Auktionshaus Breitschuh
Inhaber Henry Thurisch

66. Kunst- und Antiquitätenauktion am 25. April 2020

Skulpturen, Plastiken

ab 16:15 Uhr - 29 Objekte
Nr. 860
Limit: 50 EUR

Zoom


Zwei Elefanten, Indien, 20. Jh.

Weißmetall, etwas grob gearbeitet, guter Zustand, 12 x 17 cm (HxL), 8 x  13 cm (HxL)
Two elephants, India, 20th century, white metal, a more rough work, good condition

Nr. 861
Limit: 180 EUR

Zoom


Zwei allegorische Figuren, für Handwerk und Wirtschaft & Handel

Zinkspritzguss bronziert, 2. Hälfte 19. Jh., auf Holzsockel 1) Frauenfigur mit Amboss, Rad und Hammer im Eichenlaubkranz, altersgemäßer Zustand, Kranz mit Fehlstelle, Hand geklebt, H. 46 cm 2) Mann auf Schiffsrumpf stehend mit Hermesstab und Steuerrad, altersgemäß guter Zustand, H. 47 cm
Two allegoric figures, zinc die cast, depicting trade and economy, 2nd half 19th century 1) female figure with anvil, wheel and hammer in oak leaf wreath, age-appropriate condition, wreath with small damage, hand glued 2) male figure on a ship's hull, with Hermes' staff and wheel, good age-appropriate condition

Nr. 862
Limit: 80 EUR

Zoom


Sitzende Katze

Messing bronziert, lebensgroße Figur einer Katze mit langem Hals, erinnert an ägyptischen Stil, altersgemäßer Zustand, kleine Korrosionsstellen am Rumpf (hauptsächlich rechtes Hinterbein und Schwanzansatz), H. 41 cm
Sitting Cat, bronzed brass, life-size figure of a cat with a long neck, reminiscent of Egyptian style, age-appropriate condition, small areas of corrosion on the trunk (mainly right hind leg and tail base)

Zuschlag: 80 EUR

Nr. 863
Limit: 60 EUR

Zoom


Salvatore Melani, "Sitzende Dame mit Windhund"

italienischer Bildhauer des Art Déco (1902 - 1934), Zinkspritzguss geschwärzt, Art Déco, rückseitig signiert, junges Mädchen mit langem Kleid, daneben sitzender Windhund, Kleid mit Golddekor, auf ovalem Marmorsockel, Gesicht und Hände aus geschnitztem Elfenbein, Restaurationsobjekt, eine Hand fehlt, Kopf mit Spannungsrissen und verwittert, leicht berieben, 30 x 58 cm (HxL)
Young woman with greyhound on a marble plinth, zinc, ivory carved hand and head, one hand is missing, head with stress cracks and surface corrosion, restoration object

Zuschlag: 180 EUR

Nr. 864
Limit: 40 EUR

Zoom


Modell des Giovanni da Bologna, Hermes der Götterbote / der fliegende Merkur

flämisch-italienischer Bildhauer der Florentiner Schule des Manierismus und Frühbarock (1529 Douai - 1608 Florenz), Bronze, 2. Hälfte 20. Jh., Hermes der auf einer Luftsäule balanciert, welche sich aus dem Mund Zephirs speist, in der Linken hält er den Heroldsstab, die rechte Hand hat er erhoben, guter Zustand, Fuß des Hermes repariert, H. 14,5 cm
Hermes the flying Mercury / messenger of the gods, bronze, after Giovanni da Bologna, 2nd half of 20th century, Hermes balancing on an air column that feeds from Zephir’s mouth, left hand with his caduceus, right hand raising, good condition, foot repaired

Nr. 865
Limit: 80 EUR

Zoom


Elefant mit erhobenem Rüssel, um 1930

Messing bronziert, sehr detaillierter Guss, Stoßzähne aus Elfenbein, guter Zustand, 17 x 15 cm (HxL)
Elephant with raised trunk, approx. 1930, brass with bronze finish, very detailed cast, tusks ivory, good condition

Zuschlag: 130 EUR

Nr. 866
Limit: 1 EUR

Zoom


Terrakotta Frauenbüste

Ton lasiert auf Holzsockel, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig "MR" monogrammiert, zeigt den Kopf einer Frau mit Frisur der 1940/50er Jahre, beschädigt, Abplatzer am Haar, der Nase, dem Kinn und am Hals, mit Sockel H. 58 cm
Bust of a woman, clay on wooden base, monogrammed "MR" on the back, depicting a woman with 1940-1950 hairstyle, damaged with chipping at hair, nose, chin and neck

