, Beim Zitherspiel

Münchner Genremaler (1893 München - 1966 ebenda), Öl/Holzplatte, unten links signiert, um 1950, ortsbezeichnet München, rückseitig mit handschrifltichem Etikett zur Provenienz, historisierende Szene - in einer alpenständischen Stube lauscht die mehrere Genrerationen übergreifende Familie dem Spiel eines Musikanten an der Zither, altersgemäß guter Zustand, partiell etwas berieben, feines Krakelee, Darstellung 71 x 81 cm (HxB), Schmuckrahmen, Rahmenbreite 13 cm
Listening to the zither player, oil on wood, around 1950, signed and located bottom left, backside with handwritten label on provenance, historistic scene, good age-appropriate condition, partially a bit rubbed, some fine craquelure, ornamental frame

Nr. 488
Limit: 220 EUR

Zoom


Ernst Juch, Gasthausszene (Edelmann und Mönch beim Würfelspiel)

(1838 - 1909), Öl/Leinwand, rückseitig signiert, um 1880, historisierende, etwas humorvolle Szene, guter Zustand, minimal krakeliert, 30 x 24,5 cm (HxB), goldfarbener Rahmen, Rahmenbreite 6 cm
Noble man and monk at a game of dice in an Inn, oil on canvas, around 1880, signed backsides, humoresque scene, good condition, some fine craquelure, framed

Zuschlag: 240 EUR

Nr. 489
Limit: 850 EUR

Zoom


Paul Betyna, "Ötztal mit Obergurgl"

Landschaftsmaler, Pariser Akademie, Berlin (1887 Berlin - 1967 Wernigerode), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig auf Leinwand betitelt und künstlerbezeichnet "Betyna Wgrd" (Wernigerode), Fernblick über die Gurgler Ache zu ersten Siedlungshäusern der Gemeinde Gurgl in Tirol in spätsommerlicher Stimmung, altersgemäß guter Zustand, etwas angegilbt, Malträger leicht blasig, dezente Kratzspur unten links, Darstellung 61 x 76 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 8 cm
Oetztal valley with Obergurgl village, oil on canvas, 1st half 20th century, signed bottom right, backside with title and remarks on artist, good age-appropriate condition, a bit tanned yellowish, canvas wavy, very decent tray of scratch bottom left, framed

Nr. 490
Limit: 80 EUR

Zoom


R. Moser, Portrait eines Hirten

Öl/Hartfaser, unten rechts signiert, datiert (19)47, sehr lebendiges Bildnis eines älteren, wettergegerbten Schafhirten, altersgemäß guter Zustand, etwas berieben, Darstellung 60 x 51,5 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, an einigen Stellen repariert, Rahmenbreite 7 cm
Portrait of a shepherd, oil on fibreboard, 1947, signed and dated bottom right, very vivid description of an old shepherd, good age-appropriate condition, a bit dusty and rubbed, ornamental frame (fixed)

Zuschlag: 80 EUR

Nr. 491
Limit: 360 EUR

Zoom


David Roberts, "Cheops-Pyramide und Sphinx-Koloss bei Gizeh in U.-Äg[yp]t[en]"

Orientalist, Vedutenmaler, wichtigste künstlerische Erfassung der Orte und Bauwerke Spaniens im 19. Jh. (1796 Stockbridge - 1864 London) nach, Öl/Leinwand, unsigniert, um 1880, unten rechts betitelt, großformatige Wiederholung des Aquarells "Approach of the Simoom - Desert of Gizeh" (Aufziehender Sandsturm, Wüste bei Gizeh) des Orientalisten David Roberts aus dem Jahr 1838, u.a. publiziert in: The Holy Land, Syria, Idumea, Arabia, Egypt and Nubia, London 1842/49 sowie Egypt and Nubia, London ( Moon Publ.) 1856, 6 Bände, restaurierter Zustand, großflächig retuschiert (stellenweise nicht sehr sensibel), starke Krakelur, Malträgerverwerfungen, Darstellung 57 x 99 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 7 cm
After D. Roberts, Approach of the Simoom - Desert of Gizeh, oil on canvas, around 1880, unsigned, titled bottom right, restored condition (not very sensibly done), large retouches, craquelure, canvas wavym ornamental frame

Zuschlag: 360 EUR

Nr. 492
Limit: 120 EUR

Zoom


Dominica Bernasconi, Weihnachtliches Bouquet

Gouache/Papier, unten rechts in Tusche signiert, datiert 1895, bezeichnet "Weihnacht, Hamburg", kleine ornamental gestaltete Naturstudie eines blühenden Zweiges mit Blattwerk (Hartriegel und Rosmarin?), altersgemäß guter Zustand, etwas angestaubt und angebräunt, 21 x 14,5 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Rahmenbreite 1,5 cm, Gesamtmaß 39 x 31,5 cm (HxB)
Small Christmas bouquet, watercolour on paper, 1895, signed, dated and located Hamburg bottom right, good age-appropriate condition, a bit tanned and dusty, framed behind glass

Nr. 493
Limit: 70 EUR

Zoom


Rudolf Hause, "Schneewetter in den Schlierseer Bergen"

(1877 - 1961), Öl/Leinwand, rückseitig signiert, datiert 1931, auf Etikett auf Keilrahmung ausführlich bezeichnet und betitelt, imposante Schneelandschaft im Hochformat mit steil aufragendem Nadelbaum, altersgemäß guter Zustand, etwas angegilbt, 70 x 60 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 4 cm
Snowy weather in the mountains near Schliersee, oil on canvas, 1931, signed and dated backsides, here with label (title), good age-appropriate condition, a bit tanned yellowish, framed

Zuschlag: 70 EUR

Nr. 494
Limit: 250 EUR

Zoom


Wilhelm Pramme, "Rau[h]er Jakob" (Brockenblick am Sommertag)

Harzmaler (1898 Halberstadt - 1965 Wernigerode), Öl/Leinwand, unten links geritzt signiert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig auf Leinwand in Blei betitelt, luftig frischer Fernblick über die hochsommerlichen Hügel und Täler des südlichen Harzvorlandes zum Brocken, altersgemäß guter Zustand, minimal angeschmutzt, kleinste Farbausbrüche in den Wolken, Darstellung 30 x 38 cm (HxB), silberfarbener Rahmen, Rahmenbreite 4,5 cm
View onto Mount Brocken from the hills of Rauher Jakob on a summerday, oil on canvas, 1st half 20th century, signed bottom left, backside titled in pencil, good age-appropriate condition, some very small losses of paint in the clouds, a bit dusty, framed

Zuschlag: 450 EUR

Nr. 495
Limit: 55 EUR

Zoom


Müller, Mutter mit Kind

Öl/Leinwand, unten rechts signiert, Mitte 20. Jh., historisierende, traditionelle Darstellung einer Bäuerin mit Kind im Arm, guter Zustand, etwas angegilbt, partiell feines Krakelee, 70 x 50 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 8 cm
Mother and child, oil on canvas, mid 20th century, signed bottom right, good condition, a bit tanned, some fine craquelure, framed

Nr. 496
Limit: 640 EUR

Zoom


Walter Gemm, "Abendstimmung im Okertal"

Harzmaler (1898 Halberstadt - 1973 Osterwieck), Öl/Leinwand, unten links signiert, datiert (19)56, rückseitig auf Keilrahmung in Blei betitelt und nochmals signiert sowie künstlerbezeichnet, stimmungsvolle Wanderimpression am rauschenden Bach, altersgemäß guter Zustand, Malschicht angeschmutzt (Insektenspuren), 59 x 74 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5 cm
Evening in the creek of the Oker (Harz Mountains), oil on canvas, 1956, signed and dated bottom left, backside on the stretcher in pencil titled and dated as well as signed, good age-appropriate condition, paint a bit spotty (insects), framed

Zuschlag: 900 EUR

Nr. 497
Limit: 180 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Hirte mit Schaltuch

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Aquarell mit Tempera/Aquarellpapier, unsigniert, wohl Mitte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, descriptive Schilderung, wohl als Studie für eine größere Komposition, evtl. für eine Wandgestaltung, altersgemäß guter Zustand, berieben und angestaubt, Darstellung 52 x 18 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 61 x 50 cm (HxB)
Shepherd with scarf, watercolour and tempera on paper, pres. 1st half 20th century, unsigned, backside with stamp of the estate, good age-appropriate condition, rubbed and dusty, mounted

Nr. 498
Limit: 120 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Männliche Figur mit Korb

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Rötelzeichnung über Blei/Papier, unten rechts in der Darstellung monogrammiert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, statuarische Figur eines jungen Mannes im Mantel im Profil, altersgemäß guter Zustand, angestaubt und berieben, leicht lichtrandig, Darstellung 32 x 24 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 43,5 x 35 cm (HxB)
Male figure with basket, red chalk and pencil, 1st half 20th century, monogrammed bottom right, backside with stamp of the artist's estate, good age-appropriate condition, dusty and a bit rubbed, slightly tanned, mounted

Nr. 499
Limit: 60 EUR

Zoom


Bildnis eines Wehrmachts-Unteroffizier

Öl/Leinwand, unten links signiert (nicht aufgelöst), rückseitig auf Keilrahmen datiert 1935, Portrait eines jungen Mannes vom Rang eines Unteroffiziers in Uniform der Deutschen Wehrmacht, anhand der Waffenfarbe in Hochrot wohl der Artillerie zugehörig, altersgemäßer Zustand, deutliche Krakelur, berieben, im Falzbereich mit kleineren Ausbrüchen, 30 x 25 cm (HxB), gerahmt, altersgemäßer Zustand, Rahmenbreite 4 cm
Unknown artist, Portrait of a Sergeant of the Deutsche Wehrmacht, oil on canvas, 1935, signed bottom left (not identified), dated backsides on stretcher, age-appropriate condition, craquelure, rubbed and dusty, some smaller losses on the margins, framed

Zuschlag: 220 EUR

Nr. 500
Limit: 1500 EUR

Zoom


Joseph Rummelspacher, "Märkischer Herbstwald"

(1852 Berlin - 1921 ebenda) Schüler von Theodor Hagen, Öl/Leinwand, unten links signiert, datiert (19)06, rückseitig Ausstellungsettikett des Künstlers und bezeichnet "Märkischer Herbstwald", altersgemäß guter Zustand, eine Hinterlegung, Klimakante, gerahmt, Rahmenbreite 7 cm, 56 x 42,5 cm (HxB) Werke des Künstlers hängen u. a. in der Nationalgalerie Berlin
Autum forest in Brandenburg, oil on canvas, 1906, signed and dated bottom left, backside with exhibition label, here titled, good age-appropriate condition, one fixation backsides, marks of stretcher, framed. Works by the artist hang in the National Gallery Berlin

Nr. 501
Limit: 200 EUR

Zoom


Carl Schulz, Wassermühle im Gebirgstal

Öl/Leinwand, auf Hartfaser kaschiert, unten rechts signiert, um 1860/80, rückseitig handschriftliches Etikett mit Besitzervermerk, großformatige Gebirgslandschaft mit kleiner Wassermühle im Tal, dahinter Felsen aufragend, restaurierungsbedürftig, deutlich berieben und angeschmutzt, starke Farbabplatzungen an der Oberkante, Farbriss links, Darstellung 80 x 101 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, altersgemäßer Zustand, Rahmenbreite 15 cm
Watermill in the mountains, oil on canvas, mounted on fibreboard, around 1860/80, signed bottom right, backside with handwritten label on provenance, large mountain landscape with rocks, to be restored, losses of paint on top margin, dirty and rubbed, crack in paint middle left, ornamental frame (age-appropriate condition)

Zuschlag: 200 EUR

Nr. 502
Limit: 400 EUR

Zoom


Waldemar Sewohl, "Einfahrender schwedischer Fischdampfer"

Landschafts-und Architekturmaler (1887 Wismar - 1967 Berlin), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, um 1910/20, rückseitig auf Keilrahmung betitelt, Hafenszene (wohl in Wismar) mit dicht liegenden Schiffen, der titelgebende Dampfer wird gerade in den Hafen gelotst und fährt am rechten Bildrand ein, altersgemäß guter Zustand, etwas angegilbt, Keilrahmung geweitet, wohl um vormalige Wölbung auszugleichen, 45 x 53 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 6,5 cm
Incoming swedish fish steamer, oil on canvas, around 1910/20, signed bottom right, titled backsides on stretcher, good age-appropriate conition, a bit yellowish, stretcher widened, framed

Zuschlag: 500 EUR

Nr. 503
Limit: 70 EUR

Zoom


Rudolf Reinisch, Sechs Miniaturbilder

Grafiker (geb. 1926 Auscha) 1) fünf Miniaturbilder, Mischtechnik/Papier, alle am Rand signiert, 1970er Jahre, teils datiert (1977 etc), Miniaturbilder mit rundem Bildausschnitt mit Motiven nach kunsthistorischen Vorbildern (Rubens, Hals,...), guter Zustand, Darstellung D. 7,5 cm, Passepartout, hinter Glas, gerahmt, guter Zustand, Gesamtmaß 14 x 14 cm (HxB) 2) Portait von Christian August von Anhalt-Zerbst, nach Antoine Pesne (1725), Mischtechnik/Papier, am Rand signiert, 1970er Jahre, guter Zustand, Darstellung 12 x 10 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, guter Zustand, Gesamtmaß 29,5 x 23 cm (HxB)
Six miniatures after historical paintings and famous portraits, 1970ies, each signed, some dated, good consition, a bit dusty, each framed behind glass

Zuschlag: 110 EUR

Nr. 504
Limit: 800 EUR

Zoom


Lorenz Bösken, Pferde auf der sommerlichen Koppel

Maler und Glaskünstler (1891 Geldern - 1967 Düsseldorf), Öl/Hartfaser, unsigniert, um 1960, rückseitig mit handschriftlicher Künstlerbezeichnung und Anschrift, atmosphärische Szene in diffuser Lichtstimmung, vier auf einer mit Wildblumen übersäten Koppel grasende Pferde zeigend, guter Zustand, etwas angeschmutzt, Darstellung 37 x 52,5 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 3,5 cm
Horses in the paddock, oil on fibre board, around 1960, unsigned, backside with handwritten remarks on artist, good condition, a bit dusty, framed

Nr. 505
Limit: 160 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Ährenbinderinnen

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Monotypie, laviert/Büttenpapier, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, reduziert grafische Schilderung zweier Frauen beim Binden einer Weizen-Garbe, altersgemäß guter Zustand, angebräunt, etwas angestaubt, Darstellung 48 x 36 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 59 x 45 cm (HxB)
Two women collecting ears, monotype and watercolour on laid paper, 1st half 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, good age-appropriate condition, brownish tanned, a bit dusty, mounted

Nr. 506
Limit: 60 EUR

Zoom


Albert Windisch, Weiblicher Rückenakt, nach vorn gebeugt

Maler und Typograph, Lehrer an der Städelschule, Mitbegründer der Frankfurter Gutenberg-Presse (1878 Friedberg (Hessen) - 1967 Frankfurt am Main), Federzeichnung/dunkelgraues Papier Papier, unten rechts in Tusche signiert, 1. Hälfte 20. Jh., lineare Aktdarstellung, die an das Werk des Windisch-Schülers Kurt Scheele denken lässt, sehr guter Zustand, Darstellung 35 x 29,5 cm (HxB), auf Untersatz montiert, Gesamtmaß 46 x 39,5 cm (HxB)
Female nude from backside, bent over, ink drawing on dark grey paper, 1st half 20th century, signed bottom right, very good condition, mounted on supporting paper

Nr. 507
Limit: 1500 EUR

Zoom


David Roberts, Unter der Vierungskuppel des Doms von Siena

Orientalist, Vedutenmaler, wichtigste künstlerische Erfassung der Orte und Bauwerke Spaniens im 19. Jh. (1796 Stockbridge - 1864 London), Öl/Holzplatte, unsigniert, um 1853, rückseitig handschriftliche Besitzernotiz nach 2000, David Roberts gilt als der wichtigste künstlerische Dokumentar der hispanischen Halbinsel und des ägyptischen Niltales im 19. Jh., seine nach diesen Erfolgen erst um 1853/54 entstandenen Italienstücke sind weniger bekannt, zeichnen sich aber auch hier in ihrer detailhaften Schilderung der Architekturen und Interieurs aus; hier begegnet uns eine ungewohnte Darstellung des Inneren des Doms von Siena in der Toskana - eines für seine auffällige gestreifte Farbigkeit weithin bekanntes und vielbesuchtes Bauwerk; das der Himmelfahrt Mariens gewidmete Kirchengebäude kann auf eine vielfältige Baugeschichte zurückblicken, architektonisch erfuhr vor allem der hier im Gemälde dargestellte Vierungsbereich Bewunderung; seine über einem hexagonalen Grundriss aufgebaute Kuppelkonstruktion ist einzigartig und wurde auch an keiner anderen Stelle wiederholt, sodass eine Identifikation des dargestellten Innenraumes zweifelsfrei ablesbar ist; dass hier im Gemälde von der starken Vielfarbigkeit des Inneren nichts zu sehen ist, mag daran liegen, dass Roberts das flirrende Streifenspiel als störend für die Schilderung des architektonischen Aufbaus empfand; die im Gemälde erkennbaren halbhoch angebrachten Figuren der zwölf Apostel sowie Christus und Marias wurden im weiteren Verlauf des 19. Jh.s abgenommen und nach England verkauft, sodass das vorliegende Gemälde einen historischen Zustand zeigt, der bislang nur in einem Aquarell von Viollet-le-Duc ablesbar war und damit eine bedeutende Quelle in der Ausstattungsgeschichte des Domes darstellt, altersgemäß guter Zustand, sehr leichte Krakeleebildung in Bildmitte, vereinzelt minimale Spannungsrisse, gleichmäßiger Firnis, ältere Retuschen in der unteren Bildhälfte, sichtbar in den Röcken der Damen und im Boden unten rechts., Darstellung 52 x 40 cm (HxB), originaler goldfarbener Prunkrahmen mit Einlage, restaurierter Zustand, Rahmenbreite 14 cm
Under the dome of Siena cathedral, oil on wood, around 1853, unsigned, backside with owner's remark from the years 2000, historical important description of the famous hexagonal crossing area in Siena cathedral before the removement of the figures of the twelve apostles during the restorations in 19th century, good age-appropriate condition, some very fine craquelure, some retouches in the lower part to be seen around the ladies' skirts and in the floor, original ornamental frame

Zuschlag: 1500 EUR

Nr. 508
Limit: 750 EUR

Zoom


Rudolf Heinrich Armbruster, Holländisches Interieur mit Pfeiferaucher

(1862 Altenheim / Baden - 1914 (?)), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, um 1890/1900, genrehafter Einblick in eine wohl niederländische Stube mit bleiverglastem Alkoven, Geflechtstuhl und Kachel-verkleidetem Kamin in dessen Nähe ein älterer Mann mit Holzpantinen und Südwester sitzt und Pfeife raucht, altersgemäß guter Zustand, kleiner Farbabrieb oben rechts, Dellung mit Farbrissen in Bildmitte, Darstellung 43 x 54 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 4 cm
Dutch interior with pipe smoker, oil on canvas, around 1890/1900, signed bottom right, genrescene, good age-appropriate condition, small abrasion top right, dent with cracks in paint in middle, framed

Nr. 509
Limit: 120 EUR

Zoom


Franz, "Brandung"

Öl/Leinwand, unten rechts signiert, um 1920, rückseitig auf Keilrahmen Etikett, hier betitelt, rauschende Seestück mit feinem Lichtspiel, altersgemäß guter Zustand, etwas angedunkelt, Darstellung 50 x 60 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5 cm
Surge, oil on canvas, around 1920, signed bottom right, backside on label titled, good age-appropriate condition, a bit tanned, framed

Zuschlag: 330 EUR

Nr. 510
Limit: 50 EUR

Zoom


Miniatur-Portrait und -Brosche

Gouache/Elfenbein / Bein, großes Portrait unten rechts undeutlich signiert, 20. Jh., in einem ovalen Rahmen aus goldfarbigem Metall Portrait einer Dame mit großem Hut, als Brosche gearbeitetes Bildnis einer Frau mit Haube, ovales Portrait altersgemäß guter Zustand, Brosche altersgemäßer Zustand, mit Fehlstellen, ovales Portrait gesamt, ohne Aufhängung 10 x 8 cm (HxB), Brosche 5,5 x 4 cm (HxB)
Miniature portrait and a brooch, gouache on ivory or bone, large portrait indistinctly signed lower right, 20th century, in an oval frame made of gold-colored metal a portrait of a lady with a large hat, brooch-made portrait of a woman with a bonnet, oval portrait good age-appropriate condition, brooch age-appropriate condition, with small losses of paint

Zuschlag: 50 EUR

Nr. 511
Limit: 450 EUR

Zoom


August Leonhardi, "Erlen am Bach"

wie sein Vater Eduard Leonhardi Landschaftsmaler der Spätromantik (1867 Loschwitz (bei Dresden) - 1931 Dresden-Loschwitz), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, um 1900, rückseitig in Blei betitelt, im Klang des Jugendstils angelegte Landschaftsszene eines etwas verhangenen Tages, hier löst sich Leonhardi ein Stück von der vorbildhaften, stark der Romantik verhafteten Malerei seines Vaters Eduard, dessen großangelegte und doch stets nahsichtig schildernden Waldstücke ihm den Beinamen "Maler des Deutschen Walds" eingebracht haben, altersgemäß guter Zustand, etwas angeschmutzt, Krakelee, Klimakante, 62 x 47,5 cm (HxB), moderner goldfarbener Rahmen, Rahmenbreite 4,5 cm
Alders on the creek, oil on canvas, around 1900, signed bottom right, titled backsides in pencil, landscape in dizzy light, good age-appropriate condition, a bit spotty, craquelure, marks of stretcher, modern framed

Zuschlag: 450 EUR

Nr. 512
Limit: 50 EUR

Zoom


Unbekannter Künstler, Alpenglühen

Öl/Malpappe, unsigniert, um 1920, Abendstimmung in den Bergen mit kleiner Hütte am Gebirgsbach, altersgemäßer Zustand, angeschmutzt und berieben, zwei Kratzer im Bild, 60 x 35 cm (HxB), gerahmt, beschädigt, Rahmenbreite 9 cm
Unknown artist, Sunset in the alps, oil on cardboard, around 1920, unsigned, age-appropriate condition, dirty and rubbed, two scratches, framed

Zuschlag: 50 EUR

Nr. 513
Limit: 80 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, "Beweinung"

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Gouache/Papier, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig betitelt sowie mit Nachlass-Stempel versehen, Familie in kompositorisch aufsteigender Trauerhaltung, altersgemäß guter Zustand, berieben und etwas angeschmutzt, Darstellung 27 x 27,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 40 x 39 cm (HxB)
Grieving family, watercolour on paper, 1st half 20th century, unsigned, backside with title and stamp of the artist's estate, good age-appropriate condition, rubbed and a bit spotty, mounted

Zuschlag: 80 EUR

Nr. 514
Limit: 120 EUR

Zoom


"Der Mann mit dem Goldhelm"

Öl/Stoff, auf Hartfaser kaschiert, unsigniert, 2. Hälfte 20. Jh., Kopie nach dem lange Rembrandt zugeschriebenen Meisterwerk, das Original ist Eigentum des Kaiser Friedrich Museumsvereins und zu sehen in der Sammlung der Gemäldegalerie Berlin (Ident.Nr. 811A), guter Zustand, etwas berieben, 68 x 50,5 cm (HxB), goldfarbener Rahmen, Rahmenbreite 8 cm
The man with the golden helmet, copy after the famous painting, formerly attributed to Rembrandt, oil on cloth mounted on fibre board, 2nd half 20th century, unsigned, good condition, a bit rubbed, framed

Nr. 515
Limit: 450 EUR

Zoom


Monogrammist CN, Blick aus der romanischen Krypta der Stiftskirche auf das Quedlinburger Schloss

Öl/Leinwand, unten rechts monogrammiert, datiert (18)94, ganz in der Art der stimmungsvollen Schilderungen Wilhelm Steuerwaldts (1815-1871) gehaltenes, spätromantisches Interieur der verlassen wirkenden Gewölbelandschaft unter der Stiftskirche St. Servatius in Quedlinburg, malerisch etwas freier, nicht ganz so spitzpinselig wie Steuerwaldt, dafür etwas lebendiger in der Atmosphäre, restaurierter Zustand, vereinzelt kleine sowie drei größere Retuschen über Hinterlegungen: links im gotischen Fenster, in Bildmitte an der Schwelle sowie rechts an der Treppe, 52 x 56 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 9,5 cm
Monogrammed CN, View from the roman chapel to the castle of Quedlinburg, oil on canvas, 1894, monogrammed and dated bottom right, in the manner of W. Steuerwaldt, restored condition, some small retouches, three large ones over fixations backsides (left in window, center on threshold, right on stairs), framed

Zuschlag: 700 EUR

Nr. 516
Limit: 320 EUR

Zoom


Graf (?), Verschneiter Waldweg im Sonnenschein

Öl/Leinwand, unten rechts signiert "Graf" / "Grafe" (?), um 1930, stimmungsvolles Winterbild mit impressionistischem Lichtspiel im Schnee, altersgemäß guter Zustand, größere Retusche links im kahlen Stamm über ehemaligem Leinwanddurchbruch (rückseitig hinterlegt), 60 x 80 cm (HxB), Schmuckrahmen, Rahmenbreite 10,5 cm
Snow-topped path through the woods in sunlight, oil on canvas, around 1930, signed bottom right (Graf/Grafe), good age-appropriate condition, large rettouch over former hole (fixed backsides) in the most left trunk, framed

Zuschlag: 480 EUR

Nr. 517
Limit: 200 EUR

Zoom


Liselotte Schramm Heckmann, "Gladiole und Sonnenhut"

Düsseldorf (geb. 1904), Gouache über Blei/Papier, unten links in Blei mit vollem Namen signiert, unten rechts monogrammiert, um 1930/40, nahsichtige Blumenstudie, guter Zustand, Darstellung 26 x 17 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Gesamtmaß 47 x 37 cm (HxB)
Gladiola and Echinacea, watercolours over pencil, around 1930/40, sigend in pencil bottom left, monogrammed bottom right, flowerstudy, good condition, framed behind glass

Nr. 518
Limit: 2200 EUR

Zoom


Englischer Monogrammist, Flöte spielender Hirte in arkadischer Landschaft

Öl/Leinwand, unten rechts monogrammiert "B", evtl. auch "CB" deutbar, um 1860, unten rechts neben der Signatur ortsbezeichnet "Venice" (Venedig), Panoramalandschaft mit zentraler Figur eines rastenden, flötespielenden Hirten einer kleinen Lämmerherde, gelehnt an eine antike Opferstätte mit Figurenrelief, im poetischen Gehalt und der symbolistischen Formensprache stark an das Werk Arnold Böcklins (1827-1901) erinnernd, altersgemäßer Zustand, Firnis gedunkelt, in zentraler Partie deutliches Krakelee, vereinzelt kleine, eine große Retusche (links der Figur), diese rückseitig hinterlegt, Darstellung 43 x 122 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 12 cm
English monogrammist, Flute playing shepherd in arcadic landscape, oil on canvas, around 1860, monogrammed bottom right "B" or "CB", located "Venice", reminding of works by the symbolist artist A. Boecklin, age-appropriate condition, varnish darkened, visible craquelure in center and partially, some small, one large retouch, this one over former hole (fixed backsides), ornamental frame

Zuschlag: 2400 EUR

Nr. 519
Limit: 140 EUR

Zoom


Hamburger Maler, "Hallig Langeneß"

Öl/Malpappe, rückseitig undeutlich signiert "Kurt ..." und ortsbezeichnet "Hamburg 22", 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig mit persönlicher Widmung bezeichnet, diese datiert 1945, Fernsicht auf ein Gehöft auf der Hallig über einen Wasserarm hinweg, motivisch ganz ähnlich einem Gemälde des Malers Paul Lehmann-Brauns, der sich mit großer Vorliebe den nordfriesischen Halligen widmete, altersgemäßer Zustand, Malträger wellig verworfen, Darstellung 35 x 46 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 7 cm, Gesamtmaß 50 x 59 cm (HxB)
Unknown Hamburg painter, Landscape on Hallig Langeness (small island), oil on cardboard, 1st half 20th century, signed (?) at the backside and located Hamburg, below personal dedication dated 1945, age-appropriate condition, cardboard clearly wavy, framed

Zuschlag: 140 EUR

Nr. 520
Limit: 45 EUR

Zoom


Unbekannter Künstler, Kleines Gehöft mit berittenem Boten

Tusche/Papier, unsigniert, um 1830, kleine Pinselzeichnung einer Genreszene, evtl. englisch, altersgemäß guter Zustand, leicht angestaubt und etwas lichtgegilbt, Darstellung 9,5 x 14 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 23,5 x 29 cm (HxB)
Small country house with messenger on horseback, brushdrawing in ink, around 1830, unsigned, good age-appropriate condition, a bit tanned and dusty, mounted

Nr. 521
Limit: 240 EUR

Zoom


Bendix Passig, Der Maler als Attraktion

deutscher Maler und Bildhauer (1864 Osterstedt - 1957 ebenda), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, datiert 1947, karikatureske Selbstschilderung des Malers an der Staffelei, dem sich acht neugierige Beobachter nähern, restaurierungsbedürftig, Leinwand unsachgemäß geflickt und doubliert, angeschmutzt, 40,5 x 50 cm (HxB), ungerahmt
Watch, it's a painter!, oil on canvas, 1947, signed and dated bottom right, humoresque scenery, to be restored, canvas with damage, somehow relined, dirty, unframed

