Auktionshaus Breitschuh
Inhaber Henry Thurisch

64. Kunst- und Antiquitätenauktion am 27. April 2019

Asiatika

ab 12:15 Uhr - 73 Objekte
Nr. 354
Limit: 300 EUR

Zoom


Beamter, China, wohl Hong Shan-Dynastie (3500 - 2200 v. Chr.)

grün-schwarze Jade, Beamter oder Mönch mit Becher in der Hand, große Ohren und archaische Gesichtszüge, altersgemäßer Zustand, starke Kalzifizierung, kleine Verwitterungsspuren, H. 18 cm
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Crouching man / official holding a cup, China, arguably Hong Shan Dynasty (3500 - 2200 BC), green-black jade, condition compliant with age, severe calcification, slight weathering damage, heigth 18 cm

Zuschlag: 300 EUR

Nr. 355
Limit: 120 EUR

Zoom


Pilgerflasche, Tibet, 19. Jh.

Messing, beidseitig graviert mit floralen Ornamenten, zwei Tragebefestigungen, guter Zustand, Verschluss fehlt, 15 x 10,5 cm (HxB)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Pilgrim bottle, Tibet, 19th century

Nr. 356
Limit: 250 EUR

Zoom


Sitzender Buddha Maravijaya, Burma, 17./18. Jh.

Bronze, Buddha auf einfachen Sockel mit Bhumisparsha Mudra (Geste der Erdberührung), mit Mönchsgewand, altersgemäß guter Zustand, Reste einer Vergoldung, schöne Patina, 15 x 8 x 6 cm (HxBxT)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Buddha Maravijaya, Burma, bronze, 17th/18th century, Buddha sitting gesturing bhumisparsha mudra (earth witness hand gesture) in monk's habit, residual gilding, nice patina

Zuschlag: 250 EUR

Nr. 357
Limit: 60 EUR

Zoom


Elefanten Teekanne, China, 2. Hälfte 20. Jh.

Messing versilbert, im Boden germarkt mit chinesischen Schriftzeichen, reich verzierter Elefanten-Korpus auf floral verziertem Sockel, altersgemäß guter Zustand, 16 x 8 x 15 cm (HxBxT)

Zuschlag: 80 EUR

Nr. 358
Limit: 80 EUR

Zoom


Utagawa Kuniyoshi, "Bijin - eine Schar Gänse"

(1797 - 1861), Holzschnitt/Papier, unten rechts Stempel, junge, wunderschöne Japanerin mit Gänsen, altersgemäß guter Zustand, Darstellung 36 x 24 cm (HxB), hinter Glas, gerahmt, Gesamtmaß 51 x 41 cm (HxB)

Zuschlag: 170 EUR

Nr. 359
Limit: 80 EUR

Zoom


Schenkkanne, Orient, 19. Jh.

Kupfer, mit Resten einer Verzinnung, bauchige Kanne mit Ausguss, geschmiedetem Henkel und Scharnierdeckel, Wandung vollständig mit stilisiertem floralen Liniendekor versehen, altersgemäß guter Zustand, H. 38 cm

Zuschlag: 90 EUR

Nr. 360
Limit: 450 EUR

Zoom


Große Pi-Scheibe, China

im archaischen Stil, grün-braune Jade (Nephrit), auf der Oberseite neun Chilong-Drachen, glatte Rückseite mit eingeritzten Schriftzeichen, guter Zustand, starke Kalzifikation, D. 30 cm
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Bi disc with nine Chilong dragons, China, good condition, severe calcification, smooth back side with incised characters, diameter 30 cm

Nr. 361
Limit: 180 EUR

Zoom


Schlagfeuerzeug mit Pulvertasche, Tibet, 19. Jh.

Eisen, Messing, Silber, Koralle, Yakleder, kleines Etui als Gürtelanhänger für Feuerstein und Zunder, altersgemäßer Zustand, Schlageisen restauriert, 8 x 14 cm (HxB)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Tibetan lighter with powder bag, 19th century, various materials (iron, brass, silver, coral, yak leather), impact-iron restored

Zuschlag: 180 EUR

Nr. 362
Limit: 1500 EUR

Zoom


Reiter zu Pferd, China, Tang-Dynastie (618 - 907)

Terrakotta, rotbrauner Ton, Reste von Engobe und Pigmenten, Reiter auf einer Bodenplatte stehend, Originalzustand, 26 x 20 cm (HxB), mit Thermolumineszenz-Gutachten von Ralf Kotalla
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Chinese pottery equestrian figure, Tang Dynasty (618 - 906), animal figurine depicted standing on a foursquare floor panel, looking ahead, head slightly tilted, thermoluminescence assessment, residual slip and pigments

Nr. 363
Limit: 30 EUR

Zoom


Garuda - Vogel, Bali, 20. Jh.

Ebenholz, Vishnu auf dem Vogel Garuda reitend, guter Zustand, 26 x 13 cm (HxB)

Zuschlag: 30 EUR

Nr. 364
Limit: 80 EUR

Zoom


Kumme / Schale, China, 19. Jh.