Zuschlag: 5 EUR

Nr. 867
Limit: 120 EUR

Zoom


Lauritz Hjorth, Frauenstatuette

dänischer Keramikkünstler und -fabrikbesitzer (1834 Rønne - 1912 ebd.), Terrakotta, um 1890, rückseitig auf Plinthe gemarkt "L. Hjorth 534 Eneret", Nummer 534, Statue einer Frau im antiken griechisch/römischen Stil, Chiton mit schönem Faltenwurf, einen Kranz im linken Arm, guter Zustand, H. 26 cm
Lauritz Hjorth, small statue of a woman, terracotta, approx. 1890, marked on the back of the plinth "L. Hjorth 534 Eneret", model no. 534, depicting a woman in ancient Greek/Roman style, she wear a chiton with nice draping, a wreath in her left arm, good condition

Nr. 868
Limit: 80 EUR

Zoom


Julius Paul Schmidt-Felling, "Rauchender Junge"

Bildhauer (1835 Berlin - 1920), Bronze, vorn auf Plinthe signiert, neuzeitlicher Nachguss, Junge mit kurzer Hose und Mütze, eine Hand in Hosentasche, zündet sich gerade eine Zigarette an, auf eckiger Plinthe, auf Marmorsockel mit von oben abgeschrägten Kanten montiert, hinten auf Plinthe Stempel "JB Deposee", verso auf Plinthe nummeriert "80 5", guter Zustand, Bronze H. 18 cm, gesamt H. 22 cm
Julius Paul Schmidt-Felling, Smoking Boy, bronze, modern cast, signed on plinth, boy with short trousers and hat, just about to light a cigarette, on rectangular plinth on top of a marble pedestal, foundry stamp "JB Deposee", good condition

Zuschlag: 80 EUR

Nr. 869
Limit: 220 EUR

Zoom


Eva Anderson, Zwei kleine Bronzeakte

Eva Backofen (geb. 1949 Meissen), Bronze, 1. Hälfte 20. Jh., im Sockel mit "E.A." monogrammiert und mit 26.199 nummeriert, je ein männlicher und weiblicher Torso auf würfelförmiger Eisenstele, guter Zustand, Frau H. 11 cm, Mann H. 12 cm
Two small nudes by Eva Anderson (Backofen), bronze, monogrammed "E.A." on base, numbered 26.199, one female and one male torso each on a cube-shaped iron stele, good condition

Zuschlag: 240 EUR

Nr. 870
Limit: 110 EUR

Zoom


Nachbildung des "Sitzenden Hermes"

Bronze, Hermes sitzt auf einem Stein, sich mit der rechten Hand darauf abstützend, dunkel patiniert, nach der in Herculaneum in der "Villa dei Papiri" gefundenen Statue, das Original befindet sich im Archäologischen Nationalmuseum in Neapel, altersgemäß guter Zustand, rückseitig ein kleines Loch, H. 10,5 cm
Copy of the "Seated Hermes", cast bronze, with nice black patina, after a statue found in the "Villa of the Papyri" in Herculaneum, the original is in the National Archaeological Museum in Naples, good condition

Zuschlag: 110 EUR

Nr. 871
Limit: 40 EUR

Zoom


Kopfes des Jesus Chirstus

Holz, farblich gefasst, Wandaufhängung, guter Zustand, 20 x 13 x 9 cm (HxBxT)
Head of Jesus Christ, wood, polychrome paint, wall mounting possible, good condition

Nr. 872
Limit: 8000 EUR

Zoom


August Gaul, "Katze"

deutscher Bildhauer und Medailleur im Übergang vom Historismus zur Moderne (1869 Großauheim - 1921 Berlin), Bronze mit braunschwarzer Patina, 1901, auf Plinthe signiert und datiert "A. Gaul 1901, Guss v. H. Noack, Friedenau", buckelnde Katze mit vergoldeten Augen und erhobenem Schwanz, oft auch als "Kater" bezeichnet, WVZ Gabler 71, 1904-10 bei Cassirer 15 Exemplare verkauft, 1921 Neuauflage von 30 NL-Güssen, keine späteren Güsse bekannt, laut WVZ eines der beliebtesten Werke Gauls für den privaten Bereich, in verkleinerter Ausführung 1919 motivisch noch einmal für Paul Cassirer wiederholt (vgl. WVZ Gabler 287), Provenienz: dauerhafter mitteldeutscher Privatbesitz, altersgemäß guter Zustand, Verschraubung erneuert, Steinsockel bestoßen, gesamt H. 25 cm, Sockel H. 9,3 cm
Georg August Gaul "Cat", bronze with blackish-brown patina, 1901, signed and dated on the plinth, bucking cat with gilded eyes, often described as male cat / tomcat, CR Gabler 71, provenance: private owners over decades, good age-appropriate condition, new screws, stone base chipped