Nr. 522
Limit: 130 EUR

Zoom


Unbekannter Genremaler, "Eisvergnügen auf dem Schloßteich"

Öl/Sperrholz, unsigniert, spätes 19. Jh., heitere Genreszene mit stimmungsvollem Lichtspiel, guter Zustand, feiner horizontaler Trocknungsriss in der unteren Bildhälfte, Darstellung 19 x 23,5 cm (HxB), goldfarbener Rahmen, Rahmenbreite 7 cm, Gesamtmaß 32 x 37 cm (HxB)
Unknown genre painter, Ice skating on the castle pond, oil on plywood, late 19th century, unsigned, good condition, very thin aging crack in lower half, framed

Zuschlag: 130 EUR

Nr. 523
Limit: 100 EUR

Zoom


Unbekannter Romantiker, "Des Wanderers Frage nach Rast"

Gouache/Papier, um 1830/40, unten rechts schwer lesbar bezeichnet (wohl Ortsangabe, nicht aufgelöst), nahsichtige Schilderung einer Gebirgsszene mit Fachwerkhaus am Bach mit Brücke und Heiligenfigur, altersgemäß sehr guter Zustand, Darstellung 30 x 25 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Rahmenbreite 4,5 cm, Gesamtmaß 47,5 x 37,5 cm (HxB)
Unknown romantic painter, Wanderer asking for shelter, watercolour around 1830/40, illegibly inscribed bottom right, very good age-appropriate condition, framed in passe-partout behind glass

Nr. 524
Limit: 60 EUR

Zoom


Barto, Kinderbildnis eines Mädchens mit Schleife im Haar

Öl/Leinwand, unten rechts signiert, rückseitig auf Keilrahmen von unbekannter Hand datiert 1939, blondes Mädchen in blauem Sommerkleidchen vor neutralem Hintergrund, altersgemäßer Zustand, Malschicht etwas angeschmutzt und berieben (bishin zu Abrieb), oben rechts Druckstelle mit kleinem Durchbruch, Darstellung 40 x 30 cm (HxB), goldfarbener Rahmen, Rahmenbreite 5,5 cm
Portrait of a young girl with white bow, oil on canvas, 1939, signed bottom right, dated backsides on stretcher, age-appropriate condition, paint rubbed and a bit spotty, some small losses of paint, top right one bruise with very small hole, framed

Nr. 525
Limit: 700 EUR

Zoom


Charles Bouchez, Stürmische See vor der Küste der Normandie

Maler der normannischen Küste (1811 Lille - um 1854 ebenda), Öl/Holzplatte, unten links signiert, datiert 1853, dramatische Schilderung zweier Fischer-Segelboote auf hoher See bei aufziehendem Gewitter in malerisch feiner Stofflichkeit, restaurierter Zustand, einige punktuelle Retuschen im Bereich des großen Segelbootes, sandkorngroße Bläschen im Firnis, wohl ehemaliger Bruch des Malträgers mittig - dezent wahrnehmbare Firnisspur, Darstellung 28 x 38 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 9 cm
Stormy sea on the coast of Normandy (Northern France), oil on wood, 1853, signed and dated bottom left, high quality painting showing two fisher boats fighting the upcoming thunder on open sea, restored condition, some very small retouches in the area of the large boat, sandgrain sized bubbles in varnish, pres. former crack in middle - here a decent trace of varnish, rich ornamental frame

Zuschlag: 700 EUR

Nr. 526
Limit: 140 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Über die Barrikade

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Mischtechnik/Papier, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, revolutionäre Szene einer Gruppe Arbeiter (?), die von einer entschlossenen Frau über die Trümmer einer Barrikade geführt werden, motivisch an die Ikone der französischen Revolution angelehnt: "Die Freiheit führt das Volk" von Eugène Delacroix aus dem Jahr 1830, altersgemäßer Zustand, deutliche Spuren aus dem Entstehungsprozess, angestaubt, Darstellung 31 x 43 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 47,5 x 58,5 cm (HxB)
Across the barricades, mixed media on paper, 1st half 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, revolutionary scenery, reminding of the famous painting "Liberty leads the people" by Delacroix, age-appropriate condition, dusty and with visible traces of the creational process, molunted

Zuschlag: 140 EUR

Nr. 527
Limit: 70 EUR

Zoom


Anton Woelki, Fingerhut und Tigerlilien

(1908 Gelsenkirchen - 1987 Tutzing), Aquarell/Papier, unten rechts signiert, datiert 10.7.79, dekoratives Blumenstillleben, altersgemäßer Zustand, Ecke oben links mit Abriss (wohl rückseitig fixiert), farblich verblasst, Darstellung 28 x 38 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Gesamtmaß 48 x 56 cm (HxB)
Foxglove and tiger lilies, watercolour, 1979, signed and dated bottom right, age-appropriate condition, top left corner with tear (pres. fixed backsides), colours faded, framed behind glass

Zuschlag: 70 EUR

Nr. 528
Limit: 220 EUR

Zoom


Wolf Maillard, "Worpswerder Mühle - letzter Entwurf"

(1926 - 1989), Federzeichnung über Kugelschreiber/Papier, unten rechts auf Passepartout handsigniert, ebenda datiert 1979, links betitelt, Entwurfszeichnung zu einer Radierung, ein Paar in Betrachtung der Worpsweder Windmühle, floral gerahmt in Anlehnung an die Ornamentik des Worpsweder Künstlers Heinrich Vogeler, guter Zustand, Klebebandspuren aus dem Schaffensprozess, Passe-Partout verbräunt, Darstellung 27 x 20,5 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Rahmenbreite 5 cm, Gesamtmaß 54 x 49 cm (HxB)
Wolf Maillard, Windmill in Worpswede, ink drawing over pen 1979, signed and dated as well as titled on passe-partout, good condition, traces of adhesive tape from the creational process, framed in passe-partout behind glass

Nr. 529
Limit: 500 EUR

Zoom


Bruno Jüttner, Winternachmittag im Städtchen

(1880  - 1965 Wernigerode), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, 1. Hälfte 20. Jh., winterliche Nachmittagsstimmung in einer verschneiten Kleinstadt, altersgemäß guter Zustand, etwas berieben, rückseitig zwei Hinterlegungen, Darstellung 90 x 80 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 14 cm
Winterafternoon in the small town, oil on canvas, 1st half 20th century, signed bottom right, good age-appropriate condition, a bit rubbed, two fixations backsides, framed

Zuschlag: 500 EUR

Nr. 530
Limit: 40 EUR

Zoom


A. Zimmermann, Pfeife rauchender Fischer

Öl/Holzplatte, unten rechts geritzt signiert, 2. Hälfte 20. Jh., kleinformatige Schilderung eines Fischers mit Pfeife und Tau auf den Schultern, guter Zustand, leichtes Krakelee, kleine Retusche oben Mitte, zarte Bronzespur oben, 18 x 12 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 6 cm
Fisher smoking pipe, oil on wood, 2nd half 20th century, signed bottom right, good condition, some fine craquelure, small retouch top middle, decent trace of bronze top, framed

Nr. 531
Limit: 90 EUR

Zoom


Hüll (?), Puppen-Disko

Öl/Hartfaser, oben links signiert (nicht aufgelöst), datiert 19(68), Gruppe von vier unbekleideten weiblichen Schaufensterpuppen in diskomäßigem Lichtspiel, altersgemäß guter Zustand, Ecken mit Ausbrüchen, 53 x 73 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 7 cm
Mannequin disco, oil on fibreboard, 1968, signed and dated top left (not identified), good age-appropriate condition, corners with losses, framed

Zuschlag: 90 EUR

Nr. 532
Limit: 140 EUR

Zoom


M. Krach, "Stillleben mit Melone, Trauben und Äpfeln"

Öl/Malpappe, oben rechts handsigniert, datiert 1904, Stillleben nach altmeisterlichem Vorbild, altersgemäßer Zustand, Malschicht deutlich frühschwundrissig, mit Fehlstellen und Abrieben, Darstellung 36 x 49 cm (HxB), pinselvergoldeter Jugendstilrahmen mit floralen Ornamenten, altersgemäß guter Zustand, kleine Mängel, Rahmenbreite 7 cm, Gesamtmaß 49,5 x 62,5 cm (HxB)
M. Krach, Stillife with melon, grapes and apples, oil on cardboard 1904, signed and dated top right, inspired by Old-Master-compositions, age-appropriate condition, visible shrinking losses and bruises, nicely ornamented Art Nouveau frame with smaller bruises

Zuschlag: 140 EUR

Nr. 533
Limit: 1400 EUR

Zoom


Ernst Hardt, An der Gartentreppe

Landschaftsmaler der Düsseldorfer Schule (1869 Rondorf bei Köln - 1917 Bad Godesberg), Öl/Leinwand, unten links signiert, datiert 1900, ebenda mit Widmung versehen, sommerlicher Gartenblick auf die leicht überschattete Terrasse eines großzügigen Wohnhauses, erreichbar über eine mit Palmen gesäumte kleine Sandsteintreppe zu deren Seiten Stockrosen wachsen, altersgemäß guter Zustand, stellenweise leichtes Druckstellenkrakelee, etwas berieben, Ecke oben links mit Farbverlust, Malträger etwas wellig, Darstellung 52 x 64,5 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5 cm
Near the gardensteps, oil on canvas, 1900, signed and dated bottom left, also with dedication, good age-appropriate condition, some craquelure over dents, canvas a bit wavy, top left corner with losses of paint, framed

Nr. 534
Limit: 650 EUR

Zoom


Heinrich Hermanns, "Fachwerkhof zwischen Bäumen"

(1862 Düsseldorf - 1942 ebenda), Öl/Leinwand, unten links signiert, 1. Hälfte 20. Jh., kompositorisch einfallsreiche Herbstszene, in der der Blick des Betrachers durchs Dickicht der den Hof umgrenzenden Bäume geführt wird, guter Zustand, 33 x 46 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5,5 cm
Timberwood farm amongst trees, oil on canvas, 1st half 20th century, signed bottom left, good condition, framed

Nr. 535
Limit: 300 EUR

Zoom


Leo Assenmacher, "Landschaft II" (Südliche Sommerszene)

(1904 - 1981), Öl/Sperrholz, unsigniert, rückseitig betitelt und künstlerbezeichnet auf dem Einlieferungsschein für die Jahresausstellung "Das kleine Format" im Künstlerverein Malkasten, flotte impressionistische Malerei, Gartenpartie am Hang mit Eingangspforte vor einer Baumkulisse, altersgemäß guter Zustand, 39 x 47 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 6 cm
Landscape II (Mediterranean scenery), oil on plywood, unsigned, backside with exhibition label (artist and title), good age-appropriate condition, framed

Zuschlag: 380 EUR

Nr. 536
Limit: 250 EUR

Zoom


Wilhelm Pramme, "Das Quedlinburger Rathaus"

Harzmaler (1898 Halberstadt - 1965 Wernigerode), Öl/Leinwand (doubliert), unten links geritzt signiert, um 1930, stimmungsvolle Herbstimpression des weinberankten Eingangs zum Quedlinburger Rathaus am Markt mit benachbarten Fachwerkhäusern unter nur leicht bewölktem Himmel, altersgemäß guter Zustand, Leinwand doubliert, partiell leichtes Krakelee, eckige Druckstelle oben rechts mit Retusche, Darstellung 31,5 x 39 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 3 cm
The City hall of Quedlinburg, oil on canvas (relined), around 1930, signed bottom left, good age-appropriate condition, relined, some craquelure, top right corner with dent and retouch, framed

Zuschlag: 550 EUR

Nr. 537
Limit: 80 EUR

Zoom


Friedrich Prätorius, Winterblick auf die Kirche

Bühnenbildner und Maler, Sohn von Karl Otto Prätorius (1902 Chemnitz - 1962 Berlin) zugeschrieben, Öl/Hartfaser, unten links signiert, Mitte 20. Jh., Blick über Gartenzäune und noch restbelaubte Obstbäume auf eine kleine Kirche mit spitzer Haube, altersgemäßer Zustand, Firnis vergilbt, 32 x 26,5 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 4 cm
Attributed, Winter scenery with church, oil on fibre board, signed bottom left, mid 20th century, age-appropriate condition, varnish tanned yellow, framed

Nr. 538
Limit: 850 EUR

Zoom


Fritz Heidingsfeld, "Ibizalandschaft"

(1907 Danzig - 1972 Starnberg), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, um 1965, stark abstrahierte mediterrane Landschaft in mosaik- oder kaleidoskopartig addierten Farbelementen, sehr guter Zustand, 60 x 80 cm (HxB), Künstlerrahmen, Rahmenbreite 5,5 cm
Landscape on the island of Ibiza, oil on canvas, around 1965, signed bottom right, very good condition, artist's frame

Nr. 539
Limit: 220 EUR

Zoom


Willi Hans Burger-Willing, "Herbstliches Seeufer mit Booten"

Genremaler (1882 Kalk - 1966 Untermaubach, Kreuznau), Öl/Hartfaser, unten links signiert, Mitte 20. Jh., stimmungsvolles, spätimpressionistisches Landschaftsbild mit diffusem Lichtspiel auf der Seeoberfläche, guter Zustand, Malschicht leicht angeschmutzt, Darstellung 60 x 80 cm (HxB), Stuckrahmen, Rahmenbreite 8 cm, Gesamtmaß 80 x 100 cm (HxB)
At the lake in autumn, oil on fibreboard, mid 20th century, signed bottom left, good condition, paint a bit dusty, ornamental frame

Zuschlag: 350 EUR

Nr. 540
Limit: 100 EUR

Zoom


Monogrammist V.W., "Südlicher Jäger mit Hund und Gewehr"

aquarellierte Bleistiftzeichnung partiell gehöht/Papier, unten rechts monogrammiert, datiert 1851, an einen Felsen gelehnter Jägersmann mit entschlossenem, in die Ferne schweifendem Blick, zu seinen Füßen der Jagdhund, altersgemäßer Zustand, deutlich gebräunt; Verfärbungen durch die Montierung am oberen Rand, Darstellung 25 x 21 cm (HxB), Gesamtmaß 34,5 x 31 cm (HxB)
Unknown artist "V.W.", huntsman with dog and rifle, coloured pencil drawing, monogramm and dated bottom right, age-appropriate condition, clearly brownish, on top lighter stains of mounting, mounted in passe-partout

Zuschlag: 220 EUR

Nr. 541
Limit: 340 EUR

Zoom


Friedrich Wilhelm Emil Bollmann, "An der Bode"

Landschaftsmaler und Grafiker, Schüler Adrian Ludwig Richters (1825 Altstaßfurt - 1892 Quedlinburg) zugeschrieben, Öl/Leinwand, unsigniert, um 1880, rückseitig in Blei von unbekannter Hand betitelt und künstlerbezeichnet, einfühlsame Schilderung eines rauschenden Gebirgsbachs in waldiger Umgebung, in Auffassung und Komposition stark an vergleichbare Waldszenen Adrian Ludwig Richters erinnernd, wie sie u.a. in der Sammlung der Städtischen Galerie Dresden (Altbestand Ortsmuseum Loschwitz) zu finden sind und die Zuschreibung plausibel erscheinen lässt, altersgemäß sehr guter Zustand, 52 x 71,5 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, kleiner Kratzer oben Mitte, Rahmenbreite 8,5 cm
Attributed, On the Bode creek (Harz), oil on canvas, around 1880, unsigned, backside titled and attributed by unknown, in close tradition to AL Richter, very good age-appropriate condition, ornamental frame (small scratch top middle)

Zuschlag: 360 EUR

Nr. 542
Limit: 65 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Exotische Insel mit Eroberern und Urbevölkerung

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Gouache/Papier, unsigniert, wohl Mitte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, illustrative Schilderung einer Karibik- oder Südseeinsel mit Vulkan, exotischer Flora und Fauna, Inselbewohnern und Eroberern, deren Segelschiff angelandet ist, evtl. Studie für eine Wanddekoration, altersgemäßer Zustand, angegilbt und berieben, deutliche Knicke, Blatt insgesamt etwas wellig, Darstellung 18 x 31 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 40 x 50 cm (HxB)
Exotic island with natives and conquistadores, watercolour on paper, pres. mid 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, age-appropriate condition, tanned and rubbed, visible bends, allover wavy, mounted

Nr. 543
Limit: 120 EUR

Zoom


Monogrammist WL, "Selbstbildnis "

Öl/Leinwand, unten links monogrammiert, datiert 1946, betitelt, Selbstbildnis, wohl nach einer Fotografie, an die Ufa-Schauspieler-Sammelkarten der Zeit erinnernd, altersgemäßer Zustand, berieben, im Falzbereich und in der linken Bildhälfte mit leichten Farbverlusten, wenige punktuelle Retuschen, 34,5 x 27,5 cm (HxB), ungerahmt
Selfportrait, 1946, monogrammed and dated bottom left, also titled, age-appropriate condition, rubbed, some parts with loss of paint, few small retouches, unframed

Zuschlag: 240 EUR

Nr. 544
Limit: 75 EUR

Zoom


Karl Stachelscheid, Bauernkrieg

(1917 Duisburg - 1970 Düsseldorf) zugeschrieben, Kohlezeichnung/Ingres, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., dynamische Gruppe von mit landwirtschaftlichen Geräten bewaffneten Bauern, die dem Betrachter entgegenstürmen, angeführt von einem Trommler, altersgemäßer Zustand, berieben und angeschmutzt, Knicke, Randmängel, Darstellung 63 x 46,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 73 x 60 cm (HxB)
Attributed, Peasant's War, charcoal drawing, 1st half 20th century, unsigned, dynamic scene of people in uproar, age-appropriate condition, rubbed and a bit torn, bruises at the margins, bends, mounted

Nr. 545
Limit: 120 EUR

Zoom


Rudolf Jordan, (zugeschrieben) "Festlicher Einzug in die Hansestadt Hamburg"

Düsseldorfer Malerschule (1810 Berlin - 1887 Düsseldorf), Gouache über Bleistift/Papier, unsigniert, um 1860, Verso bezeichnet "Jordan (Nachlaß)", kolorierte Handzeichnung zu einem historischen oder literarischen Thema, ornamental eingefasst, guter Zustand, Darstellung 21,5 x 25,5 cm (HxB), hinter Glas, gerahmt, Rahmenbreite 6,5 cm, 34 x 38,5 cm (HxB)
Rudolf Jordan (attributed), Parading through the City of Hamburg, coloured pencil drawing around 1860, unsigned, annoted backside "Jordan Estate", pres. illustration, good condition, framed behind glass

Nr. 546
Limit: 180 EUR

Zoom


Walter Richter, Fernblick über die Hänge des Harzes

Harzmaler, Schwiegersohn des Malers Erich Krüger (1913 Moosheim - 1989), Öl/Leinwand, unten links signiert, wohl 1970er/80er Jahre, Sommerlandschaft mit sehnsüchtig weitem Blick, guter Zustand, ein wenig angestaubt, 60 x 50 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 6 cm
View across the slopes of the Harz mountainrange, oil on canvas, pres. 1907ies/80ies, signed bottom left, good condition, a bit dusty, framed

Nr. 547
Limit: 330 EUR

Zoom


Unbekannter Maler, Rast auf der Reise mit dem Planwagen

Öl/Leinwand, unsigniert, wohl um 1890, Genreszene einer ländlichen Reisegesellschaft während der Rast oberhalb eines Flusslaufs, altersgemäß guter Zustand, angegilbt und staubig, vereinzelt leichtes Druckstellenkrakelee, 50 x 82 cm (HxB), goldfarbener Rahmen, Fehlstellen, Rahmenbreite 10 cm
Taking a rest on the journey, oil on canvas, pres. around 1890, unsigned, good age-appropriate condition, a bit dusty and tanned yellowish, partially some craquelure, framed

Nr. 548
Limit: 280 EUR

Zoom


Wohl Jacob Bürgi, "Wehrturm mit Flusslandschaft"

(1745 Waldshut - 1795 Bern), Gouache/Papier, unsigniert, Stadtmauer mit Wehrturm am Fluss, auf gegenüberliegender Uferseite ein Dorf mit Kirche, mit Personenstaffage, altersgemäß guter Zustand, Darstellung 8 x 10 cm (HxB), Berliner Leiste mit Passepartout, hinter Glas, gerahmt, altersgemäß guter Zustand, Gesamtmaß 23,5 x 27 cm (HxB)
probably Jacob Bürgi, keep with river landscape, gouache on paper, unsigned, city walls with fortified tower at the river, opposite side with village and church, framed

Nr. 549
Limit: 75 EUR

Zoom


Robert Pudlich, Sitzender weiblicher Akt mit Hut

Künstler der Verschollenen Generation (1905 Dortmund - 1962 Düsseldorf), Federzeichnung in Tusche/Papier, unterhalb der Darstellung rechts in Blei signiert, datiert (19)43, sehr lockere, skizzenhafte Zeichnung, rückseitig Fragment einer weiteren Tusch-Skizze, guter Zustand, dezent fleckig, Darstellung 15 x 10,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 25,5 x 21 cm (HxB)
Seated female nude with hat, ink drawing,1943, signed and dated in pencil below the motif right, backside with fragment of another drawing, good condition, some small spots, mounted

Zuschlag: 90 EUR

Nr. 550
Limit: 60 EUR

Zoom


Künstler der Moderne, "M's Gesichter"

Tusche/Papier, unten rechts monogrammiert, datiert (19)94, im Blatt bezeichnet, abstraktes Bild mit schwarzem Gesicht, Darstellung 55 x 41 cm (HxB), hinter Glas, gerahmt, Rahmenbreite 1 cm, Gesamtmaß 61 x 49 cm (HxB)
Artist of Modernity, "M's faces", ink on paper, monogrammed and dated bottom right, framed behind glass

Zuschlag: 60 EUR

Nr. 551
Limit: 120 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Figurengruppe

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Gouache/Aquarellpapier, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., Nachlass-Stempel rückseitig auf Untersatzkarton, dicht stehende Gruppe von sechs jungen Personen, evtl. Brüdern in leicht abwehrender Haltung, wohl Teil einer umfassenderen Komposition, guter Zustand, auf Untersatz montiert, Darstellung 25,5 x 18,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 50 x 41 cm (HxB)
Group of six figures, watercolour on thick paper, 1st half 20th century, unsigned, mounted on cardboard, here backside with stamp of the artist's estate, good condition, mounted in passepartout

Nr. 552
Limit: 550 EUR

Zoom


Paul Betyna, Teilansicht von Passau mit dem Dom

Landschaftsmaler (1886 Bromburg - 1967 Wernigerode), Öl/grober Leinwand, unten rechts handsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., Blick auf den Dom St. Stephan in Passau über die Donau hinweg, guter Zustand, Darstellung 39 x 49,5 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5 cm, Gesamtmaß 50 x 60 cm (HxB)
Paul Betyna, Panoramic view on St. Stephan in Passau, oil on canvas, 1st half 20th century, signed bottom right, good condition, framed

Nr. 553
Limit: 100 EUR

Zoom


P. Gallone, Der Schuhhändler

Intarsienarbeit, unten rechts signiert, 2. Hälfte 19. Jh., aus unterschiedlichen Edelhölzern zusammengesetztes Intarsienbild einer jungen Frau mit Spindeln beim Schuhhändler, sehr detailliert gearbeitet, altersgemäß guter Zustand, stark lackiert, Klarlack brüchig / gerissen, goldfarbener Rahmen, altersgemäßer Zustand, Rahmenbreite 5 cm, 28 x 18,5 cm (HxB)
The shoeseller, wooden inlay work, 2nd half 19th century, signed bottom right, very detailed work, good age-appropriate condition, varnish with cracks and losses, framed

Nr. 554
Limit: 80 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Triumphzug des Bacchus

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Gouache, laviert/Papier, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, heitere Entwurfszeichnung für eine Wandgestaltung oder Ähnliches, Bacchus als strahlenden Jüngling auf einem Esel reitend zeigend, altersgemäßer Zustand, angebräunt und berieben, knittirg, Darstellung 28,5 x 41,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 36,5 x 45 cm (HxB)
Triumph of Bacchus, watercolour and pencil on paper, 1st half 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, merry scenery, age-appropriate condition, brownish tanned and rubbed, some creases, mounted

Zuschlag: 90 EUR

Nr. 555
Limit: 800 EUR

Zoom


Karl Wagner, Osteria in Süditalien

Landschaftsmaler, vorrangig südliche Szenerien (1856 Wien - 1921 Perchtoldsdorf), Öl/Leinwand, unten links signiert, um 1890, auf Rahmenetikett bezeichnet, großformatige, luftige Landschaftsszene aus dem südlichen Italien; Passanten und ein Pferdewagen beleben die kleine Straße, an deren Seite ein kleines Gasthaus, eine Osteria, zum Verweilen einlädt, kompositorisch wird die malerische, aber etwas beliebige Motivik durch eine steilaufragende Pappel belebt, die den Blick zu antiken Ruinensäulen hinlenkt, altersgemäß guter Zustand, Krakelee, 59 x 78 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmen bestoßen, Rahmenbreite 18 cm
Small inn in southern Italy, oil on canvas, around 1890, signed bottom left, airy and light landscape scenery in southern Italy with rests of antique ruins, good age-appropriate condition, some craquelure, rich ornamental frame, heavy

Zuschlag: 1000 EUR

Nr. 556
Limit: 450 EUR

Zoom


Walter Gemm, "Christianental mit Forsthaus bei Wernigerode im Harz"

Harzmaler (1898 Halberstadt - 1973 Osterwieck), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, datiert (19)60, rückseitig zweifach betitelt, sommerlich luftige Waldszene mit reflektierendem Gewässer und traditionellem Forsthaus am Ende des Uferwegs, guter Zustand, etwas angestaubt, 35 x 40,5 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 4 cm
Christianen valley with forester's lodge near Wernigerode, Harz mountains, oil on canvas, 1960, signed and dated bottom right, titled backsides, good condition, a bit dusty, ornamental frame

Zuschlag: 750 EUR

Nr. 557
Limit: 220 EUR

Zoom


Georg Wegener, Weite Harzlandschaft

(geb. 1917 Magdeburg), Öl/Leinwand, unten rechts geritzt signiert, wohl 1960er Jahre, großformatiger Fernblick vom Waldrand am Hang über die sich tableauhaft ausbreitende Landschaft des bewaldeten Harzes, guter Zustand, etwas angstaubt, 60 x 80 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 9 cm
Broad landscape view in the Harz mountains, oil on canvas, pres. 1960ies, signed bottom right, good condition, a bit dusty, framed

Zuschlag: 220 EUR

Nr. 558
Limit: 145 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Paar mit blauem Tuch

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Pastell über Blei/Papier, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, Doppelakt in leicht verschränkter Haltung vor einem wasserfallartig drapierten blauen Tuch, guter Zustand, etwas berieben und angestaubt, Darstellung 30 x 20 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 36 x 28 cm (HxB)
Couple with blue drape, pastels on paper, 1st half 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, good condition, a bit rubbed and dusty, mounted

Nr. 559
Limit: 120 EUR

Zoom


Zwei Miniatur-Portraits

Gouache, je unten rechts undeutlich signiert, 20. Jh., einmal rückseitig bezeichnet, ovales Portrait mit Messingleiste abgesetzt vom rundem bzw. rechteckigem Rahmen in Elfenbein, ein Bildnis von Emma Hart, Lady Hamilton, als Bacchantin, seitenverkehrte Darstellung nach George Romney; daneben Bildnis der Amalie von Schintling nach Joseph Stieler aus der Schönheitengalerie Ludwig I. von Bayern, altersgemäß guter Zustand, Lady Hamilton: Darstellung 8,5 x 6,5 cm (HxB), Gesamtmaß 13 x 11 cm (HxB), Amalie von Schintling: Darstellung 6 x 5 cm (HxB), Gesamtmaß 11 x 10,5 cm (HxB)
Two miniature portraits, gouache on ivory or bone, each indistinctly signed lower right, 20th century, one titled on backside, oval portrait with brass bar set off from the round or rectangular frame in ivory, a portrait of Lady Hamilton after Romney, another of Amalie von Schintling after Stieler, good age-appropriate condition

Zuschlag: 120 EUR

Nr. 560
Limit: 80 EUR

Zoom


H. W. Becker, "Ostseebad Misdroy"

Küstenmaler im 20. Jh. (Ostsee), Öl/Hartfaser, unten links signiert, rückseitig auf handschriftlichem Etikett betitelt (nicht vollständig aufgelöst), typische Ostsee-Strandszene mit leicht zum Wasser abfallendem Dünenhang mit Gras und Kiefernbewuchs an verhalten anbrandenden Meereswellen, altersgemäßer Zustand, insgesamt berieben, kleine Farbverluste, unten rechts und oben links an den Rändern deutlicher, links auch eine Klebstoffspur auf der Malschicht, Darstellung 50 x 70 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, beschädigt, Rahmenbreite 4,5 cm
Bath Misdroy on the Baltic Sea, oil on fibre board, signed bottom left, backside with handwritten label, here titled (not completely identified), age-appropriate condition, paint rubbed and with some losses, one large loss of paint top left, here also traces of glue, ornamental frame (damaged)

Zuschlag: 330 EUR

Nr. 561
Limit: 170 EUR

Zoom


Walter Richter, "Weite Harzlandschaft"