Porzellan, mit gebogter Wandung und brauner Bemalung, Phönix und Blumen, kleiner Stand, guter Zustand, 6,5 x 12 cm (HxD)
Porcelain bowl, china, 19th century

Zuschlag: 80 EUR

Nr. 365
Limit: 250 EUR

Zoom


Kopulierendes Paar, China, 20. Jh.

schwarze Jade mit braunen Einschlüssen, erotische Darstellung, guter Zustand, 14 x 21 cm (HxB)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Copulating couple, China, 20th century, erotica, jade with brown inclusions, good condition, length 21 cm

Nr. 366
Limit: 250 EUR

Zoom


Achtfach gelappter Spiegel, China

Bronze, im Stil der Song-Dynastie (960 - 1279), silbrige Legierung, war poliert, im Zentrum Vögel und Frauen, Zentrumshügel mit Ösengang, altersgemäß guter Zustand, Patina rotbraun bis grün, D. 20 cm
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Eightfold lobed Song-style Chinese bronze mirror, silvery alloy, central depiction of birds and women, good condition compliant with age, reddish-brown to green patina

Zuschlag: 250 EUR

Nr. 367
Limit: 50 EUR

Zoom


Elefanten Weihrauchgefäß, Tibet, 2. Hälfte 20. Jh.

Messing, reich verzierter Elefant mit zum Teil durchbrochenen Korpus, Deckel mit Schließe, altersgemäß guter Zustand, 15 x 18 x 9 cm (HxBxT)
Tibetan elephant censer, 20th century, brass, richly ornamented elephant with partly perforated body, lid with clasp

Zuschlag: 50 EUR

Nr. 368
Limit: 50 EUR

Zoom


Holztablett, Japan, um 1900

Ebenholz, mit feinen Perlmutteinlagen, Vögel, Blumen, Häuser und Figuren, Restaurationsobjekt, Einlage mittig beschädigt, Boden muss verleimt werden, 3,5 x 31 x 18 cm (HxBxT)

Zuschlag: 110 EUR

Nr. 369
Limit: 120 EUR

Zoom


Steigbügel, China, 17./18. Jh.

Bronze, durchbrochener Boden, fein graviert, altersgemäß guter Zustand, rotbraun bis grüne Patina, 12 x 14 cm (HxB)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. A rare pair of stirrups, bronze, pierced, China, 17th/18th century, finely engraved, perforated base, reddish-brown to green patina

Zuschlag: 120 EUR

Nr. 370
Limit: 300 EUR

Zoom


Sukhothai Buddhakopf, Thailand, wohl 15. Jh.

Bronze, feiner Guss mit noch vorhandenen Tonkern der verlorenen Form, altersgemäß guter Zustand, Flamme abgebrochen, rotbraune Patina, H. 16 cm
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Sukhothai period bronze Buddha, Thailand, head with a flame-shaped aureole (broken), finely curled hair, fine cast, possibly 15th century

Nr. 371
Limit: 60 EUR

Zoom


Kleine runde Deckeldose, Tibet, 19. Jh.

Messing stellenweise versilbert, Kupfer Bodenplatte mit Mäanderband, reiche Ornamentik, guter Zustand, 4 x 6  cm (HxD)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Tibetan small round brass casket, 19th century, partly silvered, richly ornamented

Nr. 372
Limit: 180 EUR

Zoom


Butterlampe mit Bodhisattva Tara, Tibet, 20. Jh.

Bronze, im Lotussitz wird Tara vierarmig mit ihren Attributen dargestellt, zu Ihren Füßen eine Butterlampe, guter Zustand, 21 x 12 x 17 cm (HxBxT)
Bronze Tibetan butter lamp, with Bodhisattva Tara, 20th century, in lotus position Tara is depicted four-armed, a butter lamp at her feet

Nr. 373
Limit: 280 EUR

Zoom


Buddha, Burma, 17./18. Jh.

Kupferbronze, auf doppelten Thron sitzender Buddha im Lotussitz, mit Bhumisparsa Mudra (Geste der Erdberührung), altersgemäßer Zustand, stark korrodiert, H. 13 cm
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Bronze seated Buddha, bhumisparsa mudra, 17th/18th century, copper-bronze, Buddha seated in lotus position with bhumisparsha mudra (earth witness hand gesture), heavily corroded

Zuschlag: 280 EUR

Nr. 374
Limit: 250 EUR

Zoom


Kopf einer Grabfigur, China, Han-Dynastie (2. Jh. v. Chr.)

Terrakotta, grauer Tonkopf mit Resten von roter und schwarzer Kaltbemalung auf modernem Acrylsockel montiert, altersgemäßer Zustand, H. 12 cm
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Han Dynasty, China, pottery head from a "stickman", residues of red and black painting, mounted on contemporary acrylic base, 2nd century BC

Zuschlag: 320 EUR

Nr. 375
Limit: 150 EUR

Zoom


Yakledertasche für Zunder, Tibet, 19. Jh.

