Auktionshaus Breitschuh
Inhaber Henry Thurisch

NACHVERKAUF
67. Kunst- und Antiquitätenauktion am 24. Oktober 2020

Uhren

ab 13:50 Uhr - 32 Objekte
Nr. 499
Limit: 320 EUR

Zoom


Figürliche Prunkpendule mit Sockel und originalem Glasdom, 19/20. Jh.

Messing, Aufzugswerk, emailliertes Zifferblatt mit römischen Ziffern, Messingpendel, quaderförmige Sockelzone schauseitig mit einem reliefierten Palmettendekor und Volutenfüßen, oberhalb ein naturalistisch gearbeiteter Felsen mit Uhrwerk und einer vollplastisch ausgearbeiteten stehenden Dame, ohne Schlüssel, altersgemäß guter Zustand, Uhr läuft, Glasdom 48 x 33 x 16,5 cm (HxBxT), Uhr 30 x 25,5 x 7,2 cm (HxBxT)
Figural pendulum clock with base and original glass dome, 19th/20th century, brass, winding mechanism, enamelled dial with Roman numerals, brass pendulum, cuboid base zone on the front with a relief palmette decoration and volute feet, above a naturalistically worked rock with clockwork and a fully sculpted standing lady, without key, good age-appropriate condition, clock starts

Nr. 503
Limit: 250 EUR

Zoom


Gusseiserne Wanduhr mit Nymphen

Schlüsselaufzugswerk, emailliertes Zifferblatt mit römischen Ziffern, Messingpendel, 1/2-Stunden-Schlag auf Glocke, Zifferblatt mittig in einer angedeuteten Lyra eingebettet, links und rechts flankiert von zwei Waldnymphen, die mit einer Hand darauf zeigen, in der anderen Hand halten sie jeweils einen Zweig mit Blättern und Früchten, oben mit Palmette, unten floral verziert, Schlüssel vorhanden, altersgemäß guter Zustand, Uhr läuft an, 58 x 45 cm (HxB)
Cast iron wall clock with nymphs, key winding mechanism, enamelled dial with Roman numerals, brass pendulum, 1/2 hour strike on bell, dial flanked on the left and right by two forest nymphs who point to it with one hand, each holding a branch in the other with leaves and fruits, above with palmette, below with floral decoration, key present, good age-appropriate condition, clock starts

Nr. 507
Limit: 450 EUR

Zoom


Großer Gründerzeit Regulator

heller Nussbaum, Innenfelder der Füllungen ebonisiert, Zifferblatt bezeichnet, Schlüsselaufzugswerk, emailliertes Zifferblatt mit römischen Ziffern, Messingpendel, dreiseitig verglastes Gehäuse, Front reich gegliedert mit gedrechselten Säulen, ein Gewicht, Schlüssel vorhanden, altersgemäß guter Zustand, Uhr läuft an, 135 x 42 x 22 cm (HxBxT)
Large Gründerzeit regulator, light walnut, inner fields of the fillings ebonized, dial marked, key winding mechanism, enameled dial with Roman numerals, brass pendulum, three-sided glazed case, front richly structured with turned columns, one weight, key available, good age-appropriate condition, clock starts

Nr. 509
Limit: 800 EUR

Zoom


Vauchez à Paris zierliche Damen-Spindeltaschenuhr, 1. Hälfte 19. Jh.