Harzmaler, Schwiegersohn des Malers Erich Krüger (1913 Moosheim - 1989), Öl/mit Leinen bezogene Malpappe, unten links signiert, 1980er Jahre, rückseitig mit Widmung von unbekannter Hand, ebenda datiert (19)89, Fernblick über die waldbestandenen Hänge und Hügel der Harzregion, altersgemäß sehr guter Zustand, Darstellung 50 x 60 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 7 cm
Broad Harz landscape, oil on canvas covered cardboard, 1980ies, signed bottom left, bakcside with dedication by unknown, here dated 1989, very good age-appropriate condition, framed

Zuschlag: 250 EUR

Nr. 562
Limit: 220 EUR

Zoom


Erich Krüger, "Blick auf das Bodetal"

Landschafts- und Tier- sowie Stilllebenmaler (1897 Berlin - 1978 Benzingerode), Öl/Leinwand, unten links signiert, Mitte 20. Jh., rückseitig auf Keilrahmen betitelt, Fernblick aus westlicher Richtung über die bewaldete Flusslandschaft der Bode mit dem Hexentanzplatz mit Ausflugslokal im Hintergrund, guter Zustand, minimal angeschmutzt, leichte Klimakante, 47 x 58 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5 cm
View on the valley of the river Bode, oil on canvas, mid 20th century, signed bottom left, titled backsides on the stretcher, good condition, a bit dusty, slight stretcher marks, framed

Zuschlag: 500 EUR

Nr. 563
Limit: 900 EUR

Zoom


Jean-Baptiste Camille Corot, Kleine Landschaft mit Regenbogen

wichtigster Vertreter der Schule von Barbizon (1796 Paris - 1875 ebenda) , oder Werkstatt, Öl/Holzplatte, oben rechts signiert, Mitte 19. Jh., kleine südliche Landschaftsszene mit Reitern und Hirten unter Bäumen, der zentral angelegte Blick führt über ein Ebene zu einer gestaffelt aufragenden Stadtanlage, vom rechten Bildrand her wird die Szene von einem Regenbogen überspannt, altersgemäß guter Zustand, Firnis gedunkelt, Darstellung 13 x 20,7 cm (HxB), Berliner Leiste, Rahmenbreite 3 cm
Small landscape with rainbow, oil on wood, mid 19th century, signed top right, good age-appropriate condition, varnish darkened, framed

Nr. 564
Limit: 160 EUR

Zoom


Walter Richter, Mittelgebirgslandschaft

Harzmaler, Schwiegersohn des Malers Erich Krüger (1913 Moosheim - 1989), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, 2. Hälfte 20. Jh., rückseitig auf Keilrahmen in Blei bezeichnet und verortet "Schwarzwald", Fernblick über eine sommerliche Waldlandschaft im Nachmittagslicht, rückseitig mit Informationen zum Künstler, guter Zustand, leicht angegilbt, 40 x 50 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5 cm
View across low mountain ranges, oil on canvas, 2nd half 20th century, signed bottom right, backside on stretcher located "Black Forest", with information on the artist, good condition, a bit yellowish tanned, framed

Nr. 565
Limit: 50 EUR

Zoom


Ingetraut Fahnert, zwei Triptychon Aquarelle

1) "Sonnenuntergang mit Palmen", Aquarell/Papier, unsigniert, wohl 2007, Triptychon, sehr guter Zustand, Darstellung je 29,5 x 12,5 cm (HxB), hinter Glas, gerahmt, Rahmenbreite 3 cm, Gesamtmaß 44 x 54 cm (HxB) 2) "Klatschmohnblüten", Aquarell/Papier, datiert 2007, Triptychon, beide Objekte wohl aus der Ausstellung "Ingetraut Fahnert" in der Rehaklinik Bad Frankenhausen, Februar 2007, gekauft, sehr guter Zustand, Darstellung 29,5 x 12,5 cm (HxB), hinter Glas, gerahmt, Rahmenbreite 3 cm, Gesamtmaß 44 x 54 cm (HxB)
Ingetraut Fahnert, Palmtrees in sunset / Poppy blossoms, watercolour 2007, signed, unsigned, partially dated, very good condition, framed

Nr. 566
Limit: 1400 EUR

Zoom


Wohl Adolf Stademann, "Historisierende Burg mit ruinösem Rundturm und Wachen"

Landschafts- und Architekturmaler (1824 München - 1895 ebenda), Öl/Leinwand, unten links monogrammiert "St", datiert 1868, Verso von unbekannter Hand nachträglich bezeichnet "Schloß Altenburg" (nicht bestätigt) unten rechts auf Keilrahmen Etikett mit Künstlerverweis; Leinwand mit Rollstempel der Firma A. Schutzmann München, spätromantische Architekturszenerie mit idealisierter Kleinburganlage aus nur einem Pallasgebäude mit Rundturm bestehend, im Umfeld historisierende Wachen postiert, für das von Nacht- und Schneelandschaften geprägte Werk Stademanns eher untypische, jedoch sehr qualitätvolle Malerei, rückseitig mit Verweis auf Schloss Altenburg (bei Bamberg), jedoch nicht bestätigt - Anlage weicht deutlich von der Darstellung ab, altersgemäß guter Zustand, partiell minimalst frühschwundrissig, punktuell retuschiert, 60 x 87 cm (HxB), Prunkrahmen, Ecke oben rechts mit partiellem Ornamentverlust, überbronziert, Rahmenbreite 11 cm
Historizing castle with tower and guards, pres. by Adolf Stademann, oil on canvas, monogrammed "St" and dated bottom left, backside with note "Castle Altenburg" referring to Altenburg near Bamberg, but this cannot be verified, on stretcher with label referring to the artist's name, good age-appropriate condition, some smaller shrinking cracks in paint, very small invisible retouches, ornamental frame, top right corner with some ornament loss and new paint

Nr. 567
Limit: 70 EUR

Zoom


Erica Hüsch, Zwei junge Frauen beieinander

studierte an der Kunstakademie Düsseldorf, Mischtechnik (Gouache und Aquarell über Blei)/Aquarellpapier, in der Darstellung unten rechts in Blei signiert, datiert (19)45, zarte, die Gesichter der Figuren betonte Skizze zweier junger Frauen, eine sitzend, eine stehend, altersgemäß guter Zustand, angestaubt und berieben, leicht fleckig, Darstellung 28 x 21 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 38 x 31 cm (HxB)
Two young women close, watercolour over pencil, 1945, signed and dated in pencil bottom right, good age-appropriate condition, dusty and a bit rubbed, some small spots, mounted

Nr. 568
Limit: 45 EUR

Zoom


Inspiriert durch van Spaendonck, Stillleben mit Zwiebeln und Flasche

Öl/Leinwand, oben rechts bezeichnet (nicht vollständig aufgelöst), datiert 1908, Flasche beschriftet mit "K. Kokubu Tokio Japan", altersgemäßer Zustand, Kratzer und kleine Farbfehlstellen, gerahmt, Rahmenbreite 4 cm, 26 x 19 cm (HxB)
Inspired by van Spaendonck, Stillife with nions and bottle, oil on canvas, 1908, dated and titled or signed (?) top right, age-approppriant condition, scratches and some small losses of paint, framed

Zuschlag: 45 EUR

Nr. 569
Limit: 240 EUR

Zoom


Arthur Erdle, Sinnlicher Akt mit Schleifenband

(1889 Köln - 1961 Düsseldorf), Mischtechnik aus Pastell, Aquarell über Blei/Karton, unten links in Rot signiert, 1. Hälfte 20. Jh., in seiner zarten, leicht spröden Stofflichkeit besonders sinnlicher weiblicher Akt in tänzerischer, eleganter Pose, guter Zustand, leicht randgebräunt, Darstellung 41 x 33 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 53,5 x 45,5 cm (HxB)
Sensuous female nude with ribbon, mixed media on cardboard, 1st half 20th century, signed in red bottom left, good condition, a bit tanned at the margins, mounted

Zuschlag: 240 EUR

Nr. 570
Limit: 450 EUR

Zoom


Vincenzo Caprile, Die Ziegenhirtin

italienischer Maler der venezianischen Schule des 19. Jhs (1856 Neapel - 1936 ebenda) zugeschrieben, Öl/Holzplatte, unten links signiert, um 1900, sonnige, mediterrane Szene mit zentraler Figur eines jungen Mädchens am Waldesrand mit zwei Ziegen, im Hintergrund wohl die Hügel um Neapel, altersgemäß guter Zustand, 42 x 38 cm (HxB), goldfarbener Rahmen, altersgemäß guter Zustand, Rahmenbreite 7,5 cm
Attributed, The goat herdess, oil on wooden panel, around 1900, signed bottom left, sunny mediterranean scenery, good age-appropriate condition, framed

Nr. 571
Limit: 500 EUR

Zoom


Anton Graff, "König Friedrich II. von Preußen (1712-1786)"

Schweizer Klassizist und bedeutendster Portraitmaler der Epoche (1736 Winterthur - 1813 Dresden) Kopie nach, Öl/Leinwand, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., Kopie nach dem berühmtesten Bildnis des preußischen Herrschers, welches im Schloss Sanssouci in Potsdam im Original bewundert werden kann, altersgemäß guter Zustand, kleine Retusche oben rechts, rückseitig eine Hinterlegung, Darstellung 59 x 46 cm (HxB), gerahmt, Rahmen bestoßen
Copy after Graff: Portrait of Frederick II King of Prussia (1712-1786), oil on canvas, 1st half 20th century, unsigned, copy after the most famous portrait of the royal, good age-appropriate condition, one small retouch top right, one fixation backsides, framed (a bit bruised)

Zuschlag: 500 EUR

Nr. 572
Limit: 500 EUR

Zoom


Jagdmaler, "Wildschweinhatz mit Bluthunden"

Öl/Leinwand, unsigniert, 19. Jh., sehr bewegte Jagdszene, eine Gruppe von acht Bluthunden beim Angriff auf einen Keiler, altersgemäßer Zustand, partielles Druckstellenkrakelee, pastosere Partien mit Schollenbildung, Darstellung 63 x 86 cm (HxB), Prunkrahmen mit Silberauflage, minimal berieben, Rahmenbreite 12 cm, Gesamtmaß 89 x 111 cm (HxB)
Unknown hunting scenes painter, Wild boar hunt, oil on canvas, 19th century, unsigned, bloodhounds fighting a boar, age-appropriate condition, craquelure, partially creating detachments, framed

Nr. 573
Limit: 700 EUR

Zoom


Johann Baptist Heinefetter, Mittelmeerküste bei Nizza

(1815 Mainz - 1902 Baden-Baden), Öl/Holzplatte, unten rechts signiert, datiert 1874, beeindruckend detailreiche Schilderung einer Fernsicht von erhobenem Standpunkt aus auf die Küste bei Nizza (?) in Südfrankreich, im Vordergrund ein Bauernpaar mit Maultier, altersgemäß sehr guter Zustand, 32 x 40 cm (HxB), goldfarbener Rahmen, Rahmenbreite 6 cm
Mediterranean coast near Nice, oil on wood, 1874, signed and dated bottom right, very detailed description of the coastline in southern France, very good age-appropriate condition, framed

Zuschlag: 700 EUR

Nr. 574
Limit: 70 EUR

Zoom


Miniatur der Therese von Bayern

Gouache/Elfenbein / Bein, unten rechts undeutlich signiert, 20. Jh., rückseitig ausführlich bezeichnet, Portrait von Therese Charlotte Luise Friederike Amalie von Sachsen-Hildburghausen (Therese von Bayern, 1792-1854), nach einer Lithografie, publ. bei Hanfstaengl München 1832, ovales Portrait mit Messingleiste abgesetzt vom rechteckigen Rahmen in Elfenbein, altersgemäß sehr guter Zustand, Darstellung 8,5 x 6,5 cm (HxB), Gesamtmaß 14 x 12 cm (HxB)
Miniature of Therese von Bayern, gouache on ivory or bone, indistinctly signed lower right, 20th century, titled on the reverse, portrait of Therese Charlotte Luise Friederike Amalie von Sachsen-Hildburghausen, Queen of Bavaria since 1825, after a lithograph, oval portrait with brass bar set off from a rectangular frame in ivory, very good age-appropriate condition

Zuschlag: 80 EUR

Nr. 575
Limit: 130 EUR

Zoom


Monogrammist SDM, Pariser Straßenszene

Öl/Leinwand, unten rechts monogrammiert, 2. Hälfte 20. Jh., moderne, in impressionistischen Effekten gestaltete Straßenszene aus der Pariser Café- und Bistrotlandschaft, guter Zustand, leicht angestaubt, 41 x 51 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5,5 cm
Monogrammed SDM, Streetscene in Paris, 2nd half 20th century, good condition, a bit dusty, framed

Nr. 576
Limit: 120 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, "Die heilige Dreifaltigkeit"

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Temperamalerei mit Goldfarbe/Papier, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, Entwurfszeichnung für eine größere, wohl für eine Wandfläche erdachte, Ausführung, Gottvater im Dreieck, der Heilige Geist als Taube und Jesus Christus im Schutzmanteltypus die Kirche als Institution umfangend, Raster in Blei über der Darstellung, altersgemäß guter Zustand, etwas knittrig und berieben, leicht angeschmutzt, Darstellung 42 x 29,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 54,5 x 39 cm (HxB)
The Holy Trinity, tempera with gold colour on paper, 1st half 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, study for a large wall (?) decoration, grid in pencil over the painting, good age-appropriate condition, rubbed, a bit spotty, some small bends, mounted

Zuschlag: 120 EUR

Nr. 577
Limit: 230 EUR

Zoom


Fritz Thate, Brockenblick im Altweibersommer

Harzmaler (1889 Leipzig - 1968 Goslar), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Etikett mit ehemaligem Besitzervermerk, Fernblick auf den höchsten Berg des Harzes über eine sonnenbeschienene Wiesen- und Waldlandschaft und nebeldurchzogene Täler, guter Zustand, vereinzelt sehr feines Krakelee, 60 x 80 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 7,5 cm
View on Mount Brocken in late summer, oil on canvas, 1st half 20th century, signed bottom roght, backside with label of former owners, good condition, partially some very fine craquelure, framed

Zuschlag: 330 EUR

Nr. 578
Limit: 40 EUR

Zoom


Sechs Handzeichnungen zu fränkischen Orten

Bleistift/Papier, unten rechts monogrammiert "AW", ein Blatt signiert "Marschner", um 1910, ortsbezeichnet, kleine Szenen aus Bamberg, Mühlhausen am Neckar, Markgröningen und Lauffen, evtl. Entwürfe für eine druckgrafische Folge, altersgemäß guter Zustand, etwas angebräunt und berieben, kleine Randmängel, ungerahmt, Gesamtmaß 38 x 27 cm (HxB)
Set of six pencil drawings on towns in Franconia, around 1910, monogrammed AW and signed Marschner, good age-appropriate condition, dusty and rubbed, a bit brownish tanned, small losses at the margins, unframed

Zuschlag: 40 EUR

Nr. 579
Limit: 120 EUR

Zoom


Reinhold Rossig, "Baum am Feldrain"

Bauhaus-Künstler (1903 Dresden - 1979 Berlin), Aquarell/Papier, unten rechts monogrammiert "rr" und mit den charakteristischen drei senkrechten Strichen versehen, datiert VIII [19]55, monumentale, freistehende Baumgestalt in sommerlicher Feldlandschaft am Waldrand, altersgemäßer Zustand, gegilbt, Farben etwas verblichen, Darstellung 40,5 x 30 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt (Wechselrahmen), Rahmenbreite 0,5 cm, Gesamtmaß 51,5 x 41 cm (HxB)
Reinhold Rossig, Tree in summerly landscape, watercolour 1955, monogrammed bottom right, age-appropriate condition, yellowish, colours faded partially, framed behind glass.

Zuschlag: 120 EUR

Nr. 580
Limit: 180 EUR

Zoom


Bruno Jüttner, "Am Moorgraben"

(1880  - 1965 Wernigerode), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, 1940er Jahre, rückseitig nochmals signiert und betitelt, norddeutsche Landschaft mit Kanal und Windmühle in diesiger Atmosphäre, altersgemäßer Zustand, etwas angeschmutzt und mit leichtem Krakelee, angegilbt, Malträger mitunter etwas wellig, 50 x 60 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 4,5 cm
On the canal, oil on camvas, 1940ies, signed bottom right, backside with signature and title, age-appropriate condition, a bit spotty, tanned, and with some fine craquelure, canvas a bit wavy, framed

Zuschlag: 180 EUR

Nr. 581
Limit: 50 EUR

Zoom


P. Coulemans, "Birken am Waldweg"

Öl/Leinwand, unten rechts signiert, datiert 1928, impressionistische Szene mit stimmungsvollem Farbspiel in Lavendel- und Violett-Schattierungen, altersgemäßer Zustand, deutliche Firnisverfärbungen, etwas angeschmutzt, oben links retuschiert, 67 x 47 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 3,5 cm
Birchtrees on the path, oil on canvas, 1928, signed and dated bottom right, interesting colouring in different shades of lilac, age-appropriate condition, clearly visible tanning of the varnish, a bit dusty and rubbed, retouch top left, framed

Nr. 582
Limit: 120 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Ährenbinderin

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Monotypie, laviert/Papier, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, holzschnitthafte Schilderung einer von der Arbeit belasteten Bäuerin, an das Werk Ernst Barlachs erinnernd, altersgemäß guter Zustand, angebräunt, leicht wellig und etwas berieben, Darstellung 40 x 27,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 64,5 x 50 cm (HxB)
Collecting the ears, monotype on paper with watercolour, 1st half 20th century, unsigned, backside with stamp of the estate, good age-appropriate condition, a bit brownish, wavy and slightly rubbed, mounted

Zuschlag: 120 EUR

Nr. 583
Limit: 300 EUR

Zoom


Hans Laabs, Drei grüne Äpfel

Maler, Mitglied der "Neuen Gruppe Berlin" (1915 Treptow, Ostpommern - 2004 Berlin), Acryl/Papier, unten rechts in Blei signiert, datiert (19)86, reduziertes Stillleben in kontrastreicher Farbigkeit, sehr guter Zustand, Darstellung 19,5 x 36 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Gesamtmaß 52 x 52 cm (HxB)
Three green apples, acrylic paint on paper, 1986, signed and dated in pencil below the motif, very good condition, framed behind glass

Zuschlag: 550 EUR

Nr. 584
Limit: 90 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, "Trauer"

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Monotypie, übermalt/Papier, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, holzschnitthafte Darstellung eines trauernden Paares, wohl Eltern, an einer efeuberankten Säule, altersgemäß guter Zustand, etwas gebräunt und angestaubt, berieben, Darstellung 22 x 15 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 52,5 x 43,5 cm (HxB)
Grief, monotype, painted over, 1st half 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, woodcut-like illustartion of a grieving couple, good age-appropriate condition, dusty, a bit brownish, rubbed, mounted

Nr. 585
Limit: 1500 EUR

Zoom


Carl Jutz der Ältere, Hahn und Hennen

Tiermaler (1838 Offenburg - 1916 Koblenz) oder: Carl Jutz der Jüngere (1873 Düsseldorf - 1915 Radun, Weißrussland), Öl/Holzplatte, unten rechts signiert, um 1890, kleinformatige Hühnerhofszene, die in ihrer Thematik und kompositorischen Auffassung an das bereits zu damaligen Zeiten berühmte und beliebte Werk des Vaters anknüpft, in der lockeren Ausführung und dem partiell pastosen Farbauftrag jedoch für die Handschrift des Sohnes spricht, eventuell liegt hier ein Gemeinschaftswerk aus der Lehrzeit des Sohnes vor, altersgemäß guter Zustand, minimales Krakelee, unscheinbare Kratzspur in Bildmitte, Darstellung 18,5 x 28 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Stuckauflagen etwas rissig, eine ausgebesserte Stelle unten, Rahmenbreite 8,5 cm
Rooster and hens, oil on wood, around 1890, signed bottom right, by father or son Jutz, maybe a combined work, motif and composition reminds of the elder, ductus and style of the younger, good age-appropriate condition, some fine craquelure, very decent scratch in middle, rich ornamental frame

Nr. 586
Limit: 850 EUR

Zoom


G. Forster, Ziegelfabrikation bei Edmonton, Middlesex

Öl/Leinwand (wachsdoubliert), unsigniert, wohl 1856, genrehaftes Panorama der Ziegelherstellung im frühindustrialisierten England, der Gutsherr inspiziert die Arbeitsstätte zu Pferde, im Hintergrund der Turm der All Saints Church Edmonton; das Gesamtszenario fügt sich bühnenhaft in die Landschaft, eines von zwei nahezu gleichen Motiven des bislang nicht näher erforschten, jedoch im Dictionary of British Landscape Painters erwähnten Künstlers, das andere Stück eine Ziegelfabrikation bei Enfield zeigend, vgl. hierzu: Country Life, September 1954, Artikel "Brick-Making a century ago" (rückseitig montiert), altersgemäßer Zustand, deutliche Krakelur und partiell frühschwundrissig, kleine punktuelle Retuschen, am rechten Rand und links oben etwas größer, wachsdoubliert, Darstellung 30,5 x 40,5 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, altersgemäßer Zustand, Rahmenbreite 8 cm
Brick Making in Edmonton, Middlesex (UK), oil on canvas (relined), pres. 1856, unsigned, genrescene of the Master visiting the fabrics on horseback, in the background the tower of All Saints Church Edmonton, match to a very similar scene located in Enfield, publ. in Country Life (Sept. 1954), age-appropriate condition, craquelure, some early shrinking cracks, some small retouches, relined, ornamental frame

Zuschlag: 850 EUR

Nr. 587
Limit: 100 EUR

Zoom


E. Waly, Heuernte am See

Öl/Leinwand, unten links signiert, 2. Hälfte 20. Jh., in der Art der Malerei um 1890 verfasstes neuzeitliches Landschaftsbild mit einer friedlichen sommerlichen Szenerie unter bewölktem Himmel, guter Zustand, leicht staubig und angegilbt, Darstellung 50 x 60 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 7 cm
Harvesting hay near the lake, oil on canvas, 2nd half 20th century, signed bottom left, good condition, a bit dusty and yellowish tanned, framed

Zuschlag: 100 EUR

Nr. 588
Limit: 240 EUR

Zoom


Koehler, Harzlandschaft mit Brockenblick

Öl/Leinwand, unten rechts signiert, Mitte 20. Jh., sommerlicher Blick auf den Brocken unter sich allmählich auftürmenden Wolken, guter Zustand, leichte Klimakante, 59 x 78 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 7 cm
Landscape in the Harz mountains with view to Mount Brocken, oil on canvas, mid 20th century, good condition, very fine marks of the stretcher

Zuschlag: 260 EUR

Nr. 589
Limit: 120 EUR

Zoom


Carl Wilhelm Geist, Flusslauf mit Burgenlandschaft

Landschaftsmaler (1870 Reichelsheim - 1931 Bad Wimpfen), Pastell/Maltafel, unten links signiert, um 1900, Frühjahr am Flusslauf mit Segelboot, wohl am Neckar im Heilbronner Land, guter Zustand, Darstellung 49 x 36 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 3 cm
View across a river in a castle spotted valley, pastel on cardboard, signed bottom left, pres. depicting the river Neckar in springtime, with boat, good condition, framed

Nr. 590
Limit: 70 EUR

Zoom


Franz Werneke, Rosen im Tonkrug

Illustrator und kunsthandwerklicher Künstler (1906 Quedlinburg - 1989 Düsseldorf), Aquarell über Blei/Aquarellpapier, unsigniert, 2. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, reduzierte, etwas studienhafte Schilderung eines langstieligen Rosenstraußes in einem irdenen Henkelkrug, rückseitig flott angelegte Bleistiftstudie, guter Zustand, etwas berieben und partiell leicht fleckig, Darstellung 56 x 42 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 69,5 x 59 cm (HxB)
Roses in a jug, watercolour over pencil drawing, 2nd half 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, good condition, a bit rubbed and some small spots, mounted

Nr. 591
Limit: 260 EUR

Zoom


Bendix Passig, Vor dem Tribunal

deutscher Maler und Bildhauer (1864 Osterstedt - 1957 ebenda), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, datiert 1944, theatralische Gerichtsszene, in der ein junger Angeklagter in Ketten einem spontan berufenen, öffentlichen Militärtribunal vorgestellt wird; starke Anlehnung an Ecce Homo Kompositionen in der bildenden Kunst, restaurierungsbedürftig, angeschmutzt und berieben, wohl mit Schellack bestrichen, hierdurch stark verfärbt, 31 x 44 cm (HxB), ungerahmt
Infront of the tribunal, oil on canvas, 1944, signed and dated bottom right, theatrical scene reminding of Ecce Homo descriptions, to be restored, dirty and rubbed, painted over with shellac, visibly tanned, unframed

Nr. 592
Limit: 160 EUR

Zoom


Unbekannter Spätromantiker, "Ruine mit Spitzbogentor"

Öl/Leinwand, unten rechts in Rot monogrammiert (nicht aufgelöst), um 1900, Ruinenlandschaft mit Fernblick in romantisch verhafteter Auffassung, altersgemäßer Zustand, Malschicht etwas berieben, stark gefirnist, Firnis vergilbt, 29 x 37 cm (HxB), durchbrochen gearbeiteter, goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 8,5 cm
Unknown artist, Ruins with Gothic gate, oil on canvas, around 1900, monogrammed in red bottom right (not identified), age-appropriate condition, paint a bit rubbed, strong varnish, varnish tanned yellowish, rich ornamental frame

Zuschlag: 160 EUR

Nr. 593
Limit: 950 EUR

Zoom


Landschaftsmaler "Herbst am See"

Öl/Hartfaser, unten rechts signiert mit "J. Kohlschein", rückseitig datiert 1948, ebenda bezeichnet, ist nicht dem Werk von Josef Kohlschein dem Jüngeren (1884-1958) zu zuordnen, Erftlandschaft mit Blick über einen im Abendlicht reflektierenden See oder Wasserarm auf eine Siedlung hinter Bäumen, guter Zustand, ein wenig angestaubt und frühschwundrissig, 38 x 55 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 8 cm
Landscape painter "Herbst am See", Oil / hard fiber, signed lower right with "J. Kohlschein", dated 1948 on the reverse, inscribed there, cannot be assigned to the work of Josef Kohlschein the Younger (1884-1958), Erft landscape with a view of a lake or water channel reflecting in the evening light a settlement behind trees, good condition, a little dusty and early shrinkage, 38 x 55 cm (HxW), framed, frame width 8 cm

Nr. 594
Limit: 6000 EUR

Zoom


Fabio Fabbi, Orientalisierender weiblicher Akt

Orientalist und Illustrator (1861 Bologna - 1946 Casaleccio di Reno/Bologna), Öl/Leinwand, unten rechts signiert "F. Fabbi", um 1900, werktypisches großformatiges Atelierstück mit orientalisierendem Klang; das betont lasziv auf dem Diwan lehnende Modell mit offenem braunem Haar spricht den Betrachter unmittelbar an, verführt in Gedanken durch die subtile Erotik der reduzierten Geste und dem Spiel mit den Möglichkeiten; die dezent verschleiernden Tücher sind in diesem Kontext eine häufig verwandte bildnerische Metapher für die Verführungskünste der alltestamentarischen Salome, die mit ihrem Tanz der Sieben Schleier ihren Vater Herodes dazu brachte, ihr das Haupt Johannes des Täufers auf einem Silbertablett servieren zu lassen, altrestaurierter Zustand, neu aufgezogen, 112 x 73 cm (HxB), aufwendiger verzierter und durchbrochener Waschgoldrahmen, altersgemäß guter Zustand mit kleinen Bestoßungen, Rahmenbreite 15 cm
Orientalising female nude, oil on canvas, around 1900, signed bottom right, subtle erotic atmosphere, restored condition, new stretcher, framed in decorative ornamental frame with small chips

Nr. 595
Limit: 100 EUR

Zoom


Adriaen Brouwer, "Der Zecher"

flämischer Maler (1605 Ourdenaarde - 1638 Antwerpen) in der Art von, Öl/Holzplatte, unsigniert, satirische Darstellung eines reichlich trinkenden Mannes, der vor Glück und Völlerei ein Fass reitet, beneidet von einem Passanten außerhalb des Wirtshauses, der durchs offene Fenster schaut, altersgemäßer Zustand, etwas berieben, im Falzbereich mit kleineren Farbausbrüchen, 24 x 17 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 8 cm
In the manner of A. Brouwer, The drinker, oil on wood, unsigned, humoristic scene, age-appropriate condition, rubbed and with some losses of paint at the margins, framed

Zuschlag: 140 EUR

Nr. 596
Limit: 220 EUR

Zoom


Unbekannter Französischer Künstler, Winterabend an der Kirche

aquarelliertes Pastell/Papier, unsigniert, um 1900, stimmungsvolle Szenerie eines Winterabends an einem innen beleuchteten spätromanischen Kirchenbau mit frühgotischen Maßwerkfenstern, in Auffassung sehr französisch, wohl einen Kirchenbau in der Auvergne oder dem Limousin zeigend - evtl. auch Notre-Dame in Champdeniers (Deux-Sèvres), guter Zustand, Darstellung 38 x 46 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, verglast
Unknown French artist, Winter evening at the church, pastels and watercolour, around 1900, unsigned, good condition, ornamental frame with glass

Nr. 597
Limit: 120 EUR

Zoom


Georg Erler, "Osterfreude"