Zuschlag: 8500 EUR

Nr. 873
Limit: 65 EUR

Zoom


Kleiner Elefant

geprüft kein Silber aber mit Punze "800", 20. Jh., schön ausgeformter Elefant in Angriffshaltung, guter Zustand, 7 x 10 cm (HxL)
Small elephant, despite marking "800" no silver (tested), 20th century, nicely cast attacking elephant, good condition

Zuschlag: 90 EUR

Nr. 874
Limit: 40 EUR

Zoom


Auerhahn, wohl Wiener Bronze

Bronze teils farbig staffiert, um 1880, in naturalistischer Pose, vornübergebeugt, altersgemäßer Zustand, beide Beine gebrochen, alt repariert, H. 7 cm
Capercaillie / Wood grouse, probably "Wiener Bronze" (Viennese bronze), bronze partly colorized, in life-like posture, both legs are broken, old repaired

Nr. 875
Limit: 240 EUR

Zoom


Wohl der Heilige Kilian als vollfigürliche Skulptur

wohl Lindenholz, 19. Jh., hinten im Sockel mit Bildhauerzeichen gemarkt, Frankenapostel, Schutzpatron diverser Städte, wird bei Augenleiden, Gicht und Rheumatismus angerufen; polychrom gefasst, mit Bischofsmütze/Mitra, gewandet mit rotem Untergewand, hellem Messgewand mit grünem Futter und grünem, verziertem Mittelstreifen, trägt Krummstab in der Linken, rechte Hand zum Segen erhoben, restaurierungsbedürftig, Holz gerissen, zwei Finger abgebrochen, Farbverluste, Bemalung fragil, H. 83 cm
Most likely Saint Kilian, arguably limewood, 19th century, marked at the back of the base with sculptor's sign, polychrome paint, in need of restoration, wood cracked, two fingers missing, paint fragile and partially lost

Zuschlag: 240 EUR

Nr. 876
Limit: 160 EUR

Zoom


Jesus am Kreuz / Kreuzigungsgruppe

Holz, um 1700, Dreinageltypus, Corpus mit Lendentuch / Perizoma bekleidet an schlichtem lateinischem Kreuz, auf Holzsockel, mit Maria links und Johannes rechts; vermutlich nachträglich polychrom gefasst, guter Zustand, Scheitelhöhe Corpus H. 12 cm, Gesamtmaß H. 29,5 cm
Jesus at the Cross, wood, approx. 1700, Western style with feet crossed, Christ is wearing a loincloth and has been nailed to a simple Latin cross, Maria (mother of god) and John the Baptist are standing to the sides, on wooden base, problably later polychrome paint, good condition

Nr. 877
Limit: 500 EUR

Zoom


Vergoldete Äskulapnatter

Bronze vergoldet, Vorbild der Skulptur ist die "Eherne Schlange" von Michelangelo Buonarroti aus der Sixtinischen Kapelle, Szenen aus dem Alten Testament, auf schwarzem Marmorsockel, sehr guter Zustand, H. 44 cm
Gilded Aesculapian snake, gilt bronze, after the mural of Nehushtan or the Bronze Serpent by Michelangelo Buonarotti in the Sistine Chapel, a scene from the Old Testament, on black marble pedestal, very good condition

Zuschlag: 550 EUR

Nr. 878
Limit: 80 EUR

Zoom


Aufbäumendes Pferd mit Pferdeführer

geschwärzter Zinkspritzguss auf Holzplatte, ausdrucksstarke Skulptur eines Pferdes, Hohlfigur, beschädigt, Zügel fehlt, Beschädigung an Mähne/Rücken, eine reparierte Stelle am Vorderbein/Oberschenkel, H. 40 cm
Rearing Horse with Driver, blackened zinc on wooden pedestal, hollow body, lively sculpture, damaged: reins are missing, damage on the mane/back area, one repared spot at the front shoulder

Nr. 879
Limit: 120 EUR

Zoom


Azteken Maske

Obsidian, nach Vorbild mesoamerikanischer Kunst, wohl Mexiko, mit Einlagen aus Lapis und Malachit, guter Zustand, Chip am Sockel, 27 x 17 cm (HxB)
Aztec mask, obsidian with inlays of Lapis and malachite, after ancient mesoamerican art, probably mexico, good condition with small chip at the base