Messing, Silber, Koralle, prunkvoll gearbeitet, guter Zustand, 6 x 11 cm (HxB)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung.Tibetan yak leather bag / powder bag, precious yak leather belt pouch, brass, silver, coral, splendidly made, 19th century

Zuschlag: 2200 EUR

Nr. 376
Limit: 80 EUR

Zoom


Schlagfeuerzeug mit Zundertasche, Tibet, 20. Jh.

Eisen, Messing, Koralle, Türkis, Yakleder, altersgemäßer Zustand leicht korrodiert, 5,5 x 12 cm (HxB)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Tibetan tinder box / lighter, brass, silver, coral, turquoise, yak leather, slightly corroded, condition compliant with age, 20th century

Nr. 377
Limit: 150 EUR

Zoom


Fabeltier, China, wohl Hong Shan-Dynastie (3500 - 2200 v. Chr.)

Jade, honigfarbener Stein mit großem Kopf und großen Ohren, drei Lochungen, altersgemäß guter Zustand, H. 21 cm
Mythical creatur, arguably Hong Shan Dynasty, China, jade, honey-colored mythical creature, huge head and ears

Zuschlag: 330 EUR

Nr. 378
Limit: 150 EUR

Zoom


Bodhisattva Tara, Tibet, 19. Jh.

Bronze, Figur barfuß stehend auf Lotossockel, im Tanz vertieft, altersgemäß guter Zustand, H. 19 cm
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Tibetan bronze statue of Bodhisattva Tara, a standing figure impression of preoccupied dancing, barefooted on lotus-shaped base, wearing jeweled necklaces and clothing, 19th century

Nr. 379
Limit: 450 EUR

Zoom


Ritual Kanne / Teekanne, Tibet, 19. Jh.

Kupfer, getrieben, ziseliertes und durchbrochenes Messing, umlaufende Rankenbänder, verziert mit buddhistischen Motiven, Drachentülle und Drachengriff mit Türkis-Augen, altersgemäßer Zustand, Henkel etwas verbogen und repariert, ein Türkis Auge am Griff fehlt, H. 32 cm
Tibetan copper pot / Bhumpa, for ritual purposes?, brass decorations with traditional Tibetan designs, dragon handle and spout, with turquoise eyes (one missing), handle bent and mended, height 32 cm, 19th century

Nr. 380
Limit: 180 EUR

Zoom


Kleine Maske, Nepal, um 1920

Holz dunkel gebeizt, geschnitzt, Mund und Augen offen, Reptil als Kopfbedeckung, guter Zustand mit schöner Patina, 13 x 9 cm (HxB)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Nepal, darkly stained wood, eyes and mouth open, reptile hat, nice patina, 1920

Nr. 381
Limit: 400 EUR

Zoom


Jain Altar mit dem Tirthankara Rishabhanatha, Indien, 17./18. Jh.

Kupferbronze, der Tirthankara sitzt in Meditationssitz auf einem von Löwen getragenen Thron unter einem Baldachin umgeben von stehenden und sitzenden Figuren, altersgemäß guter Zustand, schöne abgegriffene Patina, H. 18 cm
Indian "Jain Tirthankara" shrine, bronze cast in openwork, with the principal image of Tirthankara sitting in dyhanasana on a throne, which is supported by lions adorsing a goddess in the centre, surrounded by numerous seated and standing figures of Jinas in architectural niches, which form a stepped plinth and arched grotto, 17th/18th century

Zuschlag: 500 EUR

Nr. 382
Limit: 150 EUR

Zoom


Bodhisattva Padmapani, Tibet, 19. Jh.

Bronze, Bodhiattva sitzend auf dem Lotusthron und -sockel, die rechte Hand zeigt das Varada Mudra, die linke Hand hält eine Lotusblüte, sie trägt einen Perlengürtel und eine Krone mit Abbild Buddhas, altersgemäß guter Zustand, schöne Patina, 13 x 6 x 5 cm (HxBxT)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Tibetan bronze of Padmapani, another manifestation of Avalokiteshvara which means "holder of the lotus", Padmapani is sitting in royal ease pose on an elevated lotus base, she is wearing a crown and beaded belts, an aureole used to frame her head, she hold a lotus flower in her left hand, right hand froming the varadra mudra, 19th century

Zuschlag: 180 EUR

Nr. 383
Limit: 140 EUR

Zoom


Bronze Vishnu, Indien, 18. Jh.