(1871 Dresden - 1950 Bad Reichenhall) Zuschreibung, aquarellierte Federzeichnung in Rot/festes Papier, unsigniert, wohl 1948, bezeichnet, humorvolle Szene - ein rastender Wanderer wird von einer Bäuerin mit einem Blütenkranz bekrönt während Amor mit Pfeilköcher auf dem Butterfass reitet, wohl aus der Folge "Malerleben im Gebirge", altersgemäß guter Zustand, etwas angestaubt und fingerspurig, Darstellung 18,5 x 26 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 30 x 40 cm (HxB)
Georg Erler, Easter joy, ink drawing in red, pres. 1948, humoresque scene, pres. from the portfolio "Painter's life in the mountains", good age-appropriate condition, a bit dusty and slightly rubbed, mounted in passe-partout

Nr. 598
Limit: 1000 EUR

Zoom


Andreas Schelfhout, Winterlandschaft mit Grachtenläufer

Landschaftsmaler (1787 Den Haag - 1870 ebenda) zugeschrieben, Öl/Leinwand (wachsdoubliert), unten links signiert "A. Schelfhout ft", um 1850, kleine, sehr stimmungsvolle Grachtenlandschaft im Schnee mit genrehaften Staffagefiguren und einer Kirche im Hintergrund; typisches Werk aus dem nach 1820 im Strich freier werdenden Oeuvre des vor allem für seine Winterszenerien geschätzten Niederländers, angereichert durch erzählerische Momente zeigt Schelfhout eine trotz der sich auftürmenden dunklen Wolken heitere Szene, das durchbrechende Licht erhellt das zentrale Figurenpaar und bestimmt somit den Tenor des Bildes, altersgemäß guter Zustand, minimale Krakeleebildung, einige wenige kleinere, ältere Retuschen, Wachsdoublierung, Darstellung 30 x 36,5 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 8 cm
Andreas Schelfhout (attributed), winter scenery with couple and walker on the frozen canal, oil on canvas (relined), around 1850, signed bottom left, typical landscape of the oeuvre with narrative moments, good age-appropriate condition, some very fine craquelure, some small elder retouches, relined, ornamental frame

Zuschlag: 1600 EUR

Nr. 599
Limit: 140 EUR

Zoom


Max Köcke-Wichmann, "Rast der Kühe am Seeufer"

Liebermann-Schüler (1889 Charlottenburg - 1962 Kraatz bei Gransee), Öl/Leinwand, unten rechts handsigniert, 1920er Jahre, spätimpressionistisch aufgefasste Landschaftsszene mit zwei trinkenden Kühen, guter Zustand, etwas angestaubt, kleiner Durchbruch und zwei kleine Fleckchen oben links, leichte Klimakante, Darstellung 27 x 48 cm (HxB), goldfarbener Rahmen, Rahmenbreite 8,5 cm
Max Koecke-Wichmann, Cows drinking at the lake, oil on canvas, 1920ies, signed bottom right, good condition, small hole and stains top left, dusty, framed

Zuschlag: 140 EUR

Nr. 600
Limit: 100 EUR

Zoom


Unbekannter Küstenmaler, Boddenszene mit Fischerbooten und Netzreihen

Öl/Leinwand, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., detailhaftes Landschaftsstück am schilfbestandenen Bodden, die zum Trocknen aufgehängten Netze nehmen die Struktur der umgebenden Vegetation auf, erscheinen selbst wie Gräser im Wind, altersgemäß guter Zustand, ein wenig angeschmutzt, 50 x 60 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 6 cm
Unknown artist, Lagoon with boats and drying nets, 1st half 20th century, unsigned, good age-appropriate condition, a bit dusty and spotty, framed

Zuschlag: 100 EUR

Nr. 601
Limit: 400 EUR

Zoom


Französischer Landschaftsmaler, sign. Budelot, "Kleiner Flusslauf in Südfrankreich"

Öl/Malpappe, unten links in Rot handsigniert, um 1880, Verso Stempelreste "Nîmes", spätromantische, vorimpressionistische Szene als Momentaufnahme eines klaren, warmen Sommertags im Süden, motivisch und stilistisch nicht dem Werk Philippe Budelots (1793-1841) zuzuordnen, wenige deutliche und langgliedrige Krakeleerisse, keine Schollenbildung, 30,5 x 24 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 9 cm
French landscape painter, sign. Budelot, Small creek in Southern France, oil on cardboard, around 1880, signed in red bottom left, not related to the oeuvre of Philippe Budelot (1793-1841), good age-appropriate condition, few larger craquelure cracks, framed

Nr. 602
Limit: 700 EUR

Zoom


Charles-Francois Daubigny, Abenddämmerung über der Oise

Landschaftsmaler der Schule von Barbizon, Vorreiter der Impressionisten (1817 Paris - 1878 ebenda) zugeschrieben, Öl/Leinwand, unsigniert, wohl um 1860/70, poetische Flussszenerie im Abendlicht, die durch den spontanen, in Richtung einer impressionistischen Auffassung weisenden, pastosen Farbauftrag klar auf die Werke Daubignys verweist - pendelt sein malerisches Werk doch eben genau wie dieses Gemälde zwischen den realistischen Tendenzen der Schule von Barbizon und der Unmittelbarkeit des erwachenden Impressionismus; Daubignys Vorliebe en plein air vom Boot aus zu malen, kann auch hier festgemacht werden, liegt der Betrachterstandpunkt eindeutig im Wasser, auch die kleine Staffagefigur im gegenüberliegenden Boot ist ein wiederkehrendes Moment im Oeuvre Daubignys - der kleine Farbakzent des roten Kopftuchs ist häufig in seinen Flusslandschaften zu finden, restaurierter Zustand, mehrere kleinere Retuschen, eine große in der Krone des zentralen Baumes, rückseitig eine Hinterlegung, partiell feines Krakelee, Darstellung 33 x 61 cm (HxB), Schmuckrahmen, Rahmenbreite 7 cm
Attributed, Dusk over river Oise, oil on canvas, around 1860/70, unsigned, poetic scenerey strongly reminding of Daubingny's oeuvre between School of Barbizon and Impressionism, restored condition, some small and one large retouch (in the center tree), on fixation backsides, some fine craquelure, ornamental frame

Zuschlag: 700 EUR

Nr. 603
Limit: 1400 EUR

Zoom


Paul Betyna, "Berlin, Unter den Linden"

Landschaftsmaler, Pariser Akademie, Berlin (1887 Berlin - 1967 Wernigerode), Öl/Hartfaser, unten rechts signiert, wohl 1930er Jahre, rückseitig auf Etikett handschriftlich betitelt, Blick entlang der berühmten Allee in Berlin nach Osten, rechts die Staatsoper, links in einiger Entfernung das Deutsche Historische Museum mit der dahinter aufragenden Domkuppel und im zentralen Durchblick das Rote Rathaus von 1869, altersgemäß guter Zustand, Malschicht angeschmutzt und berieben, 39 x 49 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5 cm
Berlin, view along the alley Unter den Linden, oil on fibreboard, pres. 1930ies, signed bottom right, backside with handwritten label with title, good age-appropriate condition, paint a bit dirty and rubbed, framed

Nr. 604
Limit: 1500 EUR

Zoom


Unbekannter Maler des Barock, Triumphaler Zug König Davids

Öl/Holzplatte, unsigniert, um 1650/1680, wohl Teilstück aus einer umfangreicheren Schilderung eines triumphalen Einzugs des alttestamentarischen Königs David; der als Goliat-Bezwinger an den Hof von König Saul berufene Bethlehemiter trat vor allem im Kampf gegen die Philister hervor, an dessen siegreichem Ende ihm die königliche Nachfolge Sauls übertragen wurde; in Bezug auf seine Liebe zur Musik und den Tanz wird David häufig in Begleitung von Musikern und festlichem Gefolge dargestellt, die ihm häufig als Attribut angereichte Harfe (Kinnor) ist hier am rechten Bildrand in der Tänzerinnengruppe zu sehen; die zentrale Positionierung der strahlend weißen Pferde in tänzelndem Schritt deuten auf eine beidseitige Fortsetzung des Geschehens hin - Triumphzugdarstellungen im Kontext zur Davidgeschichte waren im 16. und 17. Jh. ein beliebtes Motiv, wie zahlreiche Werke der Kunstgeschichte belegen; bereits in Raffaels Fresken für die Loggien des Vatikan findet sich eine Triumphzugszene König Davids, in der die vorgespannten weißen Pferde in dressierter Pose ebenfalls einen Hauptakzent bilden; auch die Überführung der Bundeslade nach Jerusalem durch König David wird häufig als nahezu bacchantischer Zug geschildert; die große motivische Beliebtheit des alttestamentarischen Helden liegt in der Vielfältigkeit der ihr eingegebenen Charakter- und Wesenszüge begründet - in unterschiedlich motivierten Episoden wird die Figur König Davids in voller Komplexität des menschlichen Daseins in Stärke und Schwäche gezeigt und knüpft damit an die Lebenserfahrungen der Gläubigen an, altersgemäß guter Zustand, feines Krakelee, partiell etwas spannungsrissig, Firnis angegilbt, gerahmt, Rahmen bestoßen, Rahmenbreite 6 cm, 57,5 x 83 cm (HxB)
Unknown Baroque artist, Triumphant of King David, oil on wood, around 1650/80, unsigned, pres. part of a larger composition showing a triumphant entrance of old-testamonial King David accompagnied by dancers, soldiers and slaves, good age-appropriate condition, some fine craquelure, varnish tanned yellowish, framed (with bruises)

Nr. 605
Limit: 900 EUR

Zoom


Georg Macco, "Naturstudie 'Virgohaven' " (Virgohamna auf Danskøya, Nordwestspitzbergen)

Landschaftsmaler der Düsseldorfer Schule (1863 Aachen - 1933 Genua), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, datiert 1914, rückseitig in Tusche ausführlich bezeichnet und betitelt, beeindruckende Schilderung der Bucht Virgohamna auf der unbewohnten "Däneninsel" Danskøya im Archipel Nordwestspitzbergen; über der Bucht sind weithin schneebedeckte und vereiste Gebiete erkennbar, in der rechten Bildhäfte ragt die höchste Erhebung der Insel ins Bild, der Wellmankollen (351 m), im Vordergund ist ein kleines Holzhaus zu sehen, welches der britische Abenteurer Arnold Pike bei seiner Landung 1888 errichtete und in dem er und folgende Forschergruppen übernachteten, bevor es 1925 abgebaut und nach Barentsburg verbracht wurde; berühmt wurde Danskøya durch den Luftfahrtpionier Walter Wellman, der mehrfache Versuche unternahm, mit einem Heißluftballon oder einem Luftschiff von den Erhebungen der Insel aus den Nordpol zu erreichen, der höchste Berg wurde in Erinnerung an seine Aufenthalte nach ihm benannt, altersgemäß guter Zustand, etwas angeschmutzt, eine kleine Retusche oben links, 28 x 47 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5 cm
Study of Virgohamna on Danish Island in Northwest Svalbard (Spitsbergen), oil on canvas, signed bottom right, located and dated bottom left, backside titled and with remarks by the artist, great panoramic view of the famous bay on the island with Wellmankollen and Pike's Hut from 1888, good condition, one small retouch top left, a bit dusty, framed

Nr. 606
Limit: 380 EUR

Zoom


Bendix Passig, "Erlegtes Birkwild"

deutscher Maler und Bildhauer (1864 Osterstedt - 1957 ebenda), Öl/Leinwand, unten links signiert, datiert 1912, unten rechts bezeichnet, jagdliches Stillleben, altersgemäß guter Zustand, 75 x 50 cm (HxB), Holzrahmen, altersgemäßer Zustand, Rahmenbreite 5,5 cm
Bendix Passig, "Hunted Grouse", oil on canvas, signed bottom left, dated 1912, titled bottom right, hunting-themed still life, good age-appropriate condition

Zuschlag: 380 EUR

Nr. 607
Limit: 220 EUR

Zoom


C. Engel, "Abendliche Heimkehr mit Esel und Spitz"

Öl/Leinwand, unten rechts signiert, um 1880/90, genrehafte Stimmungsszene mit älterem Waldarbeiter mit seinen Begleittieren auf winterlichem Weg, altersgemäß guter Zustand, Malschicht etwas angeschmutzt, 60 x 80 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 10 cm
Returning late with donkey and Pomeranian, oil on canvas, around 1880/90, signed bottom right, good age-appropriate condition, paint a bit spotty, framed

Nr. 608
Limit: 220 EUR

Zoom


Hans Böhm, "Sommermorgen im Harz (Im Thumkuhlental bei Wernigerode)"

Harzmaler (1926 Clausthal-Zellerfeld - 1998 ebenda), Öl/Hartfaser, unten links signiert, Mitte 20. Jh., rückseitig in Blei ausführlich betitelt und bezeichnet, sehr frische Mittelgebirgsszene in lebendigem Farbspiel in Grün, altersgemäß guter Zustand, senkrechte Abriebspur in rechter Bildhälfte, 65 x 80 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 6 cm
Summermorning in the Harz mountains near Wernigerode, oil on fibre board, mid 20th century, signed bottom left, backside titled and with remarks on artist, good age-appropriate condition, vertical abrasion in right part, framed

Zuschlag: 240 EUR

Nr. 609
Limit: 150 EUR

Zoom


Max Löbel, Brockenblick mit blühendem Heidekraut

Harzmaler (1916 Tschechien - ?), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, um1950, Panorama-Fernblick auf die höchste Erhebung des Harzes in sommerlicher Atmosphäre, guter Zustand, etwas angestaubt, minimale Farbfehlstellen, 45 x 60 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 4 cm
View on Mount Brocken with heath in blossom, oil on canvas, around 1950, signed bottom right, good condition, a bit dusty, some very small losses of paint, framed

Zuschlag: 150 EUR

Nr. 610
Limit: 650 EUR

Zoom


Henry Edward Spernon Tozer, Herrenrunde nach dem Abendessen

(1864 - 1938), Öl/Leinwand, unten links schwer lesbar signiert (unter UV deutlicher sichtbar, unter Firnis), datiert wohl 1884, Genreszene zweier Herren beim Gespräch am vormals reich gedeckten Tisch, eine genüsslich Pfeife rauchend; wohl Pendant zu der ebenfalls in der Auktion angebotenen Damen-Szene bei Tisch, altersgemäß guter Zustand, etwas berieben, eine Retusche an der linken Figur, 26 x 46 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 7,5 cm
Two gentlemen discussing after dining well, oil on canvas, signed and dated bottom left (faded, to be better seen under UV light, under varnish), pres. pendant to the Ladie's scenery also offered during the auction, good age-appropriate condition, framed

Nr. 611
Limit: 450 EUR

Zoom


Henry Edward Spernon Tozer, Zwei Damen beim Tee

(1864 - 1938) zugeschrieben, Öl/Leinwand, kaschiert auf Malpappe, unsigniert, wohl 1884, Genreszene zweier Damen beim vergnüglichen Gespräch an der Teetafel mit Scones und Marmelade, einander interessiert zugewandt; wohl Pendant zu der ebenfalls in der Auktion angebotenen Herren-Szene bei Tisch, restaurierter Zustand, sichtbare Retuschen, auch in den Inkarnaten, 25 x 45 cm (HxB), Originalrahmen, Rahmenbreite 7 cm
Two ladies having their afternoon tea time, oil on canvas on cardboard, pres. 1884, unsigned, pres. pendant to the Gentleme's scene also offered during this auction, restored condition, visible retouches, also in the faces, framed

Nr. 612
Limit: 35 EUR

Zoom


O. Hofmann, "Der Morgen"

Farbmonotypie/Papier, unten rechts handsigniert, datiert 1977, unten links betitelt, wie im Traum erscheinen Mädchenfiguren im farbigen Nebel, einem Nymphenbad gleich, guter Zustand, etwas gebräunt, Darstellung 20 x 28 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, angebräunt, Rahmenbreite 0,5 cm, Gesamtmaß 30,5 x 40 cm (HxB)
O. Hofmann (unknown), The Morning, monotype 1977, signed and dated in pencil bottom right, titled bottom left, good condition, brownish, framed in passe-partout behind glass

Nr. 613
Limit: 100 EUR

Zoom


W. Lamb, Kirsch- und Apfelzweig

Aquarell/Papier, signiert, datiert 1902/1903, zwei nahsichtige Obstzweigstudien in lebendiger Schilderung, altersgemäßer Zustand, verbräunt und etwas fleckig, farblich verblichen, Darstellung je ca. 27 x 19 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, altersgemäßer Zustand, Gehrungen offen, Gesamtmaß 43 x 36 cm (HxB)
Branch of cherry and apple, watercolour, 1902/03, each signed and dated, two studies of growing fruit, age-appropriate condition, tanned and faded, partially spotty, each framed behind glass

Nr. 614
Limit: 500 EUR

Zoom


Helmuth Liesegang, Ortsansicht mit Blick auf die Kirche

Landschaftsmaler der Düsseldorfer Schule (1858 Duisburg - 1945 Leipzig), Öl/Leinwand, unten rechts handsigniert und datiert, 1912, Ansicht einer Straße mit Häusern im Vorder- und einer Kirche im Hintergrund, stark pastoser Farbauftrag, guter Zustand, stellenweise feines Krakelee, Malträger leicht wellig, Darstellung 33 x 40,5 cm (HxB), goldfarbener Rahmen, Rahmenbreite 6 cm
Helmuth Lisesgang, View of a town with church, oil on canvas, signed and dated at bottom right, good condition, framed

Nr. 615
Limit: 130 EUR

Zoom


Walter Gemm, zwei Ferienszenen Dierhagen

1) Walter Gemm Harzmaler (1898 Halberstadt - 1973 Osterwieck), "Gehöft in Dierhagen", Bleistift/Papier, unten links handsigniert, datiert 1964, unten rechts ortsbezeichnet, kleiner Hof am Weiher, guter Zustand, leicht angestaubt, Ecken knickspurig, Abrisskante rechts, Gesamtmaß 31 x 41 cm (HxB) 2) "Am Ferienhäuschen", Bleistift/Papier, unten rechts handsigniert, datiert 1964, unten links ortsbezeichnet rückseitig handschriftliche Widmung, Reetdachhaus mit Feriengästen, guter Zustand, etwas randgebräunt, kleine Knicke und Randmängel, Gesamtmaß 29,5 x 42 cm (HxB)
Walter Gemm, Two holiday scenes from Dierhagen, Baltic Sea, pencil drawings 1964, each signed and dated as well as located, good condition, slightly brownish, margins with smaller bends and losses

Zuschlag: 140 EUR

Nr. 616
Limit: 120 EUR

Zoom


Emmy Adam, "Früchtestillleben mit Trauben, Pfirsichen und Ananas"

deutsche Blumen- und Früchtemalerin (1871 Dresden - ?), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, um 1900, klassisches Obststillleben in altmeisterlicher Tradition, altersgemäßer Zustand, Firnis etwas angeschmutzt und leicht gebräunt, leichtes Druckstellenkrakelee, partiell frühschwundrissig, 30 x 50 cm (HxB), Schmuckrahmen, Rahmenbreite 6,5 cm
Stillife with grapes, peaches and pineapple, oil on canvas around 1900, signed bottom right, age-appropriate condition, varnish a bit spotty and yellowish, some craquelure over bends, some early shrinking cracks in the paint, ornamental frame

Zuschlag: 120 EUR

Nr. 617
Limit: 60 EUR

Zoom


Edgar Mrugalla, "Portrait einer Frau"

deutscher Maler und Kunstfälscher (1938 Berlin - 2016 Düsseldorf), Öl/Papier, unten links signiert, unten rechts bezeichnet "Cartuche", Künstlername Mrugallas, kolorierter Hintergrund, darauf schwarze Druckplatte mit Portait, altersgemäß guter Zustand, Darstellung 48 x 33,5 cm (HxB), hinter Glas, gerahmt, altersgemäß guter Zustand, Gesamtmaß 60,5 x 50,5 cm (HxB)
Edgar Mrugalla, "Portrait einer Frau" (Portrait of a woman), oil on paper, signed bottom left, titled bottom right "Cartuche", the alias of Mrugalla, coloured background, printed with black on top, good age-appropriate condition

Zuschlag: 110 EUR

Nr. 618
Limit: 100 EUR

Zoom


Monogrammist MJS, Baumwurzel nach links

Federzeichnung mit Pastell über Graphit/Papier, unten rechts monogrammiert, datiert (20)04, naturalistische Schilderung einer Baum- oder Strauchwurzel, sehr guter Zustand, Darstellung 38 x 53,5 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Gesamtmaß 53 x 72,5 cm (HxB)
Monogrammed MJS, Roots to the left, ink drawing with pastels over graphite, 2004, signed and dated bottom right, very good condition, framed behind glass

Zuschlag: 105 EUR

Nr. 619
Limit: 100 EUR

Zoom


Monogrammist MJS, Baumwurzel

Federzeichnung mit Pastell/Papier, unten rechts monogrammiert, datiert (20)04, naturalistische Schilderung eines Baumstumpfrests mit Wurzeln, sehr guter Zustand, Darstellung 39 x 54 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Gesamtmaß 53 x 73 cm (HxB)
Monogrammed MJS, Roots, ink drawing with pastels, 2004, signed and dated bottom right, very good condition, framed behind glass

Zuschlag: 105 EUR

Nr. 620
Limit: 140 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Sitzende mit blauem Tuch

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Gouache mit Pastell/Papier, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, ruhige, in sich geschlossen Figur einer sitzenden jungen Frau mit drapiertem blauen Tuch, guter Zustand, Blatt etwas wellig, Darstellung 40,5 x 29,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 51 x 41 cm (HxB)
Seated woman with blue scarf, watercolour and pastel chalk on paper, 1st half 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, good condition, wavy at the edges, mounted

Nr. 621
Limit: 190 EUR

Zoom


Georg Wegener, Wassermühle in Mittelgebirgslandschaft (wohl Harz)

(geb. 1917 Magdeburg), Öl/Leinwand, unten rechts geritzt signiert, 2. Hälfte 20. Jh., großformatiger Fernblick über einen kleinen Bachlauf mit Fachwerkmühle in spätsommerlicher Stimmung, sehr guter Zustand, 95 x 85 cm (HxB), Jugendstilleiste, Rahmenbreite 8,5 cm
Watermill in hilly landscape (Harz mountains), oil on canvas, 2nd half 20th century, scratched signed bottom right, very good condition, in Art Nouveau frame

Nr. 622
Limit: 60 EUR

Zoom


W. (Wolfgang?) Weber, Balzender Auerhahn

Öl/Leinwand, unten rechts signiert, datiert (19)65, großformatige Darstellung eines im Fichtengeäst sitzenden Auerhahns im Balzruf, altersgemäß sehr guter Zustand, 81 x 61 cm (HxB), Rahmenbreite 6,5 cm
Mating capercaillie, oil on canvas, 1965, signed and dated bottom right, very good age-appropriate condition, framed

Zuschlag: 60 EUR

Nr. 623
Limit: 120 EUR

Zoom


Gustav Wendling, "Blick von See aus auf Stralsund"

Dücker-Schüler in Düsseldorf (1862 Büddenstedt - 1932 Königslutter), Öl/Malpappe, unsigniert, um 1914, rückseitig handschriftlich wohl vom Künstler selbst betitelt und künstlerbezeichnet, impressive Ölstudie der Stadtsilhouette von Stralsund vor Rügen unter tief hängenden Gewitterwolken, altersgemäßer Zustand, etwas angeschmutzt, an zwei Stellen blasenförmige Ablösung der Papierkaschierung vom Trägerkarton mit Aufwerfung der Farbe, Darstellung 25 x 32 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 4 cm
View onto the town of Stralsund from the sea, oil on cardboard, around 1914, unsigned, backside with handwritten title and artist's remark, age-appropriate condition, dusty and a bit spotty, some bubbling of the paper mounting, lifting off the paint layer, frame

Zuschlag: 240 EUR

Nr. 624
Limit: 60 EUR

Zoom


Unbekannter Künstler, "Fjord mit Ruderbooten und Segelschiff"

Öl/Leinwand, unsigniert, um 1900, adäquat zum Motiv der steil aufragenden Fjordwände im Hochformat gehaltene Landschaftsszene mit geschäftigem Treiben am Fjordufer unter Lastenkähnen mit Tieren und Personenstaffage, altersgemäß guter Zustand, etwas angeschmutzt und berieben, kleine Kratzspuren oben rechts, 68 x 53 cm (HxB), ungerahmt
Unknown artist, Ships and boats in the fjord, oil on canvas, around 1900, unsigned, good age-appropriate condition, a bit dusty and rubbed, tanned yellowish, small scratches top right, unframed

Zuschlag: 120 EUR

Nr. 625
Limit: 60 EUR

Zoom


Miniatur der Gräfin Keglevich

Gouache/Elfenbein / Bein, unten links bezeichnet "n[ach]. Peter", 20. Jh., rückseitig bezeichnet, ovales Portrait mit Messingleiste abgesetzt vom rechteckigen Rahmen in Elfenbein, dieser mit floraler Verzierung, zeigt wohl Anna Luisa Gräfin Keglevich de Buzin, Schülerin Beethovens, altersgemäß guter Zustand, Darstellung 6,5 x 5,5 cm (HxB), Gesamtmaß 12,5 x 11,5 cm (HxB)
Miniature of Countess Keglevich, gouache on ivory or bone, after "Peter"0, 20th century, titled on the reverse, oval portrait with brass bar set off from the rectangular frame in ivory, this with floral decoration, probably shows Anna Luisa Countess Keglevich de Buzin, student of Beethoven, good age-appropriate condition

Zuschlag: 80 EUR

Nr. 626
Limit: 180 EUR

Zoom


Paul Wirsing, Stehender weiblicher Halbakt, die linke Hand am Haar

(1870 Waltershausen / Thüringen - 1943 Neu-Isenburg) zugeschrieben, Kohlezeichnung/braunes Papier Papier, unsigniert, um 1910, rückseitig weitere Figurenstudien, altersgemäßer Zustand, Blatt insgesamt nachgedunkelt, kleine Randmängel, ein Einriss oben rechts, kleine Kratzspur unten links, Darstellung 42 x 30 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 70 x 50 cm (HxB)
attributed, Standing female half nude with left hand on hair, charcoal drawing on brown paper, around 1910, unsigned, backside with some more studies, age-appropriate condition, tanned allover, small bruises at the margins, one tear top right, small scratch bottom left, mounted

Nr. 627
Limit: 180 EUR

Zoom


Adolf Caspari, "Harzlandschaft: Bodetal von der Roßtrappenstraße aus gesehen"

(1864 - 1941 Quedlinburg), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, rückseitig auf Keilrahmung datiert 1921, ebenda betitelt und künstlerbezeichnet, frühsommerliche Mittelgebirgsszene unter bewegtem Himmel und feinem, durch die ziehenden Wolken fallendem Licht, altersgemäß guter Zustand, kleiner Farbabrieb in der rechten Baumgruppe, leichte Klimakante, Malträger etwas wellig, Darstellung 61 x 81 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5,5 cm
Landscape in the Harz mountains, oil on canvas, 1921, signed bottom right, titled, dated and noted backsides on stretcher, good age-appropriate condition, small loss of paint in the group of trees right, a bit wavy, some decent marks of stretcher, framed

Zuschlag: 750 EUR

Nr. 628
Limit: 1900 EUR

Zoom


Friedrich Rudolf Albert Kornek (Korneck), "Eine Kindergruppe" (Kinder am Waldbach)

Genre- und Portraitmaler der Düsseldorfer Schule (1813 Breslau - 1905 Charlottenburg), Öl/Leinwand, im Motiv unsigniert, jedoch rückseitig schablonierte Künstlersignatur, rückseitig datiert 1854, auf Keilrahmung handschriftliches Etikett mit Titel und ausführlicher Bezeichnung (nicht vollständig aufgelöst), bezaubernde spätromantische Szene eines Ausflug dreier Kinder in den Wald, die beiden nahezu gleichaltrigen Mädchen ins Gespräch vertieft, während der kleine Junge mit einem Zweig am Bach spielt, im Hintergrund ist eine verlassene Hütte zu erahnen, was der Szene etwas Geheimnisvolles, Märchenhaftes verleiht, altersgemäß guter Zustand, Krakelee, Darstellung 72 x 80 cm (HxB), partiell vergoldeter Prunkrahmen, Rahmenbreite 13 cm
A group of children on the creek, oil on canvas, 1854, unsigned in the motif but backsides with artist's signature stamp and date, also handwritten label with title, good age-appropriate condition, craquelure, ornamental frame, partially gilded

Nr. 629
Limit: 700 EUR

Zoom


Helmut Sundhaußen, Geometrische Komposition auf Gelb

studierte an der Kunstakademie Düsseldorf, Meisterschüler von Bruno Goller (geb. 1935 Düsseldorf), Öl/Leinwand, rückseitig signiert, ebenda datiert (19)77, guter Zustand, gerahmt, Rahmenbreite 2 cm, 60 x 60 cm (HxB)
Geometrical composition infront of blue, oil on canvas, 1977, signed and dated backsides, good condition, framed

Nr. 630
Limit: 700 EUR

Zoom


Helmut Sundhaußen, Geometrische Komposition auf blauem Grund

studierte an der Kunstakademie Düsseldorf, Meisterschüler von Bruno Goller (geb. 1935 Düsseldorf), Öl/Leinwand, rückseitig signiert, ebenda datiert (19)77, guter Zustand, gerahmt, Rahmenbreite 2 cm, 60 x 60 cm (HxB)
Geometrical composition infront of blue, oil on canvas, 1977, signed and dated backsides, good condition, framed