750/- Gelbgold, Zifferblatt gemarkt, Uhrwerk gemarkt "Vauchez Paris" (Vauché), feuervergoldetes Vollplatinenwerk mit Spindelhemmung, Werk mit Kette und Schnecke, durchbrochener Spindelkloben, Schlüsselaufzugswerk, emailliertes Zifferblatt mit arabischen Ziffern und arabischer Minuterie, Ränder beidseitig mit Süßwasserperlen besetzt, Gehäuserückseite transluzent emailliert, darunter floral reliefiert, Schmuckzeiger mit Diamanten besetzt, Schlüssel vorhanden, altersgemäß guter Zustand, Glas etwas trüb, Uhr läuft an, 16 x 35 mm (HxD)
Vauchez à Paris dainty ladies' spindle pocket watch, 1st half of the 19th century, 750 / - yellow gold, marked dial, movement marked "Vauchez Paris" (Vauché), fire-gilded full plate movement with escapement, movement with chain and worm, openwork spindle cock, key winding movement, enamelled dial with Arabic numerals and Arabic minute track, the edges set with freshwater pearls on both sides, the case back is translucent enamel, underneath it has a floral relief, decorative hands set with diamonds, key present, good age-appropriate condition, glass somewhat cloudy, watch starts

Nr. 522
Limit: 2500 EUR

Zoom


IWC Schaffhausen Mark XV Automatic Fliegeruhr, 2003

Armbanduhr aus Edelstahl, Zifferblatt gemarkt, Automatikwerk IWC 37524, schwarzes Zifferblatt mit weißen arabischen Ziffern, illuminierte Zeiger, Magnetfeld-Schutz durch Weicheisen Innengehäuse, IWC Edelstahl Gliederarmband mit Faltschließe, mit Anleitung, Service-Heft und Karte, Ref. 284538, sehr guter Zustand, Uhr läuft an, 10,7 x 38 mm (HxD), Armbandlänge 23 cm
IWC Schaffhausen Mark XV Automatic, pilot's watch, stainless steel, automatic movement IWC 37524, black dial with white Arabic numerals, luminous hands, magnetic field protection through an inner casing made of soft iron, IWC stainless steel link bracelet with folding clasp, with instructions, service booklet and map, Ref. 284538, very good condition, watch starts up

Nr. 523
Limit: 450 EUR

Zoom


Französische Spindeltaschenuhr mit Wecker, um 1820

800/- Silber, innen im Staubdeckel gepunzt mit Marke der Pariser Départments von 1819 - 1838 für 800/- Feingehalt sowie nicht identifizierten Hersteller (Rhombenfeld mit "D" und Blume), Schlüsselaufzugswerk, emailliertes Zifferblatt mit schwarzen arabischen Ziffern, Schlag auf Bodenglocke, vergoldete Breguet-Zeiger, zwei Aufzugslöcher, zwei Federhäuser, reich verziertes Glockengehäuse, französisches Deckplättchen, außer Spindelbrücke glatte Unruhplatine, Schlüssel vorhanden, altersgemäß guter Zustand, minimaler Emailleausbruch am unteren Aufzugsloch, Uhr läuft an, Alarmfunktion geprüft, 28 x 54 mm (HxD)
French spindle pocket watch with alarm clock, around 1820, 800 / - silver, hallmarked on the inside in the dust cover with the mark of the Paris Départments from 1819 - 1838 for 800 / - fineness as well as unidentified manufacturer (diamond field with "D" and flower), key winding movement, enameled dial with black Arabic numerals, strike on the bell, gilded Breguet hands, two winding holes, two barrels, richly decorated bell case, French cover plate, except for the spindle bridge, smooth balance plate, key available, age-appropriate good condition, minimal broken enamel at the lower winding hole, clock starts, alarm function checked

Nr. 527
Limit: 450 EUR

Zoom


Großer zweigewichtiger Gründerzeit Regulator mit kleiner Sekunde

Nussbaum, Schlüsselaufzugswerk, emailliertes Zifferblatt mit römischen Stundenziffern, Messingpendel, 1/2-Stunden-Schlag auf Tonfeder, dreiseitig verglastes Gehäuse, Uhrenportal getragen von kannelierten Halbsäulen mit prächtigen geschnitzten Kapitellen, verziert mit Voluten, aufgesetztes Schnitzwerk verziert mit Blättern und Früchten, mit zwei Gewichten und kleiner Sekunde bei 12 Uhr, Schlüssel vorhanden, altersgemäß guter Zustand, Uhr läuft an, 128 x 44 x 20 cm (HxBxT)


 
^