Kupferbronze, auf gestuftem Sockel stehender vierarmiger Hindu-Gott, mit Königshaube, Schmuck und fürstlicher Kleidung, Attribute: Rad Chakra und Muschel Shankha, Haupthände in Varada und Abhaya Mudra, guter Zustand mit Alterspatina, weich abgegriffene Skulptur, H. 14 cm
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Bronze Vishnu, India, four-armed Hindu god, royal attire and bonnet, main hands showing varada and abhaya mudra, patinated by age, worn by touch 18th century

Zuschlag: 220 EUR

Nr. 384
Limit: 260 EUR

Zoom


Mahakala, Tibet, 18./19.Jh

Bronze, stehend auf zwei Dämonen, in der rechten Hand ein abgebrochenes Schwert, in der linken ein Attribut, Lotussockel, altersgemäßer Zustand, Krone und Schwert abgebrochen, schöne Patina, 15 x 11 cm (HxB)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Tibetan standing bronze figure, of the wrathful deity Mahakala, in a highly animated pose and wielding a missing sword, wearing an ornate crown (broken), on a lotus platform base, 18th/19th century

Zuschlag: 800 EUR

Nr. 385
Limit: 60 EUR

Zoom


Kono Bairei, "Auffliegender Vogel", Japan

(1844 - 1895), Farbholzschnitt/Papier, um 1880/90, oben rechts bezeichnet, guter Zustand, 33 x 23 cm (HxB), Passepartout
Rising bird in the reed, color xylography / paper, named in upper right corner, good condition

Zuschlag: 60 EUR

Nr. 386
Limit: 110 EUR

Zoom


Figürliche Petschaft, China, 20. Jh.

Jade, zwei Drachen mit der Feuerkugel spielend, Sockel mit Gedicht und Landschaft graviert, Boden mit Siegel, guter Zustand, 10 x 3 x 3 cm (HxBxT)
Jade carved dragon signet, China, two dragons playfully entwined around a fire ball, base holding a poem and landscape carvings, 20th century

Nr. 387
Limit: 250 EUR

Zoom


Konfuzius auf Stuhl sitzend, China, 18./19. Jh.

Holz, polychrom gefasst, rückseitige Kammer, altersgemäßer Zustand, mit altem Insektenbefall, 34 x 16 cm (HxB)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Confucius, carved wood, chamber at the back side, old insect infestation, colored, China, 18th/19th century

Zuschlag: 250 EUR

Nr. 388
Limit: 80 EUR

Zoom


Maske des Mahakala, Tibet, 1. Drittel 20. Jh.

Messing, mit Türkisen, Koralle und Beinbesatz, Mahakala: Gottheit, die mit Kali das Universum regiert, drittes Auge symbolisiert Weisheit, altersgemäß guter Zustand, 15  x 12 cm (HxB)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Tibetan mahakala mask with turquoise, coral and bone pieces, the god Mahakal rules the universe together with Kali, the third eye representing wisdom

Zuschlag: 80 EUR

Nr. 389
Limit: 90 EUR

Zoom


Drei Opiumgewichte, Burma, 19. Jh.

Bronze, Mandarinenten mit schöner Alterspatina, Originalzustand, H. 6 cm
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Three antique bronze opium weights, Burma, original condition, 19th century

Zuschlag: 90 EUR

Nr. 390
Limit: 120 EUR

Zoom


Manjushri, Tibet, 1. Hälfte 20. Jh.

Kupferbronze, mit Bhumisparsa Mudra (geste der Erdberührung), teilweise vergoldet, Boden verschlossen mit Lotusmarke, Bestzustand, 7 x 4 x 3 cm (HxBxT)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Tibetan figure of Manjushri with bhumisparsa mudra, partially gilded

Nr. 391
Limit: 145 EUR

Zoom


Ando Hiroshige, Tokaido, Minakuchi, Japan

(1797 - 1858), Farbholzschnitt/Papier, seitlich bezeichnet, Geisha schaut auf verschneite Berge, guter Zustand, Blatt beschnitten, 22 x 17 cm (HxB), Passepartout
Color xylography / paper, named at one side, geisha viewing snowy mountains, paper cut

Zuschlag: 180 EUR

Nr. 392
Limit: 120 EUR

Zoom


Altar des vierarmigen Vishnu, Indien, 20. Jh.

Messing, Vishnu auf hohem Sockel mit seinen Attributen, Topfkrone auf dem Haupt und die fünfköpfige Naga beschützend über ihn, Altar bestehend aus drei Teilen, guter Zustand, 19 x 11 x 8 cm (HxBxT)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Vishnu altar / shrine, brass, cast in three sections, framed by a prabha with five headed cobra canopy, 20th century

Zuschlag: 120 EUR

Nr. 393
Limit: 300 EUR

Zoom


Buddha, Burma, 19. Jh.

Bronze, Figur im Lotussitz auf dreifüßigen, flachen Sockel, Dharmachakra Mudra, guter Zustand, mit dunkler Patina, 13 x 9 cm (HxB)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Bronze Burma buddha, lotus position, Dharmachakra Mudra, Burmese bronze, on a three-legged base, 19th century

Nr. 394
Limit: 180 EUR

Zoom


Sitzender Beamter, China, 19. Jh.