Nr. 631
Limit: 80 EUR

Zoom


Unbekannter Berliner Künstler, Der Stellmacher am Amboss

Gouache über Blei/Papier, unten rechts evtl. monogrammiert "H", um 1900, der Stellmacher bei der Arbeit, ein Rad neu beschlagend, zu Boden liegt eine Ausgabe der Potsdamer Neuesten Nachrichten, in der Art von Heinrich Zille, altersgemäß guter Zustand, angestaubt und etwas berieben, 12 x 8 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Rahmenbreite 1,5 cm, Gesamtmaß 22 x 22 cm (HxB)
The cartwright at work, watercolour over pencil, around 1900, pres. monogrammed "H" bottom right, in the manner of Heinrich Zille, good age-appropriate condition, dusty and a bit rubbed, a bit tanned, framed behind glass

Zuschlag: 120 EUR

Nr. 632
Limit: 150 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, "Stehender weiblicher Rückenakt"

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Rötelzeichnung/Papier, rückseitig mit Lithografie des Künstlers, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., unten links Nachlass-Stempel, klassische Aktstudie mit feiner Ausarbeitung des Lichtspiels im Schulterbereich, die umseitige Lithografie eine Schützengrabenszene aus dem Ersten Weltkrieg zeigend ("Vaux"), guter Zustand, randgebräunt, etwas gegilbt, leicht angestaubt, Darstellung 60,5 x 47,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 72 x 56,5 cm (HxB)
Standing female nude, backsides, red chalk on paper, backside with lithograph by the artist with motif from WWI, 1st half 20th century, unsigned, stamp of the artist's estate bottom left, good condition, tanned yellowish, brownish at the margins, dusty, mounted

Nr. 633
Limit: 80 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, "Heiliger Sebastian"

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Bleistiftzeichnung, laviert/Velin, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, nahsichtige Schilderung der Martyriumsszene des Heiligen Sebastian, von Pfeilen durchbohrt an eine Säule gekettet, altersgemäß guter Zustand, berieben und etwas angeschmutzt, Darstellung 28 x 18 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 47 x 32,5 cm (HxB)
Saint Sebastian, graphite drawing and watercolour, 1st half 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, good age-appropriate condition, rubbed and a bit dirty, mounted

Zuschlag: 80 EUR

Nr. 634
Limit: 65 EUR

Zoom


Arman de Pasmond, Ägyptische Soldaten

zugeschrieben, Gouache über Blei/Papier, unsigniert, oberhalb der Darstellung ortsbezeichnet "Egypte. Alexandrie" und datiert 1840, unterhalb der Darstellung betitelt, dokumentarische Schilderung der Kostüme zweier ägyptischer Soldaten, wohl für unbekannte Publikation zu den Kostümen der Völker Nordafrikas, dargestellt: "Cavalerie, tenue d'été" (Kavallerie, Sommergewand) / "Infanterie, tenue d'hiver" (Infanterie, Wintergewand), altersgemäß guter Zustand, etwas randgebräunt, Darstellung 21 x 13 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 35 x 26 cm (HxB)
Attributed, Two soldiers from the Egyptian army, watercolour over pencil, 1840, unsigned, dated and located above the motif, titled below, pres. sketch for a publication on people, costumes and habits of Northern Africa, good age-appropriate condition, a bit brownish tanned at the margins, mounted

Nr. 635
Limit: 170 EUR

Zoom


Rudolf Holzschuh, "Harz. Festenburg" (Winterwald)

regionaler Landschaftsmaler (1865 Merseburg - 1943 Weimar), Öl/Malpappe, unten links signiert, um 1920, rückseitig betitelt, darunter mit Nachlassvermerk, ausschnitthafte Winterwaldszene mit einem kleinen Fuchs im tiefen Schnee unter dichtstehenden Nadelbäumen, guter Zustand, ein wenig angestaubt, 37,5 x 27,5 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 3 cm
Winterwonderland in Harz mountains, oil on cardboard, around 1920, signed bottom left, titled backsides, here also with remark on the artist's estate, good condition, a bit dusty, framed

Zuschlag: 550 EUR

Nr. 636
Limit: 190 EUR

Zoom


A. Rudolphi, "Musizierende"

Öl/Leinwand, unten rechts signiert, Ende 19. Jh., historisierende Genreszene mit Lautenspieler und zwei Zuhörerinnen in Gewändern aus verschiedenen historischen Zeiten, guter Zustand, punktuell kleine Retuschen, in der rechten Bildhälfte winzige Durchbrüche, vereinzelt etwas Krakeleebildung, 70 x 100 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 7 cm
Music session, oil on canvas, late 19th century, signed bottom right, historistic scenery, good condition,. small retouches, even smaller holes, some craquelure, framed

Nr. 637
Limit: 40 EUR

Zoom


Monogrammist Kr., "Ruine Rinteville"

Öl/Leinwand, unten rechts monogrammiert, datiert 1918, guter Zustand, Darstellung 31 x 44 cm (HxB), Eichenrahmen, Rahmenbreite 9 cm
Unknown artist "Kr.", Ruins of Rinteville", oil on canvas, monogrammed bottom right, dated 1918, good condition, framed

Zuschlag: 40 EUR

Nr. 638
Limit: 220 EUR

Zoom


Fritz Thate, Sommerfelder

Harzmaler (1889 Leipzig - 1968 Goslar), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, um 1960, sommerlicher Landschaftsprospekt mit reifen Weizenfeldern, die sich wellenartig die sanften Hügel hinauf und hinab ausbreiten, guter Zustand, ganz leicht angeschmutzt, 60 x 80 cm (HxB), ebonisierter Rahmen, Rahmenbreite 10 cm
Summerfields, oil on canvas, around 1960, signed bottom right, good condition, a bit dusty, ebonized frame

Zuschlag: 220 EUR

Nr. 639
Limit: 100 EUR

Zoom


Else Schmidt van der Velde, "Alter Baum"

(1904 - 1997), Faserstiftzeichnung/Maschinenbütten, unten rechts in Kugelschreiber handsigniert, 2. Hälfte 20. Jh. wohl 1980er Jahre, Studie eines knorrigen, alten (Öl)Baumes, wohl in Griechenland entstanden, guter Zustand, etwas knittrig, Darstellung 38 x 30 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 53,5 x 44,5 cm (HxB)
Else Schmidt van der Velde, Old tree, feltpen drawing, pres. 1980ies, signed bottom right, pres. olivetree in Greece, good condition, slightly crinkled, mounted in passe-partout.

Nr. 640
Limit: 40 EUR

Zoom


Monogrammist JH, "Waldbach"

Öl/Holzplatte, unten rechts monogrammiert, 1. Hälfte 20. Jh., Waldszene mit sommerlichem Lichteinfall und kleinem Bach, guter Zustand, 42 x 30 cm (HxB), gerahmt, etwas angeschmutzt und leicht berieben, Rahmenbreite 4 cm
Monogrammed JH, small creek in the woods, oil on wood, 1st half 20th century, good condition, a bit dusty and rubbed, framed

Nr. 641
Limit: 145 EUR

Zoom


Gerhard Windisch, Zwei weibliche Halbakte in architektonischer Szene

Zeichner und Maler der Moderne (1895 Leipzig - 1961 ebenda), Graphitzeichnung/graues Papier, unten rechts monogrammiert (?), um 1920, bezeichnet "Studie" unten rechts, sehr elegante weibliche Halbakte mit Tüchern beim Gespräch im Freien, guter Zustand, vollflächig auf Trägerpapier montiert, dieses am Rand wellig, Darstellung 30,5 x 21 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 40,5 x 31 cm (HxB)
Two female half nudes in architectural scenery, graphite drawing on grey paper, around 1920, monogrammed (?) bottom right, denoted "study", elegant scene, mounted on supporting paper, good condition, paper base wavy, mounted in passepartout

Nr. 642
Limit: 240 EUR

Zoom


Bendix Passig, "Deutschland und seine Bürger brechen unter der Last der Parteien zusammen"

deutscher Maler und Bildhauer (1864 Osterstedt - 1957 ebenda), Öl/Sperrholz, unsigniert, unten mittig bezeichnet, propagandistisches Politstück mit der zentralen Figur eines jungen Mannes, der unter der Last des zu tragenden Fahnenbündels in die Knie gezwungen wird, restaurierungsbedürftig, angeschmutzt und verfärbt, Holzplatte mit Anobienlöchern, 71 x 67 cm (HxB), ungerahmt
Germany and its people break down under the weight of the variety of political parties, oil on plywood, undated and unsigned, to be restored, dirty and tanned, woodworm holes, unframed

Nr. 643
Limit: 280 EUR

Zoom


Maxime Maufra, "Île de Bréhat (variierte Kopie nach Maufra)"

Impressionist (1861 Nantes - 1918 Poncé (Sarthe)), Öl/Malpappe, unsigniert, 1892 (Original), rückseitig betitelt, deutlich abgeänderte Kopie nach Maufra - hier um Personenstaffage ergänzt, die Bewölkung des Himmels neu gestaltet und die Grundform auf Oval gebracht. Wohl Mitte 20. Jh., sehr guter Zustand, Darstellung 50 x 70 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 70 x 87,5 cm (HxB)
Maxime Maufra (varied copy after), Island of Bréhat, Brittany, 1892 (Original), oil on cardboard, unsigned, backside title, altered in sky and dimensions, people infront added, pres. copy from mid 20th century, very good condition, mounted in passe-partout.

Nr. 644
Limit: 150 EUR

Zoom


Fritz von Uhde, Studienblatt mit dem antiker Eber-Skulptur

Kavallerieoffizier und Maler, bekannt durch seine religiösen Motive (1848 Wolkenburg, Sachsen - 1911 München) zugeschrieben, Kohlezeichnung, weiß gehöht/Papier, unsigniert, um 1866/68, rückseitig von unbekannter Hand bezeichnet, Sammlerstempel, fein gearbeitete Studie der in der Sammlung der Uffizien in Florenz befindlichen römischen Marmorkopie eines griechischen Ebers des Hellenismus, Inv. Nr der Uffizien: 1914 no. 63, nach diesem Vorbild wurde im Auftrag Cosimo II de Medici durch den Bildhauer Pietro Tacca eine Bronzefigur geschaffen und in der Loggia am Neuen Markt in Florenz errichtet, diese Skulptur ist bis heute eine beliebte Attraktion und wird liebevoll "Porcellino" (Ferkel) genannt, Uhde wurde in seiner Studienzeit an der Dresdner Kunstakademie im naturgetreuen Abbilden geschult - dieses Blatt wird daher in die Studienzeit um 1866 datiert, altersgemäß guter Zustand, leicht berieben, Ecken oben diagonal beschnitten, rückseitig Verbräunung erkennbar, Darstellung 20,5 x 28 cm (HxB), ungerahmt, auf Untersatz
Attributed, Study of roman boar from the Uffizi Gallery in Florence, charcoal drawing with highlights, around 1866/68, unsigned, backside with attribution by unknown and collector's stamp, good age-appropriate condition, a bit rubbed, top corners cut off, backside with brown tan, unframed, mounted

Nr. 645
Limit: 80 EUR

Zoom


Willy Constantin Tilke, Aufziehendes Gewitter am Regenstein im Harz

(gest. 19./20. Jh.), Öl/Malpappe, unten links signiert, datiert 1907, darunter ortsbezeichnet, eindrucksvolle Schilderung des Bergsporns mit Ruine im Spätsommer, am Fuß des Felsens ein historisierender Militärzug mit Planwagen, altersgemäßer Zustand, mittig wohl etwas berieben, vereinzelt kleine Kratzspuren, Malpappe etwas verwölbt, Darstellung 35 x 50 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 6 cm
Upcoming thunder at Regenstein rock (Harz mountains), oil on cardboard, 1907, signed and dated as well located bottom left, age-appropriate condition, rubbed in the middle, some small losses of paint, cardboard a bit wavy, framed

Zuschlag: 220 EUR

Nr. 646
Limit: 100 EUR

Zoom


Unbekannter Künstler, Abendstimmung am Fluss

Öl/Leinwand, unten rechts signiert (nicht aufgelöst), Mitte 20. Jh., frühherbstliche Flusslandschaft mit Kate und Kahn, guter Zustand, etwas angegilbt, 60 x 80 cm (HxB), gerahmt, Rahmen mit Fehlstellen, Rahmenbreite 8 cm
Evening mood on the river, oil on canvas, mid 20th century, signed bottom right (not identified), good condition, a bit tanned yellowish, framed

Nr. 647
Limit: 800 EUR

Zoom


"Fischergruppe am Felsentor"

Öl/Holzplatte, unsigniert, 18. Jh., genrehafte Gruppe von Fischern mit ihren Frauen auf einer kleinen Felseninsel in felsiger Küstenlandschaft, in der Ferne eine Befestigung erkennbar, ein Zweimaster im vollen Segeln unter dänischer (?) Flagge kreuzt die Szene, altersgemäßer Zustand, etwas angeschmutzt und mit feinem Krakelee, zahlreiche kleine, punktuelle Retuschen über der gesamten Fläche, eine größere bei den beiden männlichen Protagonisten auf der Insel, vereinzelt Trockenrisse im Malträger, 32 x 40 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 7,5 cm
Fishermen group near a gate in the rocks, oil on wood, 18th century, unsigned, maritime landscape with sailing ship (danish?), age-appropriate condition, a bit dusty, many small retouches allover the motif, one larger around the two male figures on the island, some shrinking cracks in the panel, ornamental frame

Zuschlag: 800 EUR

Nr. 648
Limit: 600 EUR

Zoom


Fritz Köhler, "Dorf in der Spätnachmittagssonne"

(1887 - 1972), Öl/Hartfaser, unten links signiert, wohl 1930er/40er Jahre, rückseitig betitelt und künstlerbezeichnet, Fernblick auf eine Dorflandschaft mit Kirchturm zur Zeit der späten Nachmittagssonne im ausgehenden Hochsommer, altersgemäß guter Zustand, etwas angegilbt und angestaubt, kleiner Kratzer oben links, 40 x 50 cm (HxB), gerahmt, altersgemäßer Zustand, Rahmenbreite 7,5 cm
Village in late afternoon sun, oil on fibre board, pres. 1930ies/40ies, signed bottom left, backside with title and remarks on artist, good age-appropriate condition, a bit tanned yellowish and dusty, small scratch top left

Nr. 649
Limit: 60 EUR

Zoom


Gabriel von Liebenroth, Ehrenblatt für die Gefallenen

preußischer Generalleutnant (1772 Köslin - 1857 Breslau), lavierte Federzeichnung/Papier, unten rechts signiert "v. Liebenroth Ing: Lieut:", um 1806, allegorisches Blatt zur Ehrung gefallener Militärs - im Zentrum der Schild der Pallas Athene als Schutzpatronin des Militärs, bekrönt vom Lorbeerkranz, flankiert von Helm, Schwert und Harnisch als Symbole der Kriegskunst, aus dem Harnisch ebenso eine Lorbeerranke wachsend; von Liebenroth war von 1794 an Leutnant im Ingenieurkorps der preußischen Armee und kämpfte u.a. im Vierten Koalitionskrieg gegen Napoleon bevor er 1808 zum Ingenieuroffizier ernannt wurde, aus der Signatur ergibt sich daher die Datierung, guter Zustand, rechter Rand etwas berieben, kleine Insektenfraßlöchlein, Darstellung 15,5 x 21,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 30 x 39,5 cm (HxB)
In honor of the fallen soldiers, ink drawing, around 1806, signed bottom right, v. Liebenroth faught agains Napoleon in Glogau 1806, this drawing is meant to be an allegory on the fame of the military service, good condition, right margin with abrasions, very small insect holes, mounted

Zuschlag: 110 EUR

Nr. 650
Limit: 240 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, "Kreuzaufrichtung"

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Monotypie, laviert/Büttenpapier, unterhalb der Darstellung rechts in Rotbraun signiert, daneben datiert (19)51, rückseitig Nachlass-Stempel, ausdrucksstarke Darstellung als Intermezzo zwischen Holzschnitt und Malerei, altersgemäß guter Zustand, leicht angestaubt und etwas knittrig, Darstellung 40 x 27,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 60 x 52 cm (HxB)
Erection of the cross, monotype with watercolour, signed and dated bottom right, backside with stamp of the estate, good age-appropriate condition, a bit dusty and rubbed, some smaller bends, mounted

Nr. 651
Limit: 240 EUR

Zoom


Alexander Frenz, Sitzender weiblicher Akt, die Beine übereinander geschlagen

Maler des Symbolismus und der Moderne (1861 Rheydt - 1941 Düsseldorf-Kaiserswerth) zugeschrieben, Graphitzeichnung mit Pastell/Büttenpapier, unsigniert, um 1900, charmante Aktdarstellung einer jungen, lächelnden Frau in lässiger Pose auf einem Barockhocker, altersgemäßer Zustand, stark verbräunt und lichtrandig, etwas angestaubt, Darstellung 31 x 25 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 47 x 39 cm (HxB)
Attributed, Seated female nude with crossed legs, graphite drawing with pastels, around 1900, unsigned, charming figure, age-appropriate condition, very brownish tanned, dusty, mounted

Nr. 652
Limit: 160 EUR

Zoom


C. S. Itter, Seenlandschaft vor Bergpanorama mit Fischerboot

Öl/Leinwand, doubliert, unten links signiert, wohl um 1830, kleine romantische Panoramaszene mit Fischerboot und schroffen Bergmassiven im Hintergrund, evtl. in Nordamerika, restaurierungsbedürftig, Leinwand aus älterer Zeit wachsdoubliert, Malschicht berieben und mit Farbverlusten, Firnis ungleichmäßig aufgetragen und stark verfärbt, fleckig, 25 x 46 cm (HxB), Rahmenbreite 12 cm
Landscape with lake and high rising mountains, oil on canvas (relined), pres. around 1830, signed bottom left, to be restored, relining from elder times, paint rubbed and with small losses, varnish irregular and dark tanned, spotty, framed

Zuschlag: 160 EUR

Nr. 653
Limit: 220 EUR

Zoom


Hans Böhm, Weg durchs Bollhasental bei Wernigerode

Harzmaler (1926 Clausthal-Zellerfeld - 1998 ebenda), Öl/Hartfaser, unten links signiert, wohl 1970er Jahre, rückseitig von unbekannter Hand in Blei bezeichnet, Naturimpression aus dem bewaldeten Bollhasental zur Zeit der Fingerhutblüte im Hochsommer, guter Zustand, partiell leichte Firnis-Vergilbungen, 70 x 90 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 8 cm
Path through Bolhasen valley near Wernigerode (Harz mountains), oil on fibre board, pres. 1970ies, signed bottom left, backside with remarks by unknown, good condition, varnish a bit yellowish, framed

Zuschlag: 220 EUR

Nr. 654
Limit: 65 EUR

Zoom


Carl Lauterbach, Zwei Frauenköpfe

Maler und Kunstsammler (1906 Burscheid - 1991 Düsseldorf), Kohlestiftzeichnung/Papier, unterhalb der Darstellung rechts in Blei signiert, datiert (19)46, zwei nahezu identisch aussehende junge Frauen im stilisierten Doppelportrait, wohl Mutter und Tochter oder Geschwister, guter Zustand, minimal lichtrandig, Darstellung 26 x 20 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 36 x 30 cm (HxB)
Two women, charcoal drawing, 1946, signed and dated below the motif right, maybe sisters or mother and daughter, good condition, slightly tanned at the margins, mounted

Nr. 655
Limit: 100 EUR

Zoom


Zwei Bilder von Reiner Ende / Thüringer Sezession

1) "Figurinen in Bewegung", Gouache und Kohlestift/Papiermachébogen, unten mittig handsigniert, datiert 2014, minimalistische Figuren-Interpretation, aufgrund des Malträgers Anlehnung an prähistorische Wandgestaltungen, sehr guter Zustand, Darstellung links 30 x 21 cm (HxB), Darstellung rechts 30 x 22 cm (HxB), hinter Glas, gerahmt, Rahmenbreite 2,5 cm, Gesamtmaß 45 x 68 cm (HxB) 2) Wikingerboot in Fahrt, Gouache/Papiermachébogen, unten mittig handsigniert, datiert 2014, sehr guter Zustand, Darstellung 22 x 30 cm (HxB), hinter Glas, gerahmt, Rahmenbreite 1,5 cm, Gesamtmaß 41 x 50,5 cm (HxB)
Reiner Ende, Two figures in movement / Viking boat, watercolour and crayon on papier-mâché, each signed and dated, very good condition, framed behind glass

Nr. 656
Limit: 220 EUR

Zoom


Franz Werneke, "Stillleben am Fenster"

(1906 Quedlinburg - 1989 Düsseldorf), Aquarell über Blei/Arches, unten mittig in Blei signiert, 1975, mit Originalrahmung und Ausstellungsetikett, Winterausstellung '74 der bildenden Künstler von Nordrhein-Westfalen im Kunstpalast Düsseldorf Ehrenhof, Stillleben einer Wohnraumecke mit Sideboard, darauf eine Vogelfigur, Grünpflanzen und ein Glaskrug, altersgemäß guter Zustand, angebräunt und vereinzelt mit kleinen Flecken, Darstellung 46 x 34 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Gesamtmaß 64 x 52 cm (HxB)
Stillife near the window, watercolours over pencil, 1975, signed bottom middle, original framing with exhibition label, here titled etc., good age-appropriate condition, brownish tanned and partially with small spots, framed behind glass

Nr. 657
Limit: 40 EUR

Zoom


Franz Werneke, Parkszene

Illustrator und kunsthandwerklicher Künstler (1906 Quedlinburg - 1989 Düsseldorf), Aquarell über Blei/Büttenpapier, unsigniert, 2. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, luftig leichte Sommerszenerie, rückseitig aquarellierte Häuserstudie, guter Zustand, etwas angestaubt, Darstellung 22 x 29 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 34 x 45 cm (HxB)
Park scenery, watercolour over pencil, 2nd half 20th century, backside with stamp of the artist's estate and sketch, summerly fresh scene, good condition, a bit dusty and rubbed, mounted

Zuschlag: 40 EUR

Nr. 658
Limit: 220 EUR

Zoom


Landschafts- und Marinemaler, "Vor der Kaimauer"

Öl/Leinwand, doubliert, unsigniert, wohl 18. Jh. evtl. sogar früher, Seestück mit Segel- und Ruderboot vor kleiner Siedlungskulisse - hinter dem auf der Spitze der Kaimauer thronenden Wachturm ballen sich die Wolken zum Gewitter, die Bewohner beobachten die Seepassage, die Boote kämpfen gegen die sich allmählich aufbäumende See; motivisch auch gut ins 19. Jahrhundert passend, legt die Beschaffenheit der Leinwand doch eine früherer Entstehung nahe, restaurierter Zustand, Keilrahmen erneuert, Leinwand zu unbekannter Zeit wachsdoubliert, später umgespannt - am linken Bildrand noch ehemalige Falzkante leicht erkennbar, Malträger etwas blasig, minimale punktuelle Fehlstellen, 50 x 65 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 9 cm
Seascape by unknown artist, oil on canvas, relined, unsigned, pres. 18th century, eventually even earlier, composition may also fit for 19th century but the canvas indicates an earlier origin, restored, stretcher newer, canvas relined, left side with traces of former bent, slightly bubbly, few tiny losses of paint, framed

Zuschlag: 240 EUR

Nr. 659
Limit: 140 EUR

Zoom


Walter Richter, Sonnenblumen in Keramikvase

Harzmaler, Schwiegersohn des Malers Erich Krüger (1913 Moosheim - 1989), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, 1940er Jahre, großformatiges Stillleben mit vier Sonnenblumen in vollster Blüte, die gemeinsam mit ihren herzförmigen Blättern einen dichten Strauß in einem irdenen Gefäß bilden, altersgemäß sehr guter Zustand, minimal angestaubt, 70 x 60 cm (HxB), Rahmenbreite 6,5 cm
Sunflowers in a pottery vase, oil on canvas, 1940ies, signed bottom right, very good age-appropriate condition, a bit dusty, framed

Nr. 660
Limit: 45 EUR

Zoom


Hans Pfannmüller, "Seid bitte so nett und klaut mir meine Bilder..."

Karikaturist (1916 Darmstadt - 1989 Weil am Rhein), Federzeichnung/Papier, rückseitig in Blei vom Künstler bezeichnet, um 1930, bezeichnet, Persiflage auf den Kunstmarkt und dessen Wirkmechanismen, altersgemäß guter Zustand, angestaubt und berieben, Darstellung 25,5 x 20 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 35,5 x 30 cm (HxB)
Please be so kind and steal my paintings..., ink drawing, around 1930, unsigned, backside with remarks by the artist, humoresque scene, good age-appropriate condition, dusty and rubbed, mounted

Nr. 661
Limit: 280 EUR

Zoom


Paul Betyna, "Selbstporträt"

Landschaftsmaler, Pariser Akademie, Berlin (1887 Berlin - 1967 Wernigerode), Öl/beidseitig mit Leinwand bespannte Maltafel, unsigniert, um 1910, ausdrucksstarkes Selbstbild, das an die sehr frei-expressiven Schilderungen des eigenen Wesens von Richard Gerstl (Wien) erinnert, die, wie wohl auch dieses Werk, um 1907/8 entstanden und eine ganz selbstständige Ausprägung des Expressionismus der frühen Moderne abbilden; Provenienz: Privatbesitz, davor Ankauf aus Nachlass des Künstlers, altersgemäß guter Zustand, dezente Retuschen über ehemaligen Kratzern, in dunkleren Partien etwas frühschwundrissig, 54 x 43 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5,5 cm
Self-portrait, oil on canvas, mounted on cardboard or wood, around 1910, unsigned, expressive work, provenance: pruvat collection, purchase from the artist's estate, good age-appropriate condition, some decent retouches over former scratches, in darker areas some early shrinking cracks in paint, framed

Zuschlag: 700 EUR

Nr. 662
Limit: 450 EUR

Zoom


Ferdinand Höpner, "Hamburg. Alster und Stadt"

Hamburg-Maler und Aquarellist (1882 Hamburg - 1967 ebenda), Aquarell mit Graphit/Papier, unten links signiert, Mitte 20. Jh., unten rechts betitelt, unterhalb der Darstellung bezeichnet, Blick über die Außenalster zur vieltürmigen Stadtsilhouette von Hamburg unter gewittrig dunkel werdendem Wolkenhimmel, guter Zustand, etwas angestaubt, Darstellung 28 x 44 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Gesamtmaß 51 x 66 cm (HxB)
View on Hamburg across the Alster, watercolour and pencil, mid 20th century, signed bottom left, titled bottom right, good condition, a bit dusty, framed behind glass

Nr. 663
Limit: 100 EUR

Zoom


Fritz Bersch, Kürassier / Reiter des 17. Jhs auf der Wacht

(1873 - 1950), Öl/Malpappe, oben rechts signiert, um 1920, Studie eines mit Zischägge behelmten historischen Militärs aus dem 17. Jh. auf einem Wachtturm, die Handfeuerwaffe parat, wohl Entwurf für eine mehrfigurige Szene, altersgemäßer Zustand, berieben und angeschmutzt, angegilbt, kleine Farbfehlstellen, gerahmt, Rahmenbreite 10,5 cm, 25 x 20 cm (HxB)
17th century Horseman on the watch, oil on cardboard, around 1920, signed top right, pres. sketch for a large composition, age-appropriate condition, tanned and dusty and rubbed, some small losses of paint, framed

Zuschlag: 130 EUR

Nr. 664
Limit: 50 EUR

Zoom


Rudolf-Andreas Heber, Allegorie auf die Vergänglichkeit

Öl/Leinwand, auf Hartfaser kaschiert, unten mittig signiert, datiert (20)17, Darstellung der Ruine von Persepolis und dem Bildnis von Alexander dem Großen, sehr guter Zustand, Darstellung 40 x 35 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 2 cm
Allegory on ephemerality, oil on canvas, mounted on fibre board, 2017, signed and dated bottom middle, very good condition, framed

Zuschlag: 180 EUR

Nr. 665
Limit: 350 EUR

Zoom


Carl Mummert, Geschwisterpaar

Maler, Illustrator und Werbegrafiker (1879 Solingen - 1964 Düsseldorf), Öl/Malpappe, unten rechts signiert, um 1905, ortsbezeichnet Ddf (Düsseldorf), Doppelbildnis zweier Geschwisterkinder im kaiserzeitlichen Gewand, altersgemäßer Zustand, berieben und angeschmutzt, Krakelee und Frühschwundrisse, leichte Verwölbung, 45 x 59 cm (HxB), im Oval gerahmt, Rahmenbreite 3 cm
Sisters, oil on cardboard, around 1905, signed and located bottom right, age-appropriate condition, rubbed and spotty, with craquelure and shrinking cracks, board a bit wavy, framed in oval shape

Nr. 666
Limit: 150 EUR

Zoom


C. Weber, "Kaiser Wilhelm Berg bei Okahandja. Gewitterstimmung bei Abendsonne"

Öl/Malpappe, unten rechts signiert, datiert 1905, rückseitig betitelt, stimmungsvolle Schilderung des entfernt liegenden Felsmassivs im Umfeld von Windhoek, Namibia; zur Zeit der deutschen Kolonialherrschaft über diese Region in Südwestafrika erhielt der Berg den Namen des deutschen Kaisers; der Kilimandjaro an der Grenze zwischen Tansania und Kenia im Osten des Kontinents trug im deutschen Sprachgebrauch ebenfalls diesen Namen, guter Zustand, 21 x 28 cm (HxB), silberfarbener Rahmen, Rahmenbreite 3,5 cm
Mount Kaiser Wilhelm near Okahandja (Namibia), oil on cardboard, 1905, signed and dated bottom right, titled backsides, good condition, framed