Nr. 880
Limit: 200 EUR

Zoom


Äskulapnatter auf Steinsockel

Bronze, Skulptur der Äskulapnatter nach dem alten Vorbild aus Epidaurus um 350 v. Chr., sehr guter Zustand, 27 x 8 x 8 cm (HxBxT)
Aesculapian Snake on stone pedestal, bronze, copy after an example from Epidaurus from approx. 350 B.C., very good condition

Zuschlag: 200 EUR

Nr. 881
Limit: 150 EUR

Zoom


Elefant, Japan, Meiji-Periode, um 1900

Bronze, Elefant mit erhobenem Rüssel, sehr detaillierte Ausformung, Stoßzähne aus Elfenbein, unten am Bauch Kartusche mit Herstellermarke, altersgemäß guter Zustand, ein Zahn abgebrochen, 20 x 26 cm (HxL)
Elephant, Japan, Meiji period, approx. 1900, bronze, elephant with raised trunk, very detailed work, tusks ivory, at the belly cartouche with maker's mark, good age-appropriate condition, one tusk broken and missingn

Zuschlag: 160 EUR

Nr. 882
Limit: 350 EUR

Zoom


Nicolas Schöffer, Ohne Titel

französischer Bildhauer und Plastiker (1912 Kalocsa, Ungarn - 1992 Paris), Stahl, Plexiglas, 1960, unten rechts signiert (graviert), verso auf Etikett signiert und nummeriert 57/100, Relief aus Stahl-, Kunststoffplatten und Plexiglas, sehr guter Zustand, 32 x 25,5 x 1,5 cm (HxBxT)
Nicolas Schöffer, Untitled, steel and plexiglass, 1960, signed at bottom right (engraved), additionally signed and numbered verso, no 57/100, very good condition

Zuschlag: 350 EUR

Nr. 883
Limit: 180 EUR

Zoom


Just Andersen, Junge Ziegen

dänischer Bildhauer und Silberschmied (1884 Godhavn/Grönland - 1943 Glostrup), Disko-Metall, Art déco, 1. Hälfte 20. Jh., rückseitig im Sockel mit "Just A." signiert, Original-Titel "Gedekid", mit Dessin-Nr. D2329, gefertigt aus der von Andersen erfundenen Legierung von Blei und Antimon, guter Zustand, H. 20,5 cm
Just Andersen, Goat kids, made from "Disco-Metall", an alloy of lead and antimony, invented by Andersen, Art deco, 1st half of 20th cent., on the back signed "Just A." and marked with design number D2329, good condition

Zuschlag: 180 EUR

Nr. 884
Limit: 40 EUR

Zoom


Unbekannter Künstler, Liegender Windhund

Messing, auf ovaler Plinthe, Vorderbeine gekreuzt, guter Zustand, 9 x 16 x 8 cm (HxBxT)
Unknown artist, Lying Greyhound, brass, on oval plinth, crossed front legs, good condition

Zuschlag: 40 EUR

Nr. 885
Limit: 40 EUR

Zoom


Zwei Hirsche

Messing, jeweils am Bauch signiert "ANco", vorn auf Sockel mit "Spa" beschriftet, eine Hirschkuh und ein männlicher Hirsch (Zehnender) auf flachem Sockel, guter Zustand, 13 x 13 x 7 cm (HxBxT)
Two deer, brass, signed on their underside "ANco", titled (?) "Spa" at the front of the base, good condition

Nr. 886
Limit: 100 EUR

Zoom


Bronzefigur "Der Golfer"

Bronze, Mann im Abschlag begriffen, mit Schirmmütze, massiver Bronzeguss, auf Bronzesockel, guter Zustand, Schläger lose, H. 36 cm
Golf player, brass, massive, dynamic posture, good condition, club loose

Zuschlag: 100 EUR

Nr. 887
Limit: 70 EUR

Zoom


Nachbildung des "Tanzenden Fauns"

Bronze, kleinere Kopie der Statue aus dem "Haus des Fauns" in Pompeji, schön patiniert, Figur ist in dynamischer Pose festgehalten, das Original befindet sich im Archäologischen Nationalmuseum in Neapel, guter Zustand, H. 15 cm
Copy of the "Dancing Faun", bronze, nice patina, replica of a statue found in the "House of the Faun" in Pompeii, the original is in the National Archaeological Museum in Naples, good condition

Nr. 888
Limit: 120 EUR

Zoom


Tupilak der Inuit, Grönland

Knochen, 20. Jh., Tupilak bedeutet "Seele der Vorväter" und ist eine kleine Schnitzfigur, die den Besitzer vor Feinden schützen soll, guter Zustand, H. 13 cm
Tupilak of Greenland inuit, bone, 20th century, a tupilak is a charm that keeps the owner from their enemies, good condition


 
^