Holz, geschnitzt, polychrom und gold gefasst, altersgemäß guter Zustand, 19 x 10 cm (HxB)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Wooden figurine, China, depicting a seated figure of an official with a golden cape

Zuschlag: 180 EUR

Nr. 395
Limit: 300 EUR

Zoom


Kopf Stangenaufsatz, China

wohl späte Shang-Periode (13. - 10. Jh. v. Chr.), grau-grüne Jade mit starken Kalzifizierungen, wohl Shuh-Kultur, Kopf mit großen, abstehenden Ohren und kantigen Gesichtszügen, wahrscheinlich ein Stangenaufsatz (von unten hohl), altersgemäß guter Zustand, 14 x 19 x 11 cm (HxBxT)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Vergleiche beschriebene Bronzen wie Ausstellungsstück 40 in "Das alte China - Menschen und Götter im Reich der Mitte" der Kulturstiftung Ruhr Essen, Hirmer-Verlag, 1995. Human head, greyish-green jade with severe calcification, jutting ears and harsh facial features, arguably Shang period (13th - 10th century BC) of Shu culture

Zuschlag: 650 EUR

Nr. 396
Limit: 350 EUR

Zoom


Bronze Buddha, Thailand, 18. Jh.

Bronze, Buddha sitzt auf einem Lotussockel mit Bhumisparsa Mudra (Geste der Erdberührung), Gewand graviert, Reste von Lack und rotem Pigment, altersgemäß guter Zustand, Gussfehler am Lotussockel vorne, 17 x 14 cm (HxB)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Thai, seated bronze Buddha, showing bhumisparsa mudra (gesture of earth witness), ornamented attire, residual varnish and pigments, casting flaw at lotus-base, 18th century

Nr. 397
Limit: 300 EUR

Zoom


Januskopf, China

wohl Späte Schang-Periode (13. - 10. Jh. v.Chr.), braune, etwas gesprenkelte Jade, wohl Shuh-Kultur, dreieckige längliche Augen, rechteckige Ohren, altersgemäß guter Zustand, mit manuellen Bearbeitungsspuren, 13 x 12 cm (HxB)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Vergleiche beschriebene Bronzen wie Ausstellungsstück 39 in "Das alte China - Menschen und Götter im Reich der Mitte" der Kulturstiftung Ruhr Essen, Hirmer-Verlag. Human double head / Janus face, triangular, long eyes and rectangular ears, traces of manual carving, jade, arguably Shang period (13th - 10th century BC) of Shu culture

Zuschlag: 450 EUR

Nr. 398
Limit: 160 EUR

Zoom


Zwei Öllampen, Lakshmi die Lichtbringerin, Indien, 19. Jh.

Messing, Göttin der Schönheit und des Glücks sowie Bringerin des Lichts, altersgemäßer Zustand, schwarze Lackreste, H. 12 cm
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. India, brass, pair of oil lamps, shaped as Lakshmi, Lightbringer and goddess of beauty and bliss, remains of black varnish, 19th century

Zuschlag: 160 EUR

Nr. 399
Limit: 180 EUR

Zoom


Kumme / Schale, China, 17./18. Jh.

Keramik, über kleinem Rundstand gemuldeter Korpus, blaue Ranken und Lotus, altersgemäß guter Zustand, Wasserfund mit Inkrustationen, 9 x 15 cm (HxD)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. China, ceramic bowl, blue ranks and lotus paintings, good condition compliant with age, found under-water, encrustations, 17th/18th century

Zuschlag: 180 EUR

Nr. 400
Limit: 150 EUR

Zoom


Rauchdose, Indien / Rajasthan, 2. Hälfte 19. Jh.

Messing, eiförmige Dose auf vier Füßchen, Wandungen durchbrochen, auf dem Deckel bekrönt mit einem Elefanten und zwei Figuren, altersgemäßer Zustand, 23 x 20 cm (HxB)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. India, brass, incense burner, egg-shaped body placed on four little feet, lid decorated with an elephant and two figurines, condition compliant with age, 2nd half of 19th century

Zuschlag: 150 EUR

Nr. 401
Limit: 300 EUR

Zoom


Wasserbüffel, China, wohl Tang-Dynastie (618 - 907)

Terrakotta, unglasierte Figur aus rotem Ton, hohl gearbeitet auf Plinthe stehend, altersgemäßer Zustand, Erdreste, 11 x 16 cm (HxB)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Red pottery water buffalo, Tang Dynasty (618 - 907), unglazed figurine, hollow body, condition compliant with age, residual dirt

Nr. 402
Limit: 180 EUR

Zoom


Kalachakra, Chakrasamvara mit seiner Weisheitspartnerin Vajravarahi, Tibet, 19. Jh.