Zuschlag: 150 EUR

Nr. 667
Limit: 650 EUR

Zoom


Carl Irmer, "Die Externsteine"

(1834 Babitz - 1900 Düsseldorf), Gouache mit Tempera (?)/Papier, unten rechts signiert, um 1880, Ortsbezeichnung "Mahlow", kleine Naturszene der Felsengruppe im Teutoburger Wald, altersgemäß guter Zustand, 30 x 40 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, hinter Glas, altersgemäßer Zustand, Rahmenbreite 14 cm
The Extern Rocks, watercolour on paper, around 1880, signed bottom right, good age-appropriate condition, ornamentally framed behind glass

Nr. 668
Limit: 220 EUR

Zoom


Bruno Jüttner, Vorfrühling am Harz

(1880  - 1965 Wernigerode), Öl/Malpappe, unten rechts signiert, wohl um 1955/60, impressive Schilderung eines trüben Spätwintertages, der Schnee klammert sich an den noch vom Frost durchzogenen Boden, aber an mancher Stelle traut sich das erste Grün hervor und der Frühling kündigt sich an, guter Zustand, Malschicht etwas angeschmutzt, 32,5 x 43 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5 cm
Spring breaking through near the Harz mountains, oil on cardboard, around 1955/60, signed bottom right, good condition, paint a bit dusty, framed

Zuschlag: 300 EUR

Nr. 669
Limit: 60 EUR

Zoom


Kleinkind im Frühjahr

Öl/Malpappe, unsigniert, um 1900, Studie eines nackten kleinen Kindes, das in frühlingshafter Umgebung auf einem Erdhügel sitzt, altersgemäßer Zustand, etwas angeschmutzt und berieben, Farbverluste an den Ecken und am Rand, Darstellung 35 x 25,5 cm (HxB), ungerahmt
Toddler in spring, oil on cardboard, around 1900, unsigned, sketch / study, age-appropriate condition, rubbed and a bit dusty, bruises at the corners and margins, unframed

Nr. 670
Limit: 60 EUR

Zoom


M. oder G. Kind, "Rathausfreitreppe - Halberstadt" (nach W. Gemm)

Gouache/Papier, unten rechts signiert, wohl 1950er/60er Jahre, betitelt, Blick vom Holzmarkt zum Fischmarkt in Halberstadt, links den Treppenaufgang zur Ratslaube am alten Rathaus zeigend, Zustand vor 1945, altersgemäß guter Zustand, nur leicht angestaubt, unten eine dunklere und eine hellere Schmauchspur von offenem Feuer (Kerze?), 43 x 19 cm (HxB), hinter Glas, gerahmt, Rahmenbreite 1 cm
The stairs at the Old City Hall in Halberstadt, watercolour on paper, prs. 1950ies/60ies, signed and titled bottom right, showing the situation before 1945, good age-appropriate condition, a bit dusty, two traces of scorching at bottom (candle?), framed behind glass

Zuschlag: 60 EUR

Nr. 671
Limit: 1100 EUR

Zoom


Eugène Verboeckhoven, Schafe mit Schäfer

belgischer Tiermaler, Schüler von Balthasar Paul Ommeganck (1798 Warneton - 1881 Brüssel), Öl/Holzplatte, unsigniert, Mitte 19. Jh., Verso Etikett mit Lexikoneintrag des Künstlers, kleines Tierstück mit vier weißen und einem braunen Schaf sowie dem von der Gruppe abgewandten, sitzenden Hirten in südlicher Landschaft, altersgemäßer Zustand, Firnis deutlich vergilbt und stellenweise stumpf, Darstellung 25 x 35 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 8 cm, 40,5 x 50 cm (HxB)
Eugène Verboeckhoven, Sheep and sheppard, oil on wood, mid 19th century, unsigned, backside with label, age-appropriate condition, varnish yellow and partially dull, framed

Nr. 672
Limit: 360 EUR

Zoom


E. Pohl, Reiches Blumenstillleben mit Feldblumen und Klatschmohn

Öl/Leinwand, unten links signiert, um 1880, rückseitig handschriflticher Besitzervermerk, auf Rahmung mit irreführendem Künstleretikett (nachträglich aufgebracht), querformatiges Blumenstück mit starker Leuchtkraft, altersgemäß guter Zustand, kleinere punktuelle Retuschen, rückseitig mehrere größere und kleinere Hinterlegungen, Darstellung 33 x 62 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmen bestoßen, Rahmenbreite 9,5 cm
Rich and decorative flower stillife with poppies and daisies, oil on canvas, around 1880, signed bottom left, backside with remarks of ownership by unknown, good age-appropriate condition, some small retouches, backside with some smaller and larger fixations, ornamental frame, here with wrong attribution

Zuschlag: 550 EUR

Nr. 673
Limit: 280 EUR

Zoom


Walter Bläs, Luchs auf der Jagd nach einem Rehbock

autodidaktischer Jagdmaler, Weingutbesitzer (1924 Eibingen - 2019 Rüdesheim), Öl/Leinwand, unten mittig signiert, um 2000, dynamische Jagdszene im Winter, sehr guter Zustand, 80 x 100 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 9,5 cm
Lynx hunting a roebuck, oil on canvas, years 2000, signed bottom middle, dynamic hunting scene, very good condition, framed

Zuschlag: 280 EUR

Nr. 674
Limit: 50 EUR

Zoom


Konvolut von sechs Handzeichnungen

unsigniert, 20. Jh., sechs verschiedenformatige Blätter mit Studien bzw. Anlagen für Gemälde oder druckgrafische Umsetzungen, teils expressionistisch, teils abstrakt, ein Blatt stark an das Werk Adolf Hoelzels (1853-1934) erinnernd, nicht datiert, aber mehrheitlich wohl 1. Hälfte 20. Jh., altersgemäßer Zustand, berieben, Knicke und Randmängel, Einrisse, teils fleckig, ungerahmt, Gesamtmaß max. 50 x max. 40 cm (HxB)
Set of six modern drawings, expressiv and abstract, 20th century, mostly 1st half, unsigned, one piece reminding of A. Hoelzel, age-appropriate condition, rubbed and spotty, tanned, bends and abrasions, tears, unframed

Zuschlag: 50 EUR

Nr. 675
Limit: 70 EUR

Zoom


Monogrammist S Tho, Winterlandschaft mit Bachlauf

Aquarell mit Gouache/Papier, unten rechts monogrammiert, datiert (19)47, friedliche Mittelgebirgsszene im Mischwald, altersgemäß guter Zustand, angebräunt und verblasst, 33 x 43 cm (HxB), hinter Glas, gerahmt, Rahmenbreite 6,5 cm
Unknown artist S Tho, Winter landscape with creek, watercolour on paper, 1947, signed and dated bottom right, good age-appropriate condition, tanned and colours faded, framed behind glass

Nr. 676
Limit: 520 EUR

Zoom


Unbekannter Maler der frühen Moderne, "Mädchenbildnis"

Öl/Leinwand, unsigniert, wohl um 1903/4, in sprödem Farbauftrag über Vorzeichnung in Braun ausgeführte Anlage zu einem Kinderbildnis, das Mädchen in der ihm anhaftenden Melancholie erinnert auch im Erscheinungsbild an Paula Modersohn-Beckers Kindermodell Elsbeth, ihre Stieftochter aus der Ehe mit Otto Modersohn, trotz der Skizzenhaftigkeit des Gemäldes überzeugt das Werk durch die vom Blick des Mädchens ausgehende Suggestivkraft, altersgemäß guter Zustand, etwas frühschwundrissig, Darstellung 35 x 27,5 cm (HxB), goldfarbener Rahmen, Rahmenbreite 4 cm
Unknown early modern artist, Portrait of y girl, oil in canvas. pres. around 1903/04, unsigned, reminding of Paula Modersohn-Becker's model Elsbeth (her stepdaughter), character of a sketch, unfinished, good age-appropriate condition, some early shrinking cracks, framed

Zuschlag: 520 EUR

Nr. 677
Limit: 220 EUR

Zoom


Reinhold de Witt, "In der Spinnstube"

Genremaler (1863 Ortelsburg - 1932 Berlin), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, um 1900, etwas bühnenhafter Einblick in einen schlichten Wohnraum, in dem sich die Frauen dem Spinnrad und die Herren der Reparatur von Schuhwerk widmen, altersgemäßer Zustand, frühschwundrissig und mit feinem Krakelee, minimalste Löchlein, Darstellung 62 x 81 cm (HxB), Stuckrahmen, Eckornamente fehlerhaft, Rahmenbreite 8 cm, Gesamtmaß 79 x 98 cm (HxB)
In the spinning room, oil on canvas around 1900, signed bottom right, age-appropriate condition, shrinking cracks and some craquelure, finest holes, ornamental frame, corner elements with cracks and losses

Nr. 678
Limit: 120 EUR

Zoom


Wohl Ernst-Ludwig von Aster, Abtauchendes U-Boot mit Zeppelin

(1902 - 1986 Goslar), Pastell/graues Papier, unten links schwer lesbar signiert, Nachtbild von rauer See mit einem U-Boot, oben mittig ein Luftschiff, das über das U-Boot hinweg fährt, altersgemäß guter Zustand, minimal berieben, Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Rahmenbreite 1,5 cm, 26 x 35 cm (HxB)
Diving submarine with zeppelin, pastels on grey paper, pres. signed bottom left (hard to be seen), good age-appropriate condition, a bit rubbed, framed behind glass

Zuschlag: 120 EUR

Nr. 679
Limit: 500 EUR

Zoom


Johann Baptist Kreitmayr, Südalpine Stadtszene am Fluß

(1839 - 1879), Öl/Leinwand, unten links signiert, datiert 1875, detailliertes Architekturstück, wohl eine Szene aus Südtirol, der Schweiz oder dem alpinen Frankreich, restaurierter Zustand, Hinterlegungen und Retuschen, Krakelee und feine Klimakante, 75,5 x 61 cm (HxB), goldfarbener Rahmen, Rahmenbreite 8 cm
Houses on the river in southern alps region, il on canvas, 1875, signed and dated bottom left, pres. Tirol, Switzerland or France, restored, some retouches and fixations, some craquelure, marks of stretcher, framed

Nr. 680
Limit: 75 EUR

Zoom


Robert Pudlich, Sitzender weiblicher Akt mit angewinkeltem Bein

Künstler der Verschollenen Generation (1905 Dortmund - 1962 Düsseldorf) zugeschrieben, Federzeichnung/chamoisfarbenes Papier, unsigniert, Mitte 20. Jh., zarte Aktstudie einer jungen Frau, guter Zustand, etwas knittrig, Reste einer älteren Montierung, Darstellung 18 x 13 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 33 x 27 cm (HxB)
Attributed, Seated female nude with one leg crunched, ink drawing on ivory paper, mid 20th century, unsigned, good condition, some small creases, traces of a former mounting, mounted in passepartout

Nr. 681
Limit: 300 EUR

Zoom


Adolf Nauer, Die Erzählungen des Wanderes

Münchner Genremaler (1893 München - 1966 ebenda), Öl/Hartfaser, unten rechts signiert, um 1950, rückseitig mit handschriftlichem Besitzervermerk, historisierende Szene in einer alpenländischen Alpenstube, die Familie lauscht gebannt den Berichten und Neuigkeiten des einkehrenden Wanderes, altersgemäß sehr guter Zustand, Falzbereich etwas berieben, Darstellung 71 x 81 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 8 cm
The news from the hiker, oil on fibreboard, around 1950, signed bottom right, backside with handwritten label with provenance, historistic scene, very good age-appropriate condition, at bit rubbed at the margins, ornamental frame

Zuschlag: 300 EUR

Nr. 682
Limit: 240 EUR

Zoom


Ronald Paris, "Kastro Syphnos (Sifnos)"

Thüringer Sezession (geb. 1933 Sondershausen), Aquarell/Papier, unten rechts handsigniert, datiert 13.9.[19]95, unten im Blatt betitelt und datiert, lebendiger Blick auf die alte Festungsanlage auf der griechischen Kykladeninsel Sifnos in der Ägäis, sehr guter Zustand, am oberen und unteren Rand Reste einer Montierung, Gesamtmaß 33 x 48 cm (HxB)
Ronald Paris, The old castle on Sifnos, Greece, watercolour 1995, signed and dated bottom right, titled, very good condition, traces of former mounting at the margins

Nr. 683
Limit: 650 EUR

Zoom


Arthur Hacker, "Das Urteil des Paris (Studie)"

(1858 St Pancras, Middlesex - 1919 Kensington, London), Öl, lasierend/Holzplatte, unten rechts handsigniert, um 1900, Verso bezeichnet "study / Arthur Hacker pix" (wohl von Künstlerhand), transluzide Studie zu einer Figuren-Komposition zur mythologischen Erzählung um das Urteil des Paris, der junge Held als Richter mit der Siegertrophäe im mittigen Hintergrund, vor ihm aufgereiht die wettstreitenden drei Göttinnen Hera, Athene und Aphrodite, altersgemäß guter Zustand, Firnis mit feinem Krakeleenetz, Malschicht etwas schwund- und spannungsrissig, Darstellung 26 x 34,5 cm (HxB), goldfarbener Rahmen, Rahmenbreite 6 cm, Gesamtmaß 36 x 46 cm (HxB)
Arthur Hacker, Study on the Judgement of Paris, oil (lucid) on wood around 1900, signed bottom right, backside with annotations (pres. by the artist), good age-appropriate condition, varnish with thin craquelure, paint with some shrinking cracks, framed

Nr. 684
Limit: 120 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Speisung der Armen (?)

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Gouache und Tempera/Papier, auf Velin kaschiert, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig auf Untersatz Nachlass-Stempel, großfigurige Gruppe, motivisch nicht ganz deutlich lösbar - wohl eine Darstellung der Barmherzigkeit, evtl. Elisabeth von Thüringen (?), hier Ausführung im kleineren Format, motivgleiche Ausführungen bekannt, guter Zustand, auf Untersatz montiert, dieser gebräunt und angestaubt, Darstellung 28 x 16,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 50 x 40 cm (HxB)
Unknown motif (pres. Feeding th poor), tempera and watercolour on paper, 1st half 20th century, unsigned, backside of the mounting paper with stamp of the artist's estate, good condition, mounted on vellum, this tanned and a bit dusty, mounted in passepartout

Nr. 685
Limit: 240 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Heitere Kindergruppe zwischen Bäumen

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Tusche/Papier, Rückseite einer Farblithografie des Künstlers, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., unten rechts Nachlass-Stempel, unbeschwerte, illustrative Szene einer Kindergruppe zwischen sommerlichen Bäumen, rückseitig Farblithografie des Künstlers mit Schützengrabendarstellung aus dem Ersten Weltkrieg ("Vaux"), altersgemäßer Zustand, angestaubt und berieben, Riss unten rechts (fixiert), Darstellung 60 x 47 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 62,5 x 48 cm (HxB)
Merry children group between trees, ink drawing on backside of a colour lithograph, 1st half 20th century, unsigned, stamp of the artist's estate bottom right, lithograph shows a scene from WWI by the artist, age-appropriate condition, dusty and rubbed, tear bottom right (fixed), mounted

Nr. 686
Limit: 400 EUR

Zoom


Viera Zilincanová, "Kleine Herbstmusik"

magischer Realismus (1932 Nové Zàmky - 2008), Öl/Hartfaser, unten rechts signiert, 1970er Jahre, wie eine magische Erscheinung spielt die engelshafte Violinistin ein Konzert im leuchtenden Herbstwald, guter Zustand, stellenweise etwas berieben, unten ein Kratzer, Darstellung 59 x 40 cm (HxB), Originalrahmen, Rahmenbreite 3 cm, Gesamtmaß 65 x 46 cm (HxB)
Viera Zilincanovà, Little autumn music, oil on fibre board, 1970ies, signed bottom right, good condition, slightly rubbed, one scratch lower margin, original frame

Nr. 687
Limit: 140 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Mutter und Kind beim Essen

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Rötelzeichnung/Papier, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, nahsichtige, liebevolle Schilderung der familiären Situation einer Mutter beim Füttern ihres kleinen Kindes, guter Zustand, etwas angestaubt, Darstellung 30 x 21 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 41 x 34,5 cm (HxB)
Mother feeding a child, red chalk on paper, 1st half 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, good condition, a bit dusty, mounted

Nr. 688
Limit: 45 EUR

Zoom


Unbekannter Künstler, Junger Rehbock

Öl/Leinwand, unten rechts signiert (nicht aufgelöst), 1. Hälfte 20. Jh., Kopie nach Carl Zimmermann, in der Ausführung allerdings in hybrider Erscheinung von Rehbock und Gemse, altersgemäßer Zustand, angeschmutzt, berieben und mit leichten Farbverlusten, 53 x 40 cm (HxB), gerahmt, guter Zustand, Rahmenbreite 5 cm
Unknown artist, Young roebuck, oil on canvas, 1st half 20th century, copy after Zimmermann, signed bottom right (not identified), age-appropriate condition, dusty and rubbed, some small losses of paint, framed

Nr. 689
Limit: 700 EUR

Zoom


Egbert Lievensz. van der Poel, "Mit Hund und Hühnern am Brunnen"

holländischer Maler des Goldenen Zeitalters (1621 Delft - 1664 Rotterdam) zugeschrieben, Öl/Holzplatte, unsigniert, um 1650, rückseitig zwei Etiketten, hier ausführlich bezeichnet, ein Etikett wohl aus älterer Auktion um 1910, sparsame, aber fein ausgeführte Hofszene mit einer Bäuerin am Brunnen, ihr Hund sitzt wachend daneben, auf dem Boden scharren ein paar zufällig dahingestreute Hühner, vom Gebäude im Hintergrund nähert sich eine weitere Person, beruhigendes Genrestück, altersgemäß guter Zustand, 36,5 x 49,5 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 13,5 cm
Attributed, With dog and hens on the fountain, oil on wood, around 1650, unsigned, calm and elaborated genrescene, backside with two elder labels, one pres. from an auction around 1910, good age-appropriate condition, ornamental frame

Nr. 690
Limit: 220 EUR

Zoom


Hans Schröers, "Kleine Landschaft mit Zaun"

Mitglied rheinische Sezession und Malkasten (1903 Düsseldorf - 1969 ebenda), Öl/Sperrholz, unten rechts geritzt signiert, rückseitig vom Künstler bezeichnet, stimmungsvolle kleine Landschaftsszene, sehr guter Zustand, Darstellung 23,5 x 30,5 cm (HxB), aufwendige moderne Rahmung, Rahmenbreite 9 cm
Hans Schröers, Small landscape with fence, oil on plywood, signed (scratched) bottom right, very good condition, modern frame

Nr. 691
Limit: 700 EUR

Zoom


Désiré Thomassin, "Eisfischen auf der Gracht"

naturalistischer Maler und Komponist (1858 Wien - 1933 München), Öl/Leinwand, unten rechts mit Pseudonym "Th. Renardt" handsigniert, datiert 1894 und ortsbezeichnet "München", winterliche Szene einer wohl holländischen Landschaft mit Windmühle und Personen beim Eisfischen im Sonnenuntergang, altersgemäßer Zustand, restauriert, im Himmel und am unteren Bildrand zahlreiche kleinere, linienförmige Retuschen über Frühschwundrissen und Ausbrüchen, insgesamt frühschwundrissig und mit Krakeleenetz, oben links Spuren einer Verschmutzung, am linken Ufer der Gracht ein kleiner Leinwanddurchbruch, Darstellung 53,5 x 73 cm (HxB), goldfarbener Rahmen, partiell übermalt und etwas bestoßen, Gesamtmaß 61,5 x 82 cm (HxB)
Désiré Thomassin, Ice fishers on the gracht, oil on canvas 1894, signed and dated as well located (Munich) bottom right, restored, retouches in sky and foreground, allover small craquelure, partially because of shrinking, lower left part with small hole, framed (bruises)

Zuschlag: 700 EUR

Nr. 692
Limit: 320 EUR

Zoom


R. Scholz, Sichernder Rehbock mit zwei Ricken

Waldtiermaler, Öl/Leinwand, unten links signiert, um 1930, Wiesenlandschaft mit Baum- und Heckenbestand, in der drei Rehtiere äsen, Künstler ist nicht zu verwechseln mit Richard Scholz (1860-1939), der stilistisch dem Jugendstil verhaftet und vor allem als Illustrator tätig war, guter Zustand, etwas angegilbt, 60 x 80 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 8 cm
Roebuck and two does, oil on canvas, around 1930, signed bottom left, naturalistic scene, artist not to be mixed-up with illustrator R. Scholz, good condition, a bit yellowish tanned, framed

Nr. 693
Limit: 80 EUR

Zoom


F. Fuchs, "Der glückliche Spieler"

Öl/Holzplatte, oben rechts signiert, Anfang 20. Jh., rückseitig betitelt, kleines Genrebildnis eines Karten spielenden Fischers mit Südwester, Pfeife rauchend, guter Zustand, Darstellung 15,5 x 11,5 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen mit Glas und Künstlerplakette
The merry gambler, oil on wood, beginning 20th century, signed top right, titled backsides, good condition, ornamental frame with glass and label

Zuschlag: 140 EUR

Nr. 694
Limit: 140 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Bei der Fußwaschung

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Temperamalerei/Papier, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, Einzelfigur-Schilderung eines jungen Mannes in sitzender Haltung beim Waschen seines rechten Fußes, evtl. Vorstudie für eine Wandgestaltung, interessante Stofflichkeit des Wassers durch besonders pastosen Farbauftrag an dieser Stelle, sehr guter Zustand, Darstellung 32 x 24 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 40 x 30 cm (HxB)
Washing the feet, tempera on paper, 1st half 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, pres. study for a larger wall decoration, very good condition, mounted

Nr. 695
Limit: 75 EUR

Zoom


Hans-Georg Lenzen, Illustration eines militärtaktischen Gesprächs

Professor für Gestaltung, Autor von Kinderbüchern, Illustrator und Übersetzer (1921 Moers - 2014 Grevenbroich), Federzeichnung/Papier, rückseitig in Blei signiert, rückseitig Stempel der "Rheinischen Post", erzählerische Szene eines Gesprächs unter ranghohen Militärs in südlich entspannter Atmosphäre, wohl eine Illustration für die Zeitung "Rheinische Post", guter Zustand, leicht berieben, Darstellung 20 x 15 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 33 x 29 cm (HxB)
Illustration of a military gettogether, ink drawing, signed in pencil on backside, stamp of the newspaper "Rheinische Post", good condition, a bit rubbed, mounted

Nr. 696
Limit: 90 EUR

Zoom


Putintsev (?), "Wolga"

Öl/Leinwand, unten links signiert (nicht aufgelöst), datiert (18)92, rückseitig in Schwarz kyrillisch betitelt und bezeichnet "Putintsev" / "Putinzew", Impression der weiten Flusslandschaft an der russischen Wolga, altersgemäß guter Zustand, leicht angegilbt, etwas berieben, 30 x 40 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 6,5 cm
On the river Wolga, oil on canvas, 1892, signed (?) bottom left (not identified), backside titled in cyrillic letters and pres. noted "Putintsev", good age-appropriate condition, a bit yellowish tanned, slightly rubbed, framed

Nr. 697
Limit: 180 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Zwei Hirten mit Schaf

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Tusche über Blei, aquarelliert/Papier, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, narrative Figurengruppe, wohl Entwurf für Teile eines größeren Bildprogramms, guter Zustand, etwas angestaubt und berieben, Darstellung 40 x 30 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 50 x 33 cm (HxB)
Two shepherds with sheep, watercolour over pencil and ink drawing in black, 1st half 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, pres. part of a larger draft, good condition, a bit dusty and rubbed, mounted

Nr. 698
Limit: 90 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Erschießung

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Gouache über Graphit/Papier, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig mit Nachlass-Stempel, skulpturale Schilderung einer standrechtlichen Erschießung, guter Zustand, etwas berieben und knittrig, Darstellung 31 x 40,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 44,5 x 53 cm (HxB)
Execution, watercolour over pencil, 1st half 20th century, unsigned, backside with stam of the artist's estate, good condition, a bit rubbed and some bends, mounted

Zuschlag: 90 EUR

Nr. 699
Limit: 160 EUR

Zoom


Erich Krüger, Großer Sommerstrauß

Landschafts- und Tier- sowie Stilllebenmaler (1897 Berlin - 1978 Benzingerode), Öl/Leinwand, unten rechts signiert mit Pseudonym "E. Köller", um 1920, rückseitig Etikettfragmente "Galerie Remmler" (Leipzig), einer der bedeutendsten Galerien in und um Leipzig zur Zeit der Weimarer Republik mit Sitz am Tröndlinring 3, großformatiges Blumenstillleben mit Sonnenblumen, Rittersporn, Zinnien und Dahlien in weißer Porzellanvase, altersgemäß guter Zustand, etwas angeschmutzt und berieben, in pastosen Partien mit Früschwundrissen, Darstellung 71 x 101 cm (HxB), originaler Modellrahmen, altersgemäß guter Zustand, Rahmenbreite 7,5 cm
Large summer bouquet, oil on canvas, around 1920, signed bottom right, backside label of Galerie Remmler (Leipzig), impressive stilllife with various flowers in a porcelain vase, good age-appropriate condition, a bit dusty and rubbed, some few craquelures, original frame

Zuschlag: 330 EUR

Nr. 700
Limit: 140 EUR

Zoom


Fritz Thate, Die Rathaustreppe in Goslar

Harzmaler (1889 Leipzig - 1968 Goslar), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, 1950er / 1960er Jahre, Blick vom Marktkirchhof auf der Südseite des Goslarer Rathauses über die berühmte Treppe aus dem 16. Jahrhundert zum Markt mit dem historischen Gildehaus Kaiserworth (Baujahr 1484), altersgemäß sehr guter Zustand, 50 x 40 cm (HxB), goldfarbener Rahmen, Rahmenbreite 6 cm
The stairs at the Cityhall of Goslar, oil on canvas, 1950ies/60ies, signed bottom right, very good age-appropriate condition, framed

Zuschlag: 140 EUR

Nr. 701
Limit: 70 EUR

Zoom


Franz Werneke, Gartenblick mit rosa Haus

Illustrator und kunsthandwerklicher Künstler (1906 Quedlinburg - 1989 Düsseldorf), Aquarell über Blei/Aquarellpapier, unsigniert, 2. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, lockeres, frühlingshaft leichtes Gartenstück, unvollendet, guter Zustand, etwas berieben, Darstellung 56 x 42 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 77 x 60 cm (HxB)
Gardenview with pink house, watercolour over pencildrawing, 2nd half 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, pres. unfinished, good condition, a bit rubbed, mounted

Zuschlag: 70 EUR

Nr. 702
Limit: 140 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Wäsche am Fluss

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), lavierte Pinselzeichnung/Papier, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, dichte Figurenkomposition aus drei Gestalten bei der Wäsche im Fluss, altersgemäß guter Zustand, braunfleckig in der oberen Bildhälfte (Schulter der stehenden Figur), Darstellung 34 x 24 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 43 x 32 cm (HxB)
Laundry in the river, brush drawing with watercolour, 1st half 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, good age-appropriate condition, brown spots in the shoulder of the standing figure, mounted

Nr. 703
Limit: 60 EUR

Zoom


Unbekannter Zeichenkünstler, "Studie eines Maiskolben"

Federzeichnung/Papier, unten rechts handsigniert, datiert 1965, zur Hälfte ausgeführte Studie eines liegenden Maiskolben, lesbar signiert "Helmut Kohl", jedoch nicht zuzuordnen, guter Zustand, etwas knittrig, kleine Läsion rechts, Darstellung 30 x 40 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Rahmenbreite 1,5 cm, Gesamtmaß 43 x 54 cm (HxB)
Unknown artist, Study of a corncob, ink drawing 1965, signed (artist unknown), good condition, slightly crumpled, small abrasion right, framed in passe-partout behind glass

Nr. 704
Limit: 40 EUR

Zoom


Gerard Bosch, Kostümstudien zweier niederländischer Herren

(geb. 1907 Axel (Zeeland)), Gouache über Blei, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig auf Etikett fragmentarisch bezeichnet, zwei narrative Kostümblätter, altersgemäßer Zustand, angegilbt und angestaubt, stockfleckig, ein Blatt mit Wasserrand, Darstellung 32 x 20 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Gesamtmaß 46 x 33 cm (HxB)
Two dutch costume sketches, watercolour over pencil, 1st half 20th century, unsigned, backside with label and remarks on artist (torn), age-appropriate condition, some foxing, tanned and dusty, one sheet with waterstain, framed behind glass

Zuschlag: 40 EUR

Nr. 705
Limit: 300 EUR

Zoom


Georg Sofus Seligmann, "Flußlandschaft"

Landschaftsmaler, Schüler von P.S. Kroyer (1866 Kopenhagen - 1924 Helsingor) zugeschrieben, Öl/Leinwand, unten links nachträglich monogrammiert "GS", um 1910, rückseitig auf Keilrahmung altes Etikett in dänischer Sprache mit Angaben zum Künstler, leichte, spätimpressionistische Sommerszene am Fluß mit stimmungsvollem Lichtspiel in den Bäumen und auf dem Wasser, im Hintergrund scheint ein helles Anwesen hervor, in Auffassung und Ausführung dem Werk Seligmanns zuschreibbar, altersgemäß guter Zustand, punktuell kleine Farbabplatzungen, in der unteren Bildhälfte deutlicher und in linearer Form, 60 x 47 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 8,5 cm
Attributed, River scenery, oil on canvas, around 1910, monogrammed bottom left by unknown, backside with old label to the artist in Danish language, good age-appropriate condition, some very small losses of paint, at the lower margin larger losses, ornamental frame

Nr. 706
Limit: 40 EUR

Zoom


J. van Uden, "Bergdorf"

Öl/Leinwand, unten rechts signiert, um 1930, Alpenstück mit kleiner Ansiedlung, altersgemäß guter Zustand, etwas angestaubt, gerahmt, altersgemäßer Zustand, Leisten teilweise lose, Rahmenbreite 6 cm, 40 x 50 cm (HxB)
Village in the mountains, oil on canvas, around 1930, signed bottom right, good age-appropriate condition, a bit dusty, framed

Nr. 707
Limit: 120 EUR

Zoom


Zwei Miniaturen der Familie Mozart

Gouache/Elfenbein / Bein, unten rechts undeutlich signiert, 20. Jh., ovale Portraits mit Messingleiste abgesetzt vom rechteckigen Rahmen in Elfenbein, dargestellt sind der Komponist Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) nach Johann Nepomuk della Croce und seine Frau Constanze Mozart, geborene Weber (1762-1842); rückseitig Textpassagen aus Christoph Martin Wielands Libretto zur Oper "Alceste" von Anton Schweitzer (UA 1773), altersgemäß guter Zustand, Darstellung 4,5 x 4 cm (HxB), Gesamtmaß 10,5 x 8,5 cm (HxB)
Two miniatures of Wolfgang Amadeus and Constanze Mozart, gouache on ivory or bone, indistinctly signed lower right, 20th century, oval portraits with a brass bar set off from the rectangular frame in ivory, depicting the famous composer and his wife, good age-appropriate condition

Zuschlag: 120 EUR

Nr. 708
Limit: 450 EUR

Zoom


Wilhelm Pramme, "Im Klostergrund" (bei Blankenburg / Harz)

Harzmaler (1898 Halberstadt - 1965 Wernigerode), Öl/Leinwand, unten rechts geritzt signiert, Mitte 20. Jh., rückseitig auf Keilrahmung betitelt, frühlingshaft sonnendurchflutete Waldlichtung mit Bachlauf in der Nähe vom Kloster Michaelstein, altersgemäß guter Zustand, eine Hinterlegung, Darstellung 70,5 x 71 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 7 cm
In cloister valley near Blankenburg, Harz mountains, oil on canvas, mid 20th century, signed bottom right, titled backsides on stretcher, good age-appropriate condition, one fixation backsides, framed

Zuschlag: 1000 EUR

Nr. 709
Limit: 90 EUR

Zoom


Unbekannter Portraitist, Bildnis Georg Wilhelm Zippelius (1797-1874)

Pastell/Papier, unsigniert, um 1830, rückseitig auf Rückwand der Rahmung ausführlich handschriftlich bezeichnet, fein schattiertes Herrenbildnis, aus dem umfangreichen Text zur Familie des Portraitierten lässt sich Windelsbach in Franken bei Rothenburg ob der Tauber als Geburtsort des Herrn herauslesen, altersgemäß guter Zustand, etwas fleckig in den Ecken, Darstellung 35 x 25 cm (HxB), hinter Glas, gerahmt, Gesamtmaß 42 x 33,5 cm (HxB)
Unknown artist, Portrait of Georg Wilhelm Zippelius, pastels on paper, around 1830, unsigned, backside with handwritten notes on the family history, good age-appropriate condition, some spots in the corners, framed behind glass

Nr. 710
Limit: 160 EUR

Zoom


Hermann Kiekebusch, "Weg zum Obersee"

(geb. 1857), Öl/Leinwand, unten links signiert, um 1900/10, rückseitig auf Keilrahmung betitelt, sommerliche Wanderszene in den Berchtesgadener Alpen zwischen Königsee und seinem "kleineren Bruder", dem Obersee, guter Zustand, leicht angestaubt, goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 11 cm, 40 x 60 cm (HxB)
The path to lake Obersee (Alps), oil on canvas, around 1900/10, signed bottom left, summerly scenerey, good condition, a bit dusty, ornamental frame

Zuschlag: 160 EUR

Nr. 711
Limit: 220 EUR

Zoom


Fritz Thate, Brockenblick

Harzmaler (1889 Leipzig - 1968 Goslar), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, Mitte 20. Jh., sommerlicher Wanderblick aus hügeliger Wiesenlandschaft am Waldeingang über Baumwipfel hinauf zum Brocken mit Bebauung, guter Zustand, etwas angestaubt, 40 x 50 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 7 cm
View onto Mount Brocken (Harz mountains), oil on canvas, mid 20th century, signed bottom right, good condition, a bit dusty, framed

Zuschlag: 360 EUR

Nr. 712
Limit: 120 EUR

Zoom


Burnett, Paris - am Montmartre

Öl/Leinwand, unten links signiert, 2. Hälfte 20. Jh., modern-impressionistische Straßenszene mit historisierenden Staffagefiguren am Montmartre in Paris, im Hintergrund die aufragende Kuppelanlage von Sacré Coeur, sehr guter Zustand, feines Krakelee in der Figur mit gelbem Tuch, Darstellung 40 x 31 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 8 cm
On Montmarte in Paris, oil on canvas, 2nd half 20th century, signed bottom left, streetscene with the domes of Sacré Coeur, very good condition, some very fine craquelure in the figure with the yellow scarf, framed

Nr. 713
Limit: 220 EUR

Zoom


Fritz Thate, "Die alte Trogfurter Brücke bei Königshütte"

Harzmaler (1889 Leipzig - 1968 Goslar), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, vor 1945, rückseitig in Blei auf Keilrahmen schwer lesbar bezeichnet (nicht aufgelöst), Frühherbststimmung im Harz mit Blick auf die im 18. Jh. aus Bruchsteinen errichtete Trogfurter Brücke über die Bode, die im Frühjahr 1945 von der Schutzstaffel (SS) gesprengt wurde, an ihrer statt errichtete man eine moderne Brücke aus Stahlbeton und Holz, die heute jedoch durch die Staukraft der Talsperre Königshütte überspült wird, guter Zustand, leicht angestaubt, 50 x 70 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 8 cm
The old Trogfurt Bridge near Koenigshuette, oil on canvas, before 1945, signed bottom right, backside with remarks in pencil on stretcher (illegible), good condition, a bit dusty, ornamental frame

Zuschlag: 550 EUR

Nr. 714
Limit: 80 EUR

Zoom


Kopie nach Wilhelm Leibl, "Die Dorfpolitiker (Bauern im Gespräch)"

wichtiger Vertreter des Realismus in Deutschland (1844 Köln - 1900 Würzburg), Öl/Leinwand, unsigniert, 2. Hälfte 20. Jh., großformatige Wiederholung des 1877 am Ammersee in Bayern entstandene Gemälde Leibls, welches sich unter Nummer OR 266 in der Sammlung des Kunstmuseums Winterthur / Reinhart am Stadtgarten in der Schweiz befindet, guter Zustand, leichte Dellung links, 59,5 x 88,5 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 8,5 cm
The Village politicians, copy after Wilhelm Leibl, oil on canvas, 2nd half 20th century, unsigned, original in the collection of the Kunstmuseum Winterthur (CH), good condition, decent dent left side, framed

Nr. 715
Limit: 180 EUR

Zoom


M. Lomer (?), Schäferin mit Herde

Öl/Holzplatte, unten rechts monogrammiert, um 1890, rückseitig in Blei von unbekannter Hand betitelt (?) und künstlerbezeichnet (nicht vollständig aufgelöst), junge Schafhirtin mit ihren Tieren und ein paar Lämmchen in sommerlicher Abendlandschaft, altersgemäß guter Zustand, angeschmutzt und etwas berieben, angegilbt, Malträger etwas verworfen, Darstellung 37 x 48 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 10,5 cm
Shepherdess with sheep, oil on wood, around 1890, monogrammed bottom right, bakcside with title and artist's name in pencil (both not identified), good age-appropriate condition, dusty and rubbed, an bit tanned, wooden panel a bit wavy, ornamental frame

Nr. 716
Limit: 180 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Figurenpaar mit Tonkrug (Isaak und Rebekka?)

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Monotypie, laviert/Velin, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, monumental scheinendes Figurenpaar in antiken Gewändern, evtl. Vorstudie für eine größere Darstellung auf einer Wandfläche o.ä., altersgemäßer Zustand, angebräunt und knittrig, berieben, Triangel-Riss oben Mitte zwischen den Figuren, Darstellung 39 x 28 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 55 x 43 cm (HxB)
Couple with jar (Isaac and Rebecca ?), monotype with watercolour on vellum, 1st half 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, pres. study for a larger motif, age-appropriate condition, rubbed and tanned, triangular tear in top center between the figures, mounted

Nr. 717
Limit: 1500 EUR

Zoom


Genremaler, "Der Drehleierspieler und das Mädchen"

Öl/Leinwand (doubliert), unsigniert, wohl Mitte 19. Jh., sehr fein und detailliert ausgeführte Schilderung eines jungen Drehleierspielers im charmanten Gespräch mit einem hübschen Mädchen, restaurierter Zustand, Leinwand doubliert und zahlreiche, professionelle, Retuschen, 99 x 74 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 12 cm
Unknown genre scene painter, The hurdy-gurdy player and the girl, oil on canvas, mid 19th century, unsigned, very fine and elaborated manner of painting, restored condition, canvas relined and quite some retouches, large ornamental frame

Nr. 718
Limit: 140 EUR

Zoom


Franz Werneke, Sitzender weiblicher Akt auf grünem Sessel

(1906 Quedlinburg - 1989 Düsseldorf), Mischtechnik/Papier, unsigniert, um 1960, rückseitig Nachlass-Stempel, lässig angelehnte junge Frau im Akt, Blatt mit interessantem Farbspiel und reicher taktiler Strukur, guter Zustand, Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Rahmenbreite 2,5 cm, 33,5 x 23,5 cm (HxB)
Seated female nude on green fauteuil, mixed media on paper, around 1960, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, good condition, framed behind glass

Nr. 719
Limit: 240 EUR

Zoom


Bendix Passig, Diptychon und Landschaftsbild

deutscher Maler und Bildhauer (1864 Osterstedt - 1957 ebenda), Öl/Malpappe, unten rechts signiert, datiert 1949, beidseitig bemalt; Vorderseite: Doppelszene einer Familie aus dem Elend in eine verheißende Zukunft, Rückseite: Gehöft am See im Spätsommer, restaurierungsbedürftig, mehrere Farbfehlstellen, stark berieben und angeschmutzt, 35,5 x 60 cm (HxB), ungerahmt
Diptych and landscape, oil on cardboard, 1949, signed and dated bottom right, double-sided painted: family in misery and promising future and summer landcape, to be restored, dirty and rubbed, some small losses of paint, unframed

Nr. 720
Limit: 180 EUR

Zoom


Ralf Welke, "Brockenblick"

Öl/Hartfaser, unten rechts signiert, datiert 1990, rückseitig von unbekannter Hand betitelt und bezeichnet, Fernblick auf den berühmten Berg im Harz von einer Anhöhe im Wald, guter Zustand, vereinzelt wenige kleine Retuschen, 60 x 80 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5,5 cm
View on Mount Brocken (Harz), oil on fibre board, 1990, signed and dated bottom right, backside titled by unknown, good condition, some very small retouches, framed

Nr. 721
Limit: 600 EUR

Zoom


Unbekannter Landschaftsmaler, Felsige Küste mit Fischerbooten

Öl/Leinwand, unsigniert, um 1840, nahsichtiges Felsenstück in interessanter Ausschnitthaftigkeit - die stark nach rechts abfallende Küste teilt den Bildraum exakt entlang der bestimmenden Diagonalen und bildet inhaltlich und farblich ein wirksames Kontrastspiel, altersgemäß guter Zustand, Malschicht etwas frühschwundrissig, ältere Retusche unten Mitte im Felsgewirr, leichte Klimakante, Darstellung 41 x 61 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen mit durchbrochen gearbeiteter Ornamentik und Rocaille-Elementen in den Ecken, Rahmen leicht bestoßen, Rahmenbreite 14,5 cm
Unknown landscape painter, Rocky coast with fisherboats, oil on canvas, around 1840, unsigned, good age-appropriate condition, some early shrinking cracks, decent marks of stretcher, elder retouch bottom middle in the rocks, ornamental frame

Nr. 722
Limit: 650 EUR

Zoom


Joseph Rummelspacher, Waldinneres mit kleinem Bachlauf

(1852 Berlin - 1921 ebenda), Öl/Leinwand, unten links signiert, datiert (18)95, sehr frische Impression eines kleinen Bachlaufs mit dichter Umgebungsvegetation, altersgemäß guter Zustand, leichtes Krakelee in pastoseren Partien, Darstellung 40 x 32 cm (HxB), Stuckrahmen, Rahmenbreite 12 cm
In the woods at the creek, oil on canvas, 1895, signed and dated bottom left, very fresh impression, good age-appropriate condition, some craquelure in more pastous areas, ornamental frame

Zuschlag: 750 EUR

Nr. 723
Limit: 70 EUR

Zoom


Walter Gemm, zwei Ortsbilder Dierhagen

1) Walter Gemm Harzmaler (1898 Halberstadt - 1973 Osterwieck), "Haus Schenk, Dierhagen", Faserstift über Blei/Papier, unten rechts handsigniert, datiert 1971, unten links betitelt, traditionelles Wohnhaus in Dierhagen, Ostsee, guter Zustand, die Ecken etwas knickspurig, Unterkante mit kleinen Abrieben, Gesamtmaß 26,5 x 36,5 cm (HxB) 2) Walter Gemm Harzmaler (1898 Halberstadt - 1973 Osterwieck), "Wohnhaus in Dierhagen, Ostsee", Faserstift über Blei/Papier, unten rechts handsigniert, datiert 1971, Blick auf ein größeres Wohnhaus mit Schuppen in Dierhagen, guter Zustand, leicht berieben, Gesamtmaß 27 x 36,5 cm (HxB)
Walter Gemm, Two studies of houses in Dierhagen at the Baltic Sea, colour pen over pencil drawing 1971, each signed and dated, one titled, good condition, sligthly rubbed, margins with smaller losses or stains and bends

Zuschlag: 80 EUR

Nr. 724
Limit: 120 EUR

Zoom


Indischer Künstler, "Rajah travelling (Der Maharadscha auf Reisen)"

Tempera/Mica (Quarzfolie), unsigniert, 19. Jh., auf Etikett oberhalb der Darstellung bezeichnet, zarte, leicht volkstümliche Darstellung eines auf einem Elefanten reisenden Herrschers, Exemplar der Company Paintings (kleine Souvenirgaben der britischen Ölgesellschaften in Indien an ihre Mitarbeiter), altersgemäß sehr guter Zustand, kleine Randläsionen, Darstellung 9,3 x 13,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 30 x 35 cm (HxB)
Indian artist, Rajah travelling, tempera on mica, unsigned, 19th century, titled, Company painting showing an Indian majesty travelling on an elephant, very good age-appropriate condition, small bruises at the edges, mounted in passe-partout

Nr. 725
Limit: 360 EUR

Zoom


Heinrich Hermanns, Impression aus Delft (Niederlande)

Lithograf und Maler der Düsseldorfer Schule (1862 Düsseldorf - 1942 ebd.), Öl/Leinwand, unten links handsigniert, Straßenszene in einem kleineren holländischen Ort, rückseitig in Blei bezeichnet "Delft", guter Zustand, leicht frühschwundrissig, wohl neuer Firnis, Darstellung 27 x 38 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 7 cm, 30 x 40 cm (HxB)
Heinrich Hermanns, Impression from Delft (Netherlands), oil on canvas, signed bottom left, good condition, framed

Nr. 726
Limit: 60 EUR

Zoom


Unbekannter Künstler, Herbstliche Flusslandschaft

Öl/Leinwand, unten links signiert (nicht aufgelöst), Mitte 20. Jh., in bunter Laubfärbung stehende Birkenallee an fließendem Gewässer, altersgemäß guter Zustand, leicht angeschmutzt, partiell etwas Krakelee, gerahmt, Rahmenbreite 5,5 cm, 50 x 70 cm (HxB)
Riverscape in autumn, oil on canvas, mid 20th century, signed bottom left (not identified), good age-appropriate condition, a bit dusty, some small craquelure, framed

Nr. 727
Limit: 30 EUR

Zoom


Unbekannter Künstler, Aktstudie

Farbstift/Papier, unten rechts signiert "Susi", datiert 15.10.1998, guter Zustand, Darstellung 39 x 13 cm (HxB), hinter Glas, Gesamtmaß H. 40 cm
Unknown artist, sketch of a female nude, green coloured pencil, 1998, signed bottom right "Susi", good condition, framed behind glass

Nr. 728
Limit: 110 EUR

Zoom


J. Seidlein, Alpenbach in den Dolomiten

Öl/Leinwand, unten links signiert, darunter schwer lesbar datiert (18)82, spätromantische Hochalpenszene mit rauschendem Bach und Nadelwaldsaum, altersgemäßer Zustand, Firnis angegilbt, Krakelee, minimale Farbausbrüche, Malträger verworfen, Klimakante, 61 x 43 cm (HxB), ebonisierte Schmuckleiste, altersgemäßer Zustand, Rahmenbreite 6,5 cm
Creek in the Alps, oil on canvas, 1882, signed and hardly legible dated bottom left, age-appropriate condition, varnish tanned yellowish, craquelure, some very small losses of paint, canvas very wavy, clearly visible marks of stretcher, framed

Zuschlag: 110 EUR

Nr. 729
Limit: 280 EUR

Zoom


Alfred Rasenberger, Landschaftsstudie mit Steinbrücke

Landschaftsmaler der Düsseldorfer Schule (1885 Düsseldorf - 1948 ebenda), Öl/Holzplatte, unten rechts signiert, um 1920, Ölstudie in schnellem Strich, eine Herbstlandschaft mit zwei Wanderern am kleinen Fluss mit Steinbrücke zeigend, altersgemäß guter Zustand, trocknungsrissig entlang der Holzmaserung, 20 x 37 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5,5 cm
Landscape study with stonebridge, oil on wood, around 1920, signed bottom right, two hikers in autumn, good age-appropriate condition, some tension cracks along the woodgrain, framed

Nr. 730
Limit: 80 EUR

Zoom


Holmen-Westergaard, "Winterlandschaft mit Gehöft"

(geb. 1878), Temperamalerei/Papier, unten links signiert, um 1900, verschneite Winterlandschaft im Mittelgebirge (evtl. Schwarzwald) unter blauem Himmel, guter Zustand, Farben sehr frisch, 32 x 47 cm (HxB), hinter Glas, gerahmt, altersgemäß guter Zustand, Rahmenbreite 10 cm
Winter wonderland, tempera on paper, around 1900, signed bottom left, snowy scenerey under blue skies, good condition, colouring quite fresh, framed behind glass

Zuschlag: 260 EUR

Nr. 731
Limit: 1800 EUR

Zoom


Carl Maria Seyppel, "Am Kirchenportal"

Genremaler, Karikaturist und Schriftsteller (1847 Düsseldorf - 1913 ebenda), Öl/Leinwand, unten links signiert, datiert 1871, werktypische Genreszene mit einem kleinen, wohl armen und etwas verschüchterten Mädchen im barocken Tor einer Kirche, dieses Gemälde findet sich als gemeinfreie Abbildung in der Werkauswahl des Wikipedia-Eintrags zum Künstler, guter Zustand, partiell feines Krakelee, Darstellung 69 x 54 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 3,5 cm
At the church doors, oil on canvas, 1871, signed and dated bottom left, good condition, partially some fine craquelure, framed

Nr. 732
Limit: 200 EUR

Zoom


Friedrich Schaper, "Winterwaldweg"

(1869 Braunschweig - 1956 Hamburg), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, um 1900, spätimpressionistische Winterszene, altersgemäßer Zustand, Krakelee, Malschicht angeschmutzt, Darstellung 50 x 69 cm (HxB), gerahmt, Gehrungen offen, Rahmenbreite 9 cm, Gesamtmaß 65 x 85 cm (HxB)
Friedrich Schaper, Woodpath in wintertime, oil on canvas around 1900, signed bottom right, age-appropriate condition, paint tanned and with craquelure, framed

Nr. 733
Limit: 400 EUR

Zoom


Binder, Flusslandschaft

Öl/Leinwand, unten rechts signiert, datiert (18)74, beeinflusst durch die Malerei der Schule von Barbizon, altersgemäß guter Zustand, eine Retusche über Hinterlegung oben rechts im Geäst des Baumes, 34 x 50 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 6 cm
River landscape, with village and trees, oil on canvas, 1874, signed and dated bottom right, good age-appropriate condition, one retouch over fixation, framed

Nr. 734
Limit: 90 EUR

Zoom


Josef Bódis, Pin-up Akt mit Regenbogenfahne

ungarischer Maler, vor allem Einzelcharaktere (geb. 1915), Öl/Leinwand, unten links signiert, wohl 1960er Jahre, charmant lächelnder weiblicher Akt in klassischer Pin-up-Pose vor popartigem Hintergrund, altersgemäß guter Zustand, etwas angeschmutzt, leichte Frühschwundrissbildung, 80 x 60 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 8 cm
Pin-up with rainbow banner, oil on canvas, pres. 1960ies, signed bottom left, Pop-Art-style, good age-appropriate condition, a bit dusty, some small early shrinking cracks in the paintlayer, framed

Zuschlag: 90 EUR

Nr. 735
Limit: 160 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Zwei Hirten mit Schaf

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Temperamalerei und Gouache mit Gouache über Blei und Monotypie in Schwarz (?)/Papier, unten links monogrammiert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, geometrisch aufgelöste Figurengruppe, wohl Entwurf für Teile eines größeren Bildprogramms, guter Zustand, minimal knittrig, Darstellung 40 x 30 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 60 x 47 cm (HxB)
Two shepherds with sheep, tempera and watercolour over pencil and monotype in black (?), 1st half 20th century, monogrammed bottom left, backside with stamp of the artist's estate, pres. part of a larger draft, good condition, some small wrinkles, mounted

Nr. 736
Limit: 180 EUR

Zoom


Bruno Jüttner, "In der Heide"

(1880  - 1965 Wernigerode), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, 1940er Jahre, rückseitig nochmals signiert und betitelt, atmosphärische Heidelandschaft mit geführter Schafherde und Gehöft in der Ferne, altersgemäß guter Zustand, etwas berieben und angeschmutzt, kleinste Farbfehlstellen, 50 x 60 cm (HxB), gerahmt, Rahmen bestoßen, Rahmenbreite 6 cm
In the heath, oil on canvas, 1940ies, signed bottom right, backside with signature and title, good age-appropriate condition, a bit rubbed and spotty, some very small losses of paint, framed

Nr. 737
Limit: 220 EUR

Zoom


Walter Koch, "Häuser am Gemsjäger"

Maler, Plakatkünstler und Innenarchitekt (1875 Ottensen - 1915 Zürich) zugeschrieben, Gouache/Papier, unten links signiert, datiert (19)02, betitelt, untersichtige Hangszene mit typisch alpinen Holzhäusern, altersgemäß guter Zustand, vereinzelt leicht fleckig, lichtgegilbt, Farben etwas verblasst, Darstellung 16,5 x 26 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Gesamtmaß 33,5 x 46,5 cm (HxB)
Attributed, Houses near the Gemsjaeger, watercolour on paper, 1902, signed bottom left, also dated and titled, good age-appropriate condition, partially a bit spotty, tanned, colours a bit faded, framed behind glass

Nr. 738
Limit: 190 EUR

Zoom


Rudolf Scheller, Dame im grünen Kleid

(1889 - 1984), goauchierte Kohlezeichnung/Papier, unterhalb der Darstellung rechts signiert, datiert (19)20, zarte Darstellung, evtl. Illustration einer Porzellanfigur, guter Zustand, angegilbt, Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Rahmenbreite 3 cm, 20 x 11,5 cm (HxB)
Lady in green dress, watercolour over charcoal drawing, 1920, signed and dated below the motif, good condition, a bit tanned, framed behind glass

Nr. 739
Limit: 900 EUR

Zoom


Oswald Petersen, "Strand mit Fischerkähnen im Abendrot"

Portraitist und Landschaftsmaler (1903 Düsseldorf - 1992 ebenda), Öl/Leinwand, unten links signiert, datiert (19)45, helles Stimmungsbild in nahezu pastelliger Farbigkeit, guter Zustand, leicht angegilbt, 38 x 55 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 6,5 cm
Beach with fisherboats in sunset, oil on canvas, 1945, signed and dated bottom left, good condition, a bit yellowish tanned, framed

Zuschlag: 900 EUR

Nr. 740
Limit: 350 EUR

Zoom


Christian Georg Schütz der Ältere, "Flusslandschaft mit Nachen und Schäfer"

Veduten- und Landschaftsmaler (1718 Flörsheim am Main - 1791 Frankfurt am Main) zugeschrieben, Gouache/Papier, unten rechts signiert "Schüz", um 1770/80, für die Landschaftsauffassung von Schütz typische Flussszenerie mit kleinem Boot und verstreuten Staffagefiguren am Ufer, im Hintergrund ein Weiler mit Kirche, altersgemäß guter Zustand, Darstellung 14 x 19 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, altersgemäßer Zustand, Gesamtmaß 29 x 36 cm (HxB)
Attributed, River landscape with small boat and shepherd, watercolour on paper, signed bottom right "Schüz", opening riverscape with scattered figures and small buildings at the riverbank, a village with church in the background, good age-appropriate condition, framed behind glass

Zuschlag: 350 EUR

Nr. 741
Limit: 75 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Studienblatt "Männliche Aktfiguren"

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Rötelzeichnung/Papier, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, klassisches Studienblatt mit diversen, ineinander greifenden Skizzen männlicher Akte in Bewegung, guter Zustand, etwas angestaubt, Darstellung 31 x 22,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 40,5 x 31,5 cm (HxB)
Study of male nudes, red chalk on paper, 1st half 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, good condition, a bit dusty, mounted

Nr. 742
Limit: 120 EUR

Zoom


Erica Hüsch, "Zwei Mädchen, nach links blickend"

studierte an der Kunstakademie Düsseldorf, Aquarell/wolkiges Papier, unten rechts handsigniert, datiert 1945, sehr guter Zustand, unscheinbare, minimale Fleckchen, Darstellung 26 x 18 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Rahmenbreite 2 cm
Erica Huesch, Two girls, looking left, watercolour 1945, signed and dated bottom right, very good condition, small, nearly invisible spots, framed in passe-partout behind glass

Nr. 743
Limit: 700 EUR

Zoom


Berton, "Jahrmarkttreiben in der Normandie"

Öl/Leinwand, doubliert, unten links handsigniert, 1. Hälfte 19. Jh., erzählerischer Blick auf einen nordfranzösischen Marktplatz mit regem Treiben, unter der Bevölkerung Soldaten in Uniform der Louis Philippe Zeit, altersgemäßer Zustand, Krakelee, Malschicht partiell etwas berieben, Leinwand doubliert, Darstellung 58 x 72 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 8 cm, Gesamtmaß 74 x 87,5 cm (HxB)
Berton, Fair in Normandy, oil on canvas (relined), 1st half 19th century, signed bottom left, age-appropriate condition, craquelure and partially rubbed, framed

Nr. 744
Limit: 60 EUR

Zoom


Drei Tuschezeichnungen 19. Jh.