Bronze, auf Lotussockel stehend, Vereinigung der Gottheit Chakrasamvara mit seiner Weisheitspartnerin Vajravarahi, vier zornvolle Gesichter mit Weisheitsauge, in den Haupthänden hält er die Attribute Vajra und Ghanta, Symbole des Männlichen und Weiblichen, zeigt die Geste der Veieinigung, in den weiteren fünf Händepaaren hält er weitere paarweise zusammengehörige Attribute, altersgemäßer Zustand, Reste einer Feuervergoldung, Lanze gebrochen, H. 11 cm
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Tibetan buddhism Kalachakra figure, prostrate figures on a lotus base, Chakrasamvara and Vajravarahi, semi-peaceful and semi-wrathful, he has four faces and twelve hands, the main pair of hands holds a vajra and bell embracing the consort, the consort, Vajravarahi, with one face and two hands straddles around the waist of her male consort, 19th century

Zuschlag: 180 EUR

Nr. 403
Limit: 450 EUR

Zoom


Deckelgefäß / Kultgefäß des Guang-Typ, China, 20. Jh.

im Stil der Zhou- / Shang-Dynastien, den damals verwendeten Gefäßen zur Aufbewahrung alkoholischer Getränke nachempfunden, weiß-gelbe Jade mit meist roten Einschlüssen, rechteckiges Gefäß mit Deckel in Form eines Fabeltieres, Taotie-Muster in Gefäßwände eingraviert und auf Rücken des Fabeltieres plastisch dargestellt, altersgemäß guter Zustand, 17 x 18 x 6 cm (HxBxT)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Vergleiche beschriebene Bronze Ausstellungsstück 25 in "Neue Funde in China" von Elisseeff des Hirmer-Verlag und Position 706 von 1989 bei Sotheby’s Hong Kong. cultural vessel of Guang type, jade, style of Shang / Zhou Dynasties (13. century - 221 BC), with engraved and plastical taotie masks, moddeled on vessels holding alcoholic beverages, yellowish-white jade with red inclusions, rectangular vessel with lid holding a mythical creature

Nr. 404
Limit: 100 EUR

Zoom


Großer Imari-Teller, Japan, 2. Hälfte 19. Jh.

Porzellan, Unterglasurblau, eisenrot, grün und Gold bemalt, flächendeckende Motive von Fischen und Vögeln in Landschaftsstaffage, flachgemuldeter Korpus auf Standring, Rand der Unterseite in Blau mit drei floralen Motiven bemalt, altersgemäßer Zustand, 7 x 54 cm (HxD)
Japanese Imari plate, underglaze blue, painted with iron red, green and golden colors, depictions of fish and birds in surrounding landscapes, back side contains blue flower paintings

Zuschlag: 170 EUR

Nr. 405
Limit: 950 EUR

Zoom


Großer Elefant, Indien, 20. Jh.

Palisander, prächtig ausgeschmückter Elefant mit Stoßzähnen aus Bein, reich geschnitzte Decke, schwer und sehr dekorativ, guter Zustand, 63 x 56 cm (HxL)
Big elephant, rosewood, tusks from bone, splendidly decoratived elephant with richly ornamented blanket, very decorative, good condition, heigth 63 cm

Nr. 406
Limit: 280 EUR

Zoom


Bodhisattva, grüne Tara, Tibet, 18./19. Jh.

Kupferbronze, die Schützerin mit sechs Armen sitzt auf einen durchbrochenen Lotusthron, mit Varada Mudra (Geste der Wunschgewährung), rechter Fuß auf Lotus, Sockel mit Schriftzeichen versehen, altersgemäß guter Zustand, H. 9 cm
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Tibetan bronze seated Bodhisattva Tara, six-armed figurine showing varada mudra (gesture of granting a wish), right foot resting on lotus flowe, lotus based with characters, good condition compliant with age, 18th/19th century

Zuschlag: 280 EUR

Nr. 407
Limit: 50 EUR

Zoom


Opiumpfeife und Rotlackdose, China, 1. Hälfte 20. Jh.

Neusilber, rechteckiger Pfeifenkorpus mit Emaille, Rotlackdose aus Messing mit Blumendekor in Gold, guter Zustand, Pfeife 33 x 7 x 3,5 cm (HxBxT), Dose 5 x  13 x  13 cm (HxBxT)

Zuschlag: 90 EUR

Nr. 408
Limit: 300 EUR

Zoom


Stehender Beamter, China, wohl Tang-Dynastie (618 - 907)

Terrakotta, roter Ton mit Resten einer Kaltbemalung, würdevolle Darstellung, altersgemäß guter Zustand, H. 39 cm
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Terracotta standing man / official with folded hands wearing a long jacket, probably Tang Dynasty (618 - 907), dignified depiction

Nr. 409
Limit: 140 EUR

Zoom


Elefant, Indien, 20. Jh.

aus Beinplatten montierter Korpus, Decke und Behang aus Messing besetzt mit Halbedelsteinen wie Türkis und Achat, auf Holzsockel, guter Zustand, Schwanz abgebrochen, 33 x 30 cm (HxB)
Elephant, India, 20th century, from bone plates, brass, stones like turquoise and agate, on wooden base, tail broken and lost, height 33 cm

Zuschlag: 140 EUR

Nr. 410
Limit: 1500 EUR

Zoom


Chakrasamvara mit seiner Weisheitspartnerin Vajravarahi, Tibet / Nepal, 19. Jh.

Kupferbronze, feuervergoldet, Vereinigung der Gottheit Chakrasamvara mit seiner Weisheitspartnerin Vajravarahi, vier zornvolle Gesichter mit Weisheitsauge, in den Haupthänden hält er die Attribute Vajra und Ghanta, Symbole des Männlichen und des Weiblichen, dieses zeigt die Geste der Vereinigung, in den weiteren fünf Händepaaren hält er weitere paarweise zusammengehörige Attribute, Kronen mit Türkisen besetzt, mit rechtem Bein zerdrückt er den Kopf von Kalabhairava, der vier Arme hat, die im Zeichen der Anbetung gefaltet sind, das linke Bein drückt auf die Brust der roten Kali, Bodenplatte Kupfer mit Lotussiegel, abnehmbare Flammenmandorla, Lotussockel, die Figur ist aus mehreren Teilen zusammengesetzt, altersgemäß guter Zustand, 34 x 30 x 10 cm (HxBxT)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Fine Tibetan buddhism Kalachakra figure, prostrate figures on a lotus base, Chakrasamvara and Vajravarahi, semi-peaceful and semi-wrathful, he has four faces and twelve hands, the main hands hold a vajra and bell embracing the consort, the consort, Vajravarahi, with one face and two hands straddles around the waist of the male consort, crowns gemmed with turquoise, the right leg squashes the head of four-armed Kalabhairava, the left leg squeezes down the body of the red Kali, base plate copper, removable flame mandorla, figure is assembled of several parts, 19th century

Zuschlag: 1500 EUR

Nr. 411
Limit: 80 EUR

Zoom


Vier Closonné-Vasen, China, 20. Jh.

Messing, emalliert mit Blumen in verschiedenen Ausführungen, auf kleinen Holzsockeln, altersgemäß guter Zustand, Vasen H. 13 - 18 cm

Zuschlag: 80 EUR

Nr. 412
Limit: 150 EUR

Zoom


Auf Pferd reitender Khandoba mit seiner Gefährtin Mhalsa, Indien, 1. Hälfte 20. Jh.

Messing, dreiteilige Figur auf rechteckigen Sockel, auf dem Schirm die fünfköpfige Naga die sich über die beiden wölbt, guter Zustand, 20 x 12 x 7 cm (HxBxT)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Khandoba and Mhalsa, India, the god siting on a horse with his consort, brass, cast in three sections, framed by a prabha with five headed cobra canopy, 1st half of the 20th century

Nr. 413
Limit: 75 EUR

Zoom


Opiumpfeife, China, um 1920

Bein, ebonisiertes Holz, mit Drachen verzierte Metallmontierungen, handgemaltes Mädchen mit Pfirsichen für ein langes Leben, altersgemäßer Zustand, Mittelstück etwas lose, L. 48 cm

Zuschlag: 75 EUR

Nr. 414
Limit: 300 EUR

Zoom


Paar Taotie-Masken, China, wohl Han-Dynastie (2. Jh. v. Chr.)

Bronze, mit Resten alter Feuervergoldung, eingehängte Ringe, altersgemäß guter Zustand, auf Holzbrettchen montiert, 7 x 4,5 cm (HxB)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Two Taotie masks, once served as handles, either on a bronze vessel or on a wooden door inside a tomb, remains of old gilding, probably Han dynasty

Zuschlag: 300 EUR

Nr. 415
Limit: 380 EUR

Zoom


Bodhisattva Guan Yin, China, 19. Jh.

Elfenbein, verkörpert die Barmherzigkeit, im Lotussitz, sitzend im Bambuswald, ein Knabe zur rechten Seite, eine Vase in der Mitte, altersgemäß guter Zustand, H. 10 cm
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Chinese carved ivory figure of Guan Yin, 19th century, impersonating merci, seated in lotus position in a bamboo grove, a boy to his right, a vase in the background, good condition compliant with age

Zuschlag: 450 EUR

Nr. 416
Limit: 500 EUR

Zoom


Figur eines Beamten, China, wohl Ming-Dynastie (1368–1644)

bräunliche Jade, würdevolle Darstellung eines Beamten oder Würdenträgers, Gesichtsausdruck erinnert allerdings an einen Krieger (Vergleich: Seite 192 in "Das alte China" von Fangzi und Tomasevic, 1985 verlegt vom Herder-Verlag) der nördlichen Wei-Dynastie (386–534 n. Chr.), guter Zustand, Kalzifikation, H. 37 cm
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. standing man / officer or soldier, China, arguably Ming Dynasty, brownish jade, dignified depiction of official or dignitary, facial expression more resembling a soldier of northern Wei Dynasty, good condition, calcification, heigth 37 cm

Nr. 417
Limit: 250 EUR

Zoom


Saraswati, Indien, 19. Jh.

Stein, Göttin der Muse, Künste und der Weisheit, spielt auf einer Vina, neben ihr eine Gefährtin mit Bhumisparsha Mudra, altersgemäß guter Zustand, 16,5 x 12 cm (HxB)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. India, carved stone figure of Saraswati, holding a veena, 19th. century, goddess of wisdom, secunded by a consort showing the Bhumisparsha Mudra, good condition compliant with age

Nr. 418
Limit: 150 EUR

Zoom


Bronze Vishnu, Indien, 17./18. Jh.