1) Bildnis einer älteren Dame mit Buch und Perlenkreuz, Tusche über Blei, unsigniert, rückseitig datiert 1800 (wohl das Motiv meinend), hochqualitative Zeichnung, Darstellung 28 x 23,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 50 x 37,5 cm (HxB) 2) Herrenportrait mit Kappe, Federzeichnung/Papier, unsigniert, rückseitig von unbekannt bezeichnet "Stieler 1837", wohl nach einem Bildnis Joseph Karl Stielers (1781-1858), dem Hofmaler der Bayerischen Könige, Darstellung 26,5 x 20 cm (HxB), Passepartout, beschädigt, Gesamtmaß 50 x 37,5 cm (HxB) 3) Jan Wendel Gerstenhauer Zimmermann Genremaler (1816 Monnikendamm - 1887 Rotterdam) zugeschrieben, "Mutter, ihren Sohn im Gefängnis besuchend", Tusche/Papier, unten links monogrammiert, datiert 1843, auf Untersatz ausführlich bezeichnet und betitelt, dramatische Szene einer schon als Trauernde gekleideten Mutter, die ihren um Vergebung flehenden Sohn im Kerker besucht, Sammlernummerierung, Darstellung 27 x 24,5 cm (HxB), Passepartout, beschädigt, Gesamtmaß 48 x 34,5 cm (HxB) jeweils guter Zustand, die Passepartouts beschädigt
Three ink drawings (two portraits and one genre scene), 19th century, only the genre signed with monogram and dated, the others pres. after elder artworks, each in good condition, in passe-partouts (damaged)

Zuschlag: 70 EUR

Nr. 745
Limit: 400 EUR

Zoom


John Ley Pethybridge, "Am Flussufer"

englischer Landschafts- und Genremaler (1865 - 1905), Öl/Leinwand, doubliert, unten rechts signiert, um 1900, stimmungsvolles Landschaftsstück mit einsamem Angler am Flusslauf, restaurierter Zustand, 40 x 51 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 6 cm
On the riverbank, oil on canvas (relined), around 1900, signed bottom right, restored condition, framed

Nr. 746
Limit: 120 EUR

Zoom


Motivisch nach David Teniers der Jüngere, Wirthausrunde

flämischer Genre- und Historienmaler, Wirtshausszenen (1610 Antwerpen - 1690 Brüssel), Öl/Holzplatte, unsigniert, um 1880, humorvolle Genreszene im Innenraum einer Schänke des 17. Jhs., altersgemäßer Zustand, Malschicht stark berieben und mit Kratzern, Firnis abgenommen (Reste unter UV erkennbar), Darstellung 40 x 50 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 9 cm
Motif in the manner of David Teniers, Humoresque scene in an Inn, oil on wood, around 1880, unsigned, age-appropriate condition, paint rubbed and with scratches and abrasions, varnish has been taken off (rest to be seen under UV), ornamental frame

Zuschlag: 120 EUR

Nr. 747
Limit: 650 EUR

Zoom


Suzanne Hurel, "Mutter und Töchter im Spiel"

Genre- und Portraitmalerin (1876 Mortagne - 1956 Clichy-la-Garenne), Öl/Leinwand, unten links signiert, um 1900, leicht impressionistische Interieurszene in einem bürgerlichen Haus, die junge Mutter im heiteren Brettspiel mit den zwei Töchtern, ein sanftes Nachmittagslicht beleuchtet die Szene, sehr stimmungsvoll, guter Zustand, etwas frühschwundrissig, feines Krakelee, eine Stelle Verso hinterlegt (vorderseitig nicht augenscheinlich), Darstellung 65 x 51 cm (HxB), Prunkrahmen, Rahmenbreite 8 cm, Gesamtmaß 80 x 64 cm (HxB)
Mother and daughters playing in the afternoon, oil on canvas, around 1900, signed bottom left, good condition, smaller shrinking cracks, some craquelure, on spot patched on the backside (not to be seen front), ornamental frame

Nr. 748
Limit: 650 EUR

Zoom


Louis (Heinrich Louis Theodor) Gurlitt, Dünenlandschaft an der Nordsee bei Sonnenaufgang

Landschaftsmaler der Hamburger Schule (1812 Altona - 1897 Naundorf) zugeschrieben, Öl/Malpappe, unten links monogrammiert LG (ligiert), um 1860, panoramaartige Ölstudie einer sich zur See hin öffnenden Dünenlandschaft, am Horizont bilden die sich aufbauenden Wolken eine illusionäre Gebirgsszene, guter Zustand, unter Firnis wohl zwei ältere Retuschen (nicht augenscheinlich), Darstellung 20 x 38,5 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 4 cm
Attributed, Landscape with dunes on the North Sea at dawn, around 1860, monogrammed bottom left LG, oil study, panoramic view across the slopes onto the sea, the clouds at the horizon forming an illusionistic mountain range, good condition, under varnish pres. two elder retouches (not obvious), framed

Zuschlag: 1200 EUR

Nr. 749
Limit: 220 EUR

Zoom


Bendix Passig, Der Wiederaufbau Berlins unter den Siegermächten (?)

deutscher Maler und Bildhauer (1864 Osterstedt - 1957 ebenda), Öl/Leinwand, unten rechts signiert, datiert 1949 (?), etwas rätselhaft narrative Szene mit Entscheidungsträgern in Zivil vor militärischem Hintergrund, über allen der Stadtname Berlins schwebend, restaurierungsbedürftig, angeschmutzt und berieben, drei Hinterlegungen, Farbausbrüche, 40 x 70 cm (HxB), gerahmt, beschädigt, Rahmenbreite 4 cm
The reconstruction of Berlin under allied supervision (?), oil on canvas, 1949 (?), signed and dated bottom right, somehow enigmatic scene with people in civil dress as well as soldiers under the name of the city of Berlin, to be restored, dirty and rubbed, some losses of paint, three fixations backsides, framed (damaged)

Nr. 750
Limit: 30 EUR

Zoom


Zwei Blatt Romantiker

1) Kleinstadtszene mit Ruine einer gotischen Kapelle, aquarellierte Bleistiftzeichnung/Papier, unsigniert, um 1840/50 (Motiv), am Hang gestaffelt angeordnete Fachwerkhauskonstruktion mit darüber aufragender Kirchenbauruine, rückseitig datiert 1933/ 34, wohl eine Wiederholung eines romantischen Motivs, Darstellung 24 x 17 cm (HxB), ungerahmt 2) Kirchenruine, Tusche/Papier, unsigniert, um 1840, Darstellung 15 x 22 cm (HxB), auf Untersatz, Gesamtmaß 21 x 25 cm (HxB) altersgemäßer Zustand, jeweils angeschmutzt, partiell fleckig, verbräunt, ein Blatt deutlich knickspurig und mit Einrissen
Two romantic scenes, pencil and watercolour, around 1840, the watercolour pres. later after romantic motif, age-appropriate condition, each spotty and rubbed, tanned brownish, bends and tears, unframed

Zuschlag: 30 EUR

Nr. 751
Limit: 95 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, "Jüngling mit Pferd"

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Temperamalerei/Papier, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, Entwurf in klassischer Linienführung, sitzender Jüngling mit Draperie, im Hintergrund ein Pferd, möglicherweise mythologische Darstellung, guter Zustand, etwas knickspurig, Darstellung 42 x 29,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 51,5 x 41 cm (HxB)
Young man with horse, tempera on paper, 1st half 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, pres. mythological motif, good condition, some smaller bends, mounted

Nr. 752
Limit: 1300 EUR

Zoom


Unbekannter englischer Künstler, Henry Chichele (Chicheley), Erzbischof von Canterbury (1364-1443)

Öl/Leinwand, unsigniert, um 1810, rückseitig auf handschriftlichen Etiketten mehrfach bezeichnet und betitelt, lebensgroßes Bildnis des historisch berühmtesten Archbishop of Canterbury, Inquisitors und Gründer des All Souls College an der University of Oxford, Chichele überdauerte in seiner Amtszeit drei Regentschaften von Heinrich IV bis Heinrich VI, herrschte skrupellos an der Spitze der anglikanischen Kirche und propagierte seinen Aufstieg aus der Armut in das höchste kirchliche Amt Britanniens als Lebensmodell für die Gläubigen; Vorlage für dieses Bildnis war ein Stich von E. Brayley (publ. 1806 in London) nach einem Bildnis des Erzbischofs aus dem 15. Jh., welches sich in Lambeth Palace befindet, der Residenz des Erzbischofs für Aufenthalte in London; die dem Stich am oberen und unteren Bildrand beigefügte Bezeichnung in lateinischer Sprache wurde hier handschriftlich auf ein Etikett übertragen und gemeinsam mit einer Übersetzung ins Englische auf der Keilrahmung angebracht; die Schilderung des Erzbischofs weicht in den Farben des Ornats von der Darstellung im Originalgemälde ab, weshalb davon auszugehen ist, dass der Urheber dieser Schilderung nur die Stichvorlage kannte, hier wird Blau als Gewandfarbe eingesetzt, welches die Wappenfarbe der Jurisdiktion des Erzbistums Canterbury ist, die Schmuckelemente wurden leicht verändert und der Bischofsstab nicht ganz korrekt wiedergegeben, insgesamt vermittelt das Portrait ein verehrendes, unkritisches Bild Chicheles in hoher malerischer Qualität, altersgemäß guter Zustand, restauriert, randdoubliert, feines Krakeleenetz, insgesamt qualitätvoll restauriert, handgeschnitzter Holzrahmen, altersgemäß guter Zustand, Rahmenbreite 16 cm, 102 x 83 cm (HxB)
Portrait of Henry Chichele, Archbishop of Canterbury (1364-1443), oil on canvas, around 1810, unsigned, backside with handwritten labels in Latin and English on the motif, after an engraving by E. Brayley from 1806 after the famous portrait of the Archbishop in Lambeth Palace (London), different in colours, jewels and staff but in good quality, restored, good age-appropriate condition, framed

Nr. 753
Limit: 120 EUR

Zoom


Georg Jost, "Dorfstrasse"

Mannheimer Maler des frühen 20. Jahrhunderts, Öl/Leinwand, unten rechts handsigniert, um 1920, Verso Anschrift des Malers sowie Ausstellungsaufkleber: MKV (Mannheimer Kunstverein) 343, No.20 (handschriftlich), reduzierte, flächig angelegte Dorfszene, die auch expressionistische Einflüsse verrät, restaurierter Zustand, u-förmige Retusche über ehemaligem Einriss in Bildmitte (rückseitig hinterlegt), Darstellung 59,5 x 48,5 cm (HxB), neu gerahmt, Rahmenbreite 4 cm, Gesamtmaß 56,5 x 67 cm (HxB)
Georg Jost, Village road, oil on canvas, 1920ies, signed bottom right, backside labels with address, title, exhibition proof (Mannheimer Kunstverein), restored, retouch ober former u-cut in center (closed on backside), modern frame

Nr. 754
Limit: 190 EUR

Zoom


Erich Kux, "Altes Forsthaus im Harz"

Maler und Karikaturist (1882 Quedlinburg - 1977 Lentföhrden), Öl/Malpappe, unten rechts in Blei ligiert monogrammiert, datiert 1937, schwungvolles Mittelgebirgsszenario, altersgemäß guter Zustand, etwas angegilbt und staubig, 59 x 45 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5,5 cm
Erich Kux, Timberwood house at the edge of the Harz forest, oil on cardboard, 1937, monogrammed bottom right, good age-appropriate condition, a bit dusty and yellowish tanned, framed

Zuschlag: 190 EUR

Nr. 755
Limit: 200 EUR

Zoom


Unbekannter Maler, "Ein Trinker"

Lackmalerei (?)/Hartfaser, unten links signiert "A. Polzenberg" (?), 1. Hälfte 20. Jh., naiv-flächige Malerei in perspektivisch verzerrender, charmanter Darstellung eines Zimmers, altersgemäß guter Zustand, etwas angestaubt und berieben, gerahmt, Rahmenbreite 6,5 cm, 40 x 30 cm (HxB)
A drinker, lacquer painting (?) on board, 1st half 20th century, signed bottom left "A. Polzenberg" (?), good age-appropriate condition, a bit dusty and rubbed, framed

Zuschlag: 200 EUR

Nr. 756
Limit: 70 EUR

Zoom


Ralf Zickermann, "Sträucher in weiter Landschaft"

Bildhauer (1943 - lebt und arbeitet in Pirna-Copitz), Öl/Hartfaser, unten rechts monogrammiert, wohl 1970er/80er Jahre, sehr atmosphärische Schilderung einer weitläufigen Landschaft, sehr guter Zustand, 27 x 30 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 4 cm
Bushes in open countryside, oil on fibreboard, pres. 1970ies/80ies, monogrammed, very good condition, framed

Nr. 757
Limit: 30 EUR

Zoom


O. Pietzak (?), Der Liebesbaum

Federzeichnung/Papier, unten rechts signiert (nicht ganz aufgelöst), datiert (19)83, märchenhafte Verschmelzung eines sich küssenden Paares mit dem Wuchs eines belaubten und blühenden Baumes, der von Schmetterlingen und Vögeln besucht wird, altersgemäßer Zustand, leicht randgebräunt und stellenweise etwas fleckig, Knick oben rechts und links, Darstellung 35 x 24 cm (HxB), ungerahmt
The tree of love, ink drawing, 1983, signed bottom right (not completely identified), age-appropriate condition, a bit spotty and brownish at the margins, two larger bends top left and right, unframed

Nr. 758
Limit: 360 EUR

Zoom


Gerd Mackensen, Kleine Banner-Elemente

(1949 Nordhausen - lebt und arbeitet in Sondershausen), Öl/Karton , auf ein schmales Hochformat geschnitten, teils mit dreidimensionalen Elementen collagiert, zumeist mittig in der Darstellung handsigniert, datiert 1996, drei hochformatige Trägerkartons mit jeweils applizierten malerischen bzw collagierten Elementen, Assemblage-Charakter durch Zerteilen und Neuzusammenfügen, sehr guter Zustand, Darstellung 20 x 16 cm (HxB), Gesamtmaß 60 x 40 cm (HxB)
Gerd Mackensen, Elements, oil on cardboard 1996, three panels with painted elements, most of them signed and dated, very good condition.

Nr. 759
Limit: 120 EUR

Zoom


G. Winck, "Stillleben mit Birnen und Henkelvase"

Öl/Holzplatte, unten links signiert, datiert (19)31 (?), pastoses, in den Flächen nurmehr angelegtes Ensemble aus drei scheinbar zufällig auf dem Tisch verteilten Williams-Christ-Birnen und einer weißen Porzallanvase, guter Zustand, etwas angestaubt, leichte Krakeleebildung, am unteren Rand mit minimalen Farbausbrüchen, 32 x 39 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 8 cm
Stillife with pears and vase, oil on wood, 1931 (?), signed and dated (?) bottom left, good condition, a bit dusty, some craquelure, small losses of paint at the lower margin, framed

Nr. 760
Limit: 1400 EUR

Zoom


Johann Nepomuk Rauch, "Zwei Kühe am Wegrand"

Landschaftsmaler (1804 Wien - 1847 Rom), Öl/Kupfer, unten mittig handsigniert, datiert 1835, altersgemäß guter Zustand, Firnis gegilbt, zwei minimale ältere Retuschen, Darstellung 28 x 22 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 8 cm
Johann Nepomuk Rauch, Two cows resting on a path, oil on copper 1835, signed and dated bottom middle, good condition, varnish yellowish, two very small retouches, framed

Nr. 761
Limit: 80 EUR

Zoom


Unbekannter Künstler, Winterlandschaft mit Mutter und Kind

Öl/Holzplatte, unten links signiert (nicht aufgelöst), datiert 1933 (?), weitläufige Schneeszenerie mit einzelnen Staffagefiguren und Dorf im Hintergrund, zentral eine durch den Schnee laufende Mutter mit Kind und Hund, altersgemäßer Zustand, wohl Firnis abgenommen, überbetont gelbstichig, Darstellung 56 x 68 cm (HxB), gerahmt, beschädigt, Rahmenbreite 8 cm
Unknown artist, Winterlandscape with mother and child, oil on wood, 1933 (?), signed and dated bottom left (not identified), age-appropriate condition, pres. varnish taken off, unusual strong yellowish, framed (damaged)

Zuschlag: 80 EUR

Nr. 762
Limit: 190 EUR

Zoom


Franz Werneke, Wohnzimmerstillleben mit Glasvase

(1906 Quedlinburg - 1989 Düsseldorf), Aquarell über Blei/Papier, unsigniert, um 1970, rückseitig Nachlass-Stempel, etwas ungewöhnliche Komposition aus Solifiore und einer zufällig befüllten Schale, im Hintergrund eine geschweifte Barock-Kommode, guter Zustand, Darstellung 26 x 36 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Rahmenbreite 2 cm, Gesamtmaß 39 x 50 cm (HxB)
Stillife with vase and Baroque chest, watercolour over pencil, around 1970, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, good condition, framed behind glass

Nr. 763
Limit: 120 EUR

Zoom


Fritz Thate, Am Waldbach (Ilsetal?)

Harzmaler (1889 Leipzig - 1968 Goslar), Öl/Malpappe, unten rechts signiert, Mitte 20. Jh., Wanderblick im Waldinneren mit kleinen felsbestandenen Stromschnellen, wohl aus dem Ilsetal, altersgemäß sehr guter Zustand, 48 x 71 cm (HxB), Plattenrahmen mit Perlstableiste, Rahmenbreite 8,5 cm
On the creek, oil on cardboard, mid 20th century, singed bottom right, very good age-appropriate condition, framed

Zuschlag: 120 EUR

Nr. 764
Limit: 65 EUR

Zoom


Unbekannter Zeichner, Strickendes Mädchen

Kohlezeichnung/Papier, mittig links signiert Vängorlei (?), nicht aufgelöst, datiert (19)27, großformatiges, genrehaftes Figurenstück, altersgemäß guter Zustand, Knick unten rechts, kleine Randmängel, Darstellung 64 x 50 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 77,5 x 63 cm (HxB)
Unknown artist, Knitting girl, charcoal drawing, 1927, signed and dated mid left (not identified), large format figure, good age-appropriate condition, bend bottom right, small bruises at the margins, mounted

Nr. 765
Limit: 65 EUR

Zoom


Carl Lauterbach, Junge Dame mit großem Kragen

(1906 - 1991 Düsseldorf), Kohlezeichnung/Japanpapier, umseitig unten mittig wohl signiert, datiert 1943, sitzende junge Frau im langen Mantel mit Pelzkragen, der das wellige Spiel ihrer Frisur aufnimmt, altersgemäßer Zustand, gebräunt und stockfleckig, seitenverkehrt montiert, Darstellung 26 x 17 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 35,5 x 27 cm (HxB)
Young Lady with large collar, charcoal drawing on Japan paper, 1943, signed and dated backsides, age-appropriate condition, foxing and tanned, mounted wrong side up in passepartout

Nr. 766
Limit: 150 EUR

Zoom


Robert Pudlich, Kauernder Frauenakt auf einem Fauteuil

Künstler der Verschollenen Generation (1905 Dortmund - 1962 Düsseldorf), lavierte Federzeichnung/kariertes Papier, unten rechts in Blei signiert, datiert (19)32, expressive Schilderung einer sich umfassenden jungen Frau auf einem historischen Sessel, guter Zustand, technikbedingt etwas fleckig, Darstellung 20 x 18 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 30 x 28 cm (HxB)
Crunching female nude on an historic armchair, ink drawing with watercolour on squared paper, 1932, signed and dated in pencil bottom right, good condition, due to the technique a bit spotty, mounted

Nr. 767
Limit: 60 EUR

Zoom


Ebba Sakel, Über dem Nebelmeer

Malerin und Lyrikerin, lebt in Mecklenburg, Aquarell/Papier, unten rechts in Blei signiert, rückseitig datiert Mai 1990, stimmungsvolles Blatt in Anlehnung an Caspar David Friedrichs "Wanderer über dem Nebelmeer", sehr guter Zustand, rückseitig Spuren einer älteren Montierung, Darstellung 20,5 x 28 cm (HxB), ungerahmt
Above the sea of fog, watercolour, 1990, signed in pencil bottom right, dated backsides, very good condition, unframed

Nr. 768
Limit: 360 EUR

Zoom


T. Baum (?), Heidelandschaft mit Spaziergängern

Heidemaler, Öl/Holzplatte, unten rechts signiert, um 1900, Fernblick über sandige, blühende Heide im späten Sommerlicht, restaurierter Zustand, Retuschen in Himmel und Land, rechts restaurierter und retuschierter Riss im Malträger, linke Seite mit sternförmigem Bruch der Malschicht, Malträger rückseitig geschnitzt (wohl vormals Möbelteil), Darstellung 39 x 52 cm (HxB), modern gerahmt, Rahmenbreite 6 cm, Gesamtmaß 51 x 62 cm (HxB)
T. Baum (?), Heath landscape with strollers, oil on wood around 1900, signed bottom right, restored, retouches in sky and land, one larger retouch covering former crack in panel, left side with crack in paint layer, framed

Nr. 769
Limit: 350 EUR

Zoom


Wohl nach holländischem Vorbild, Bei der Kupplerin

Öl/Holzplatte, unsigniert, wohl 19. Jh., historisierende Szene, eventuell nach Vorbild, Szene einer Verkupplung oder Brautwerbung, altersgemäß guter Zustand, etwas berieben, 17,5 x 17 cm (HxB), Holzrahmen, guter Zustand, Rahmenbreite 4 cm
Pres. after netherlandish motif, At the matchmaker, oil on wooden panel, unsigned, pres. 19th century, scenery with galant cavalier paying a young lady, wooden frame

Nr. 770
Limit: 40 EUR

Zoom


Hannelore Koch, "Unterwasserwelt"

Seidenmalerei, unten rechts signiert, um 1990, farbenfrohe Schilderung emsigen Treibens unter Wasser, sehr guter Zustand, Darstellung 42 x 55 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Gesamtmaß 65 x 85 cm (HxB)
Under the sea, silk painting, around 1990, signed bottom right, very good condition, framed behind glass

Nr. 771
Limit: 1400 EUR

Zoom


Unbekannter Romantiker, Gewitterstimmung am Ruinenfelsen

Öl/Holzplatte, unsigniert, um 1840, rückseitig von unbekannter Hand in Blei schwer lesbar bezeichnet u.a. "Tirol" (?), kleines Landschaftsstück mein feinem, detailliert geschildertem Wellenspiel und atmosphärischer Dichte in den Wolken, hierin an Studien Carl Gustav Carus' erinnernd, in dessen Seestücken sich auch häufig die Wellenkronen als pastos aufgetragene Pinselschwünge finden, guter Zustand, feines Krakelee, Darstellung 23,5 x 18 cm (HxB), goldfarbener Rahmen, Rahmenbreite 3,5 cm
Unknown romantic painter, Thunder on the rocks, oil on wood, around 1840, unsigned, backside with remarks in pencil by unknown (Tyrol?), reminding of the land- and seascapes by CC Carus, good condition, some fine craquelure, framed

Nr. 772
Limit: 120 EUR

Zoom


Georg Keppler, "Gleich fliegt der Schneeball !"

Graphit/Papier, unten rechts in Blei signiert, datiert 1904, humorvolle Szene, in der ein kleiner Schuljunge mit einem selbstgeformten Schneeball augenblicklich auf einen umstehenden älteren Herrn (evtl. den eigenen Großvater) schießen wird, altersgemäß guter Zustand, etwas angestaubt und berieben, die Ecken etwas geknickt, 12,5 x 20 cm (HxB), Passepartout, hinter Glas, gerahmt, Rahmenbreite 1 cm, Gesamtmaß 24,5 x 30 cm (HxB)
Watch out - snowball coming!, graphite drawing on paper, 1904, signed and dated bottom right, good age-appropriate condition, a bit dusty and rubbed, corners with small bends, framed behind glass

Nr. 773
Limit: 180 EUR

Zoom


K. Wagner, Alpenlandschaft mit Berghütte

Öl/Malpappe, unten rechts signiert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig mit Provenienzbezeichnung, Alpenblick über abfallende Hänge zu hoch aufragenden, schneebedeckten Gipfeln, altersgemäß guter Zustand, Malschicht etwas berieben und leicht angeschmutzt, 37 x 50 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 8 cm
Alpine landscape with view on snow covered mountain peaks, oil on cardboard, 1st half 20th century, signed bottom right, good age-appropriate condition, paint a bit rubbed and dusty, framed

Nr. 774
Limit: 800 EUR

Zoom


Edmund Mahlknecht, Rastender Hirte mit Pferd, Kühen und Schafen

Tier- und Landschaftsmaler, Zeichenlehrer am Haus Sachsen-Coburg und Gotha (1820 Wien - 1903 ebenda) zugeschrieben, Öl/Leinwand, unsigniert, um 1850, rückseitig auf Keilrahmen von unbekanntem künstlerbezeichnet sowie von weiterer Hand in Blei nummeriert "HG (H6?) 62504", qualitätvoll ausgeführte Tierszene in bergiger Landschaft mit hohlem Baum, in der Ferne eine kleine Kapelle am See, der sommerliche Himmel szenisch bewölkt, in der feinen malerischen Ausführung werden aus den Tieren charaktervolle Individuen, altersgemäßer Zustand, Krakelee, Klimakante, kleine Abriebstelle im Baum, an drei Stellen fällt die Farbe leicht aus (weiße Punktestruktur), Darstellung 46 x 59,5 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 10 cm
Attributed, Shepherd with horse, cows and sheep, oil on canvas, around 1850, unsigned, very fine painting quality, backside on stretcher remarks and numbered, age-appropriate condition, craquelrue, stretcher marks, small abrasion in the tree, three places with paint desease (?): decent white dots, ornamental frame

Nr. 775
Limit: 60 EUR

Zoom


Manfred Perl, "Rettungsboot"

Öl/Malpappe, unten rechts signiert, datiert 1910, unten mittig betitelt, dramatische Szene eines kleinen Segelbootes auf offener See bei tosendem Wetter, guter Zustand, Darstellung 21 x 30 cm (HxB), Stuckrahmen, Rahmenbreite 7 cm
Rescue boat, oil on cardboard, signed bottom right, dated 1910, titled bottom middle, dramatic scene with small boat on stormy sea, good condition, framed

Zuschlag: 160 EUR

Nr. 776
Limit: 240 EUR

Zoom


Conrad Strasser, "Nachmittagssonne am Seeufer"

Schweizer Maler und Grafiker (1878 Schaffhausen - 1954 Herisau), Öl/Leinwand, unten rechts signiert (etwas verblasst), 1. Hälfte 20. Jh., leicht impressionistische, ausschnitthafte Szene am See mit sonnenbeschienenen Felsen als Befestigung, altersgemäß guter Zustand, stellenweise leichtes Krakelee, Malschicht etwas angeschmutzt, 40 x 65 cm (HxB), gerahmt, Rahmenbreite 5 cm
Afternoon sun at the lake, oil on canvas, 1st half 20th century, signed bottom right (faded), impressionistic scene with nice playful light elements, good age-appropriate condition, partially some craquelure, paint a bit dusty, framed

Nr. 777
Limit: 75 EUR

Zoom


Unbekannter Genremaler, "Portrait einer älteren Dame mit Schaltuch"

Rötelzeichnung/auf gräulichem Papier, unsigniert, um 1900, akademisches Bildnis einer Bäuerin, mit Verve vorgetragen, altersgemäßer Zustand, etwas berieben und angegilbt, Knicke oben rechts, Kratzspur und Druckstelle im Papier unten rechts, Darstellung 50 x 52,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 57 x 56,5 cm (HxB)
Unknown artist, Portrait of an old lady with scarf, red chalk on grey paper, around 1900, unsigned, age-appropriate condition, a bit rubbed and yellowish tanned, bends top right, a scratch and a bruise bottom right, mounted

Nr. 778
Limit: 550 EUR

Zoom


Unbekannter Künstler, Am Waldrand

Öl/Leinwand, unsigniert, rückseitig auf Keilrahmung in Blei von unbekannter Hand bezeichnet "Carl Moll 1905", sommerliche, spätimpressionistische Szene; Blick über einen aus dem Wald führenden Weg zu einem Gutshof mit weit herab gezogenem Satteldach, das Licht fällt spielerisch durch das dichte Laub und bildet auf dem Weg inselhafte Sonnenflecken; wir danken Frau Cabuk, Belvedere Wien, für freundliche Auskünfte hinsichtlich der Prüfung einer Urheberschaft durch Carl Moll, altersgemäß guter Zustand, feine Krakelur, ältere Retuschen im Falzbereich und punktuell, unten Mitte eine neuere Retusche, Darstellung 35 x 24 cm (HxB), goldfarbener Prunkrahmen, Rahmenbreite 8 cm
Unknown artist, Coming from the woods, oil on canvas, around 1910, unsigned, note on the stretcher referring to Carl Moll, good age-appropriate condition, some fine craquelure, small elder retouches, one new retouch bottom middle, framed; we'd like to thank Mrs Cabuk, Belvedere Wien, for friendly remarks on the possibility of authorship by Carl Moll

Nr. 779
Limit: 130 EUR

Zoom


"Kapuzinerkresse mit Kupferkanne und Aschenbecher"

Öl/Leinwand, unten links signiert (nicht aufgelöst), wohl um 1930, realistisches, nahezu fotografisches Stillleben mit farbenfroh blühender Kapuzinerkresse, altersgemäß guter Zustand, Malträger etwas gedellt, 55 x 45 cm (HxB), Schmuckrahmen, Rahmenbreite 8 cm
Stillife with nasturtium, copper jug and ashtray, oil on canvas, pres. 1930ies, signed bottom left (not identified), good age-appropriate condition, canvas a bit bent, framed

Zuschlag: 130 EUR

Nr. 780
Limit: 30 EUR

Zoom


Hubert Schöllgen, Elliptischer Globus

(1897 Düsseldorf - 1978 Wuppertal-Elberfeld), Gouache/Papier, unsigniert, ohne Jahr, optisch illusionierende Raum-Flächen-Komposition, sehr guter Zustand, Darstellung 12 x 18 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 23 x 28,5 cm (HxB)
Eliptic globe, watercolour, undated, unsigned, illusionistic composition, very good condition, mounted

Zuschlag: 70 EUR

Nr. 781
Limit: 450 EUR

Zoom


Richard Schwarzkopf, Speisung der Armen (?)

(1893 Bonn - 1963 Düsseldorf), Temperamalerei/Papier, unsigniert, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig Nachlass-Stempel, großfigurige Gruppe, motivisch nicht ganz deutlich lösbar - wohl eine Darstellung der Barmherzigkeit, evtl. Elisabeth von Thüringen (?), guter Zustand, kleiner Knick unten links, Darstellung 57,5 x 37,5 cm (HxB), Passepartout, Gesamtmaß 73 x 49,5 cm (HxB)
Unknown motif (pres. Feeding th poor), tempera on paper, 1st half 20th century, unsigned, backside with stamp of the artist's estate, good condition, small bend bottom left corner, mounted

Nr. 782
Limit: 580 EUR