Vishnu auf Sockel, vierarmig mit seinen Attributen Chakra, Sankha, Padma und Gada, guter Zustand weich abgegriffene Figur, mit Patina, H. 13 cm
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Bronze figure of Vishnu, India, 17th/18th century, four-armed holding his attributes, good condition, worn by touch

Zuschlag: 150 EUR

Nr. 419
Limit: 80 EUR

Zoom


Kleine Dose, China, 19. Jh.

Bronze, Kartusche mit Signatur, feine Emailmalerei, Gelehrter schaut seinen Schülern zu, altersgemäßer Zustand, Chip am unteren Rand, 3,5 x 3 cm (HxD)
Small box with cover, bronze, enamel painting, cartouche with signature, chip on lower edge of enamel, height 3.5 cm

Zuschlag: 80 EUR

Nr. 420
Limit: 120 EUR

Zoom


Essbesteck, Tibet, 1. Hälfte 20. Jh.

Messer und zwei Stäbchen im metallbeschlagenem Etui, altersgemäß guter Zustand, L. 26 cm
Sets of Tibetan utensils / cutlery, knife and chopsticks with case

Nr. 421
Limit: 80 EUR

Zoom


Rauchdose, Indien / Rajasthan, 2. Hälfte 19. Jh.

Messing, herzförmiger Korpus mit durchbrochenem Dekor, auf dem Deckel ein festlich geschmückter Nandi Bullenkopf, altersgemäßer Zustand, 14 x 15 cm (HxB)
Indian brass incense burner, the lid decorated with a head of a Nandi Bull, 2nd half of 19th century, heart-shaped body with perforated ornaments

Zuschlag: 80 EUR

Nr. 422
Limit: 260 EUR

Zoom


Stehender Samurai, Okimono, Japan, 20. Jh.

Bein, Figur in bewegter, drohender Haltung mit seinen Waffen, handgeschnitzt, graviert und gefärbt, restaurierter Zustand, Hand, Schwert und Bogen geklebt, eine Lanze fehlt, H. 24 cm
Standing samurai, Japan, 20th century, bone, figurine in agitated and threatening pose, hand-carved, engraved and colored, restored condition, hand, sword and bow glued, lance missing

Zuschlag: 260 EUR

Nr. 423
Limit: 100 EUR

Zoom


Glocke, Tibet, 19. Jh.

Bronze, schlanke, gedrückte Form, mit spärlichem Dekor, Eisenklöppel geschmiedet, altersgemäß guter Zustand, mit schöner Patina, 14 x 10 x 9 cm (HxBxT)
Tibetan bell, 19th century, bronze, slender, squeezed form, sparsely ornamented, iron-toggle forged, good condition compliant with age

Nr. 424
Limit: 120 EUR

Zoom


Vorhängeschloss, Südindien, 19. Jh.

Eisen, geschmiedeter Schlosskörper, einschiebbarer Mechanismus mit Verschlussbügel und Steckschlüssel, guter Zustand, 8 x 29 cm (HxL)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. South Indian iron padlock, 19th century, good condition

Nr. 425
Limit: 400 EUR

Zoom


Sechs Klangschalen, Tibet, 20. Jh.

Bronze, handgehämmerte und klanglich ausjustierte Schalen, mit lang anhaltendem Klang für den rituellen Gebrauch oder zur Meditation, 14 x 29 cm (HxD), 11,5 x  27 cm (HxD), 6 x  21 cm (HxD), 5 x  16 cm (HxD), 4 x  15 cm (HxD), 4 x  14 cm (HxD)
Provenienz: norddeutsche Privatsammlung. Six Tibetan bronze singing bowls, 20th century, hand-wrought, notes adjusted, sustained sound for rituals or meditation

Zuschlag: 400 EUR

Nr. 426
Limit: 250 EUR

Zoom


Tibetischer Buchdeckel / Sutra-Deckel, 18./19. Jh.

Holz, kunstvoll geschnitzt, umlaufendes geometrisches Blattdekor, halbplastisch herausgearbeitetes Mittelfeld, mit Wolkenhintergrund, darauf drei Bodhisattvas, je auf einen Thron sitzend, eingerahmt von mythologischen Tieren, altersgemäß guter Zustand, schöne Patina, mit kleineren Chips, 14 x 36,5 cm (HxB)
Vergleiche: S. 39, Abb. 73 in "Die Götter des Himalaya: Buddhistische Kunst Tibets", Gerd-Wolfgang Essen, Tsering Tashi Thingo, Prestel-Verlag, 1989, Tibetan carved wooden book cover / Sutra panel, 18th/19th century, depicting Bodhisattvas triad on a cloud ground, each one seated on a throne surrounded by mythical animals, good condition compliant with age, fine patina, small chips

Zuschlag: 550 EUR


